Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Corporate Digital Responsibility: Unternehmerische Verantwortung in der digitalen Welt

verfasst von : Christian Thorun

Erschienen in: Fallstudien zur Digitalen Transformation

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Verbrauchervertrauen ist eine Kernressource der Digitalökonomie. Denn nur wenn Verbraucher Unternehmen etwa darin vertrauen, dass ihre persönlichen Daten nicht missbraucht werden und sie bei Problemen mit digitalen Anwendungen nicht alleine gelassen werden, wird die digitale Transformation im B2C-Bereich gelingen. Unternehmen sollten sich daher dafür einsetzen, Verbrauchervertrauen zu erhalten und zu fördern. Dieser Einsatz wird in diesem Beitrag als Corporate Digital Responsibility (CDR) bezeichnet. In Anlehnung an die United Nations Guidelines for Consumer Protection wird das Konzept der Corporate Digital Responsibility inhaltlich für die Anspruchsgruppe der Verbraucher mit Leben gefüllt. Das Kernfazit des Kapitels ist, dass Unternehmen ihre klassischen Ansätze der Corporate Social Responsibility, die sich bislang primär auf negative Externalitäten in den Bereichen Umwelt, Menschenrechte und soziale Fragen bezogen haben, auf die digitale Welt erweitern sollten. Auch sollten sie systematisch prüfen, ob neue digitale Lösungen nicht dazu beitragen können, gesellschaftliche Herausforderungen erfolgreich zu adressieren.
Fußnoten
1
Die inhaltlichen Ausführungen in diesem Abschnitt basieren zum großen Teil auf (Thorun et al. 2017).
 
2
 Die Themenbereiche Partizipation von Verbraucherorganisationen und nachhaltiger Konsum werden hier aus Gründen der Komplexitätsreduktion ausgelassen.
 
3
Die SDGs beinhalten globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, die für alle Staaten gelten. Sie werden auch als Agenda 2030 bezeichnet.
 
Literatur
Zurück zum Zitat Adi, A., Grigore, G., & Crowther, D. (2015). Corporate social responsibility in the digital age. Bingley: Emerald. CrossRef Adi, A., Grigore, G., & Crowther, D. (2015). Corporate social responsibility in the digital age. Bingley: Emerald. CrossRef
Zurück zum Zitat Akerlof, G. (1970). The market for „Lemons“: Quality uncertainty and the market mechanism. Quarterly Journal of Economics, 84(3), 488–500. CrossRef Akerlof, G. (1970). The market for „Lemons“: Quality uncertainty and the market mechanism. Quarterly Journal of Economics, 84(3), 488–500. CrossRef
Zurück zum Zitat Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. (2012). Leitfaden Informationssicherheit: IT-Grundschutz kompakt. Bonn: BSI. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. (2012). Leitfaden Informationssicherheit: IT-Grundschutz kompakt. Bonn: BSI.
Zurück zum Zitat Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. (2015). „One-Pager“ – Muster für transparente Datenschutzhinweise. Berlin: BMJV. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. (2015). „One-Pager“ – Muster für transparente Datenschutzhinweise. Berlin: BMJV.
Zurück zum Zitat Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. (2017). Verbraucherfreundliche Best-Practice bei Apps – Eine Orientierungshilfe für die Praxis. Berlin: BMJV. Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. (2017). Verbraucherfreundliche Best-Practice bei Apps – Eine Orientierungshilfe für die Praxis. Berlin: BMJV.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. (2017). G20 Digital Economy Ministerial Conference. Berlin: BMWi. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. (2017). G20 Digital Economy Ministerial Conference. Berlin: BMWi.
Zurück zum Zitat Center for International Governance Innovation. (2016). CIGI-IPSOS Global survey on internet security and trust. Canada: CIGI. Center for International Governance Innovation. (2016). CIGI-IPSOS Global survey on internet security and trust. Canada: CIGI.
Zurück zum Zitat Esselmann, F., & Brink, A. (2016). Corporate Digital Responsibility: Den digitalen Wandel von Unternehmen und Gesellschaft erfolgreich gestalten. Spektrum, (12–1), 38–41. Esselmann, F., & Brink, A. (2016). Corporate Digital Responsibility: Den digitalen Wandel von Unternehmen und Gesellschaft erfolgreich gestalten. Spektrum, (12–1), 38–41.
Zurück zum Zitat Europäische Kommission. (2011). Mitteilung der Kommission: Eine neue EU-Strategie (2011–14) für die soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR) (KOM(2011) 681 endgültig). Europäische Kommission. (2011). Mitteilung der Kommission: Eine neue EU-Strategie (2011–14) für die soziale Verantwortung der Unternehmen (CSR) (KOM(2011) 681 endgültig).
Zurück zum Zitat Europäische Kommission. (2017). Kartellrecht: Kommission verhängt Geldbuße in Höhe von 2,42 Mrd. EUR gegen Google wegen Missbrauchs seiner marktbeherrschenden Stellung als Suchmaschine durch unzulässige Vorzugsbehandlung des eigenen Preisvergleichsdienst. Europäische Kommission. (2017). Kartellrecht: Kommission verhängt Geldbuße in Höhe von 2,42 Mrd. EUR gegen Google wegen Missbrauchs seiner marktbeherrschenden Stellung als Suchmaschine durch unzulässige Vorzugsbehandlung des eigenen Preisvergleichsdienst.
Zurück zum Zitat European Commission. (2015a). Flash Eurobarometer 397: Consumer attitudes towards cross-border trade and consumer protection. European Commission. (2015a). Flash Eurobarometer 397: Consumer attitudes towards cross-border trade and consumer protection.
Zurück zum Zitat European Commission. (2015b). Special Eurobarometer 431: Data protection. European Commission. (2015b). Special Eurobarometer 431: Data protection.
Zurück zum Zitat European Commission. (2016). Special Eurobarometer 447: Online Platforms. European Commission. (2016). Special Eurobarometer 447: Online Platforms.
Zurück zum Zitat Federal Trade Commission. (2015). Internet of things: Privacy & security in a connected world – Staff Report. Washington: Federal Trade Commission. Federal Trade Commission. (2015). Internet of things: Privacy & security in a connected world – Staff Report. Washington: Federal Trade Commission.
Zurück zum Zitat Hildebrandt, A., & Landhäußer, W. (2017). CSR und Digitalisierung: Der digitale Wandel als Chance und Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft. Heidelberg: Springer Gabler. CrossRef Hildebrandt, A., & Landhäußer, W. (2017). CSR und Digitalisierung: Der digitale Wandel als Chance und Herausforderung für Wirtschaft und Gesellschaft. Heidelberg: Springer Gabler. CrossRef
Zurück zum Zitat International Telecommunication Union. (2016). Measuring the information society report 2016. Geneva: International Telecommunication Union. International Telecommunication Union. (2016). Measuring the information society report 2016. Geneva: International Telecommunication Union.
Zurück zum Zitat Internet Society. (2016). Global internet report 2016. Reston: Internet Society. Internet Society. (2016). Global internet report 2016. Reston: Internet Society.
Zurück zum Zitat Jänig, J.-R., & Mühlner, J. (im Druck). Corporate Digital Responsibility: Unternehmensverantwortung in der digitalen Gesellschaft. Jänig, J.-R., & Mühlner, J. (im Druck). Corporate Digital Responsibility: Unternehmensverantwortung in der digitalen Gesellschaft.
Zurück zum Zitat McKinsey&Company. (2014). Offline and falling behind: Barriers to Internet adoption. McKinsey&Company. (2014). Offline and falling behind: Barriers to Internet adoption.
Zurück zum Zitat OECD. (1999). Recommendation of the OECD council concerning guidelines for consumer protection in the context of electronic commerce. OECD. (1999). Recommendation of the OECD council concerning guidelines for consumer protection in the context of electronic commerce.
Zurück zum Zitat OECD. (2003). Recommendation of the council concerning guidelines for protecting consumers from fraudulent and deceptive commercial practices across borders. OECD. (2003). Recommendation of the council concerning guidelines for protecting consumers from fraudulent and deceptive commercial practices across borders.
Zurück zum Zitat OECD. (2007). Recommendation on consumer dispute resolution and redress. OECD. (2007). Recommendation on consumer dispute resolution and redress.
Zurück zum Zitat OECD. (2013). Guidelines governing the protection of privacy and transborder flows of personal data. OECD. (2013). Guidelines governing the protection of privacy and transborder flows of personal data.
Zurück zum Zitat OECD. (2015a). Digital economy outlook 2015. OECD. (2015a). Digital economy outlook 2015.
Zurück zum Zitat OECD. (2015b). Digital security risk management for economic and social prosperity: OECD recommendation and companion document. OECD. (2015b). Digital security risk management for economic and social prosperity: OECD recommendation and companion document.
Zurück zum Zitat OECD. (2016). Price discrimination: Background note by the Secretariat. OECD. (2016). Price discrimination: Background note by the Secretariat.
Zurück zum Zitat Sachverständigenrat für Verbraucherfragen. (2016). Digitale Welt und Handel: Verbraucher im personalisierten Online-Handel. Sachverständigenrat für Verbraucherfragen. (2016). Digitale Welt und Handel: Verbraucher im personalisierten Online-Handel.
Zurück zum Zitat SAP. (2016). SAP Integrierter Bericht 2015 Nachhaltigkeits-Bestandteile. Walldorf: SAP. SAP. (2016). SAP Integrierter Bericht 2015 Nachhaltigkeits-Bestandteile. Walldorf: SAP.
Zurück zum Zitat Telefonica Deutschland. (2016). Fairnetzt den digitalen Wandel gestalten. Telefonica Deutschland Corporate Responsibility Report 2015. Telefonica Deutschland. (2016). Fairnetzt den digitalen Wandel gestalten. Telefonica Deutschland Corporate Responsibility Report 2015.
Zurück zum Zitat Thorun, C., Vetter, M., Reisch, L., & Zimmer, A. K. (2017). Indicators of consumer protection and empowerment in the digital world: Results and recommendations of a feasibility study. Berlin: ConPolicy GmbH. Thorun, C., Vetter, M., Reisch, L., & Zimmer, A. K. (2017). Indicators of consumer protection and empowerment in the digital world: Results and recommendations of a feasibility study. Berlin: ConPolicy GmbH.
Zurück zum Zitat Trusted Shops. (2010). Zertifikat für OBI.de (No. X8BD75374EABBAC74ABF111D4CBF94A65). Trusted Shops. (2010). Zertifikat für OBI.de (No. X8BD75374EABBAC74ABF111D4CBF94A65).
Zurück zum Zitat Trusted Shops. (2014). Zertifikat für fleurop.de (No. X43AA527C7FAF2848EBC11CF0EB0DC08F). Trusted Shops. (2014). Zertifikat für fleurop.de (No. X43AA527C7FAF2848EBC11CF0EB0DC08F).
Zurück zum Zitat United States Department of Commerce – National Telecommunications & Information Administration. (2016). Lack of trust in Internet privacy and security may deter economic and other online activities. United States Department of Commerce – National Telecommunications & Information Administration. (2016). Lack of trust in Internet privacy and security may deter economic and other online activities.
Metadaten
Titel
Corporate Digital Responsibility: Unternehmerische Verantwortung in der digitalen Welt
verfasst von
Christian Thorun
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18745-3_9

Premium Partner