Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.11.2017

Cooperative channel allocation and scheduling in multi-interface wireless mesh networks

Zeitschrift:
Peer-to-Peer Networking and Applications
Autoren:
Xiaoheng Deng, Jie Luo, Lifang He, Qiang Liu, Xu Li, Lin Cai
Wichtige Hinweise
Preliminary results of this work have been presented in IEEE HPCC’13 [24]. The new contributions of this manuscript included a more detailed framework design in Section 3 (Fig. 1) and the analysis of the channel assignment by Eqs. 12, a new receiving interface task allocation method based on Huffman tree in Section 4.1.2, a full consideration of the switching delay in Eq. 5, the detailed analysis on the process of interface modes switching in Section 4.3, and a more comprehensive protocol performance evaluation by simulation in various scenarios with different protocols (as shown in Figs. 456).

Abstract

Cooperative channel allocation and scheduling are key issues in wireless mesh networks with multiple interfaces and multiple channels. In this paper, we propose a load balance link layer protocol (LBLP) aiming to cooperatively manage the interfaces and channels to improve network throughput. In LBLP, an interface can work in a sending or receiving mode. For the receiving interfaces, the channel assignment is proposed considering the number, position and status of the interfaces, and a task allocation algorithm based on the Huffman tree is developed to minimize the mutual interference. A dynamic link scheduling algorithm is designed for the sending interfaces, making the tradeoff between the end-to-end delay and the interface utilization. A portion of the interfaces can adjust their modes for load balancing according to the link status and the interface load. Simulation results show that the proposed LBLP can work with the existing routing protocols to improve the network throughput substantially and balance the load even when the switching delay is large.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise