Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

Credibility-Modelle und Copulas

verfasst von: Klaus J. Schröter

Erschienen in: Modellierung von Abhängigkeitsstrukturen durch Copulas

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

In Teil III werden ausgewählte risikotheoretische Disziplinen und Modellbildungen vornehmlich in Hinblick auf etwaige Abhangigkeiten der zugrundeliegenden Zufallsvariablen analysiert. Die vielfach in Standardmodellen der Risikotheorie unterstellte Unabhängigkeit wird somit regelmäßig verworfen und hinterfragt sowie vielmehr nach handhabbaren Alternativen bei Abhängigkeit gesucht. Die aufkommenden Fragen und Problemstellungen bei diesen Untersuchungen sind etwa.

Metadaten
Titel
Credibility-Modelle und Copulas
verfasst von
Klaus J. Schröter
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65469-9_7