Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Corporate Foresight als Instrument des Innovationsmanagements

verfasst von: Priv.-Doz. Dr. Karl-Heinz Leitner, Dipl.-Kfm. Djordje Pinter

Erschienen in: Geschäftsmodellinnovationen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die Frage der längerfristigen Ausrichtung der Innovationsaktivitäten eines Unternehmens und die Suche nach neuen Ideen und Zukunftsmärkten sind angesichts des dynamischen Wettbewerbs von zunehmender Bedeutung. Methoden der Zukunftsforschung wie Trendextrapolation, Szenarioentwicklung, Umfeldmonitoring und Roadmapping werden dabei immer häufiger von großen aber auch mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Gerade die Wirtschaftskrise der letzten Jahre hat bei vielen Unternehmen dazu geführt, sich systematischer mit Fragen der längerfristigen Entwicklung auseinanderzusetzen. Häufig wird dabei auf das Unternehmen Shell verwiesen, das als Pionier gilt, was die Anwendung von Methoden der Zukunftsforschung betrifft. In den letzten Jahren gewinnt der Begriff des Corporate Foresight an Bedeutung. Damit soll das klassische und manchmal einseitige Bild überwunden werden, dass mit Zukunftsforschung die Zukunft prognostiziert wird. Bei Foresight geht es vielmehr um Zukunftsgestaltung denn um Vorhersage und um die Entwicklung unterschiedlicher Zukünfte jenseits kurzfristiger Planungshorizonte. Corporate Foresight kann unterschiedlichste Beiträge für das Management von Innovation liefern, die von der strategischen Orientierung, der Ideenfindung in frühen Phasen, bis hin zur Umsetzung von Ideen reicht.

Metadaten
Titel
Corporate Foresight als Instrument des Innovationsmanagements
verfasst von
Priv.-Doz. Dr. Karl-Heinz Leitner
Dipl.-Kfm. Djordje Pinter
Copyright-Jahr
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-08623-7_11

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.