Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

08.10.2015 | Original Paper | Ausgabe 3/2016

Social Choice and Welfare 3/2016

Convex strategyproofness with an application to the probabilistic serial mechanism

Zeitschrift:
Social Choice and Welfare > Ausgabe 3/2016
Autor:
Ivan Balbuzanov

Abstract

We consider two natural notions of strategyproofness in random object-assignment mechanisms based on ordinal preferences. The two notions are stronger than weak strategyproofness but weaker than strategyproofness. We demonstrate that the two notions are equivalent, provide a geometric characterization of the new intermediate property which we call convex strategyproofness, and then show that the (generalized) probabilistic serial mechanism is, in fact, convexly strategyproof. We finish by showing that the property of weak envy-freeness of the random serial dictatorship can be strengthened in an analogous manner.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Social Choice and Welfare 3/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise