Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

31.10.2018

Cooperative treatment of failing queries over uncertain databases: a matrix-computation-based approach

Zeitschrift:
Journal of Intelligent Information Systems
Autoren:
Chourouk Belheouane, Stéphane Jean, Hamid Azzoune, Allel Hadjali

Abstract

A large number of applications such as sensor networks, RFID-based monitoring systems, mobile object management and location-based services manage data pervaded with uncertainty. Usually, users wish/prefer high quality results (i.e. with highest certainty) when they pose queries with strict conditions over these data. However, as they may not be clear about the contents of the databases that contain such data, these queries may be failing i.e., they may return no result or results that do not satisfy the expected level of certainty. In this case, users may try to change manually the query conditions to obtain approximate answers. Due to the exponential combination number of query conditions, this procedure results in a time-consuming and frustrating task. In this paper, we address the failing queries problem by proposing an approach that identifies the query parts, called Minimal Failing Subqueries (MFSs), that are responsible for its failure. Thanks to these MFSs, interactive and automatic approaches can be set up to help the user reformulating her/his query. We also compute, in the same time, a set of Maximal Succeeding Subqueries (XSSs) that represents a list of non failing queries with a maximal number of predicates of the initial query. The results of these XSSs constitute good alternative answers that can be returned to the user instead of an empty result. To demonstrate the efficiency and the effectiveness of our proposal, a set of experiments have been conducted with synthetic and real datasets. A comparison with baseline and related work approaches shows the interest of our proposal.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise