Skip to main content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

CSR in der Kapitalmarktkommunikation: Für und Wider einer verpflichtenden Berichterstattung

verfasst von : Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger, Madeleine Feder, M.Sc.

Erschienen in: CSR in Nordrhein-Westfalen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Bedeutung von Corporate Social Responsibility (CSR) ist heute nicht nur in Großunternehmen kaum noch wegzudiskutieren. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind von Natur aus zwar in der Region NRW als sozialer Akteur verankert und nehmen dort oftmals bereits eine aktive Rolle ein, dennoch verspüren auch sie zunehmend den Druck ganz unterschiedlicher Anspruchsgruppen nach verantwortlichem Verhalten bezogen auf ökologische und soziale Nachhaltigkeitsziele.
Dieser Druck hat auch dazu geführt, dass sich die Finanzberichterstattung verändert. Viele Großunternehmen berichten bisher entweder im Rahmen eines eigenständigen Nachhaltigkeitsberichts oder eines integrierten Reportings freiwillig über ihre CSR-Performance im Sinne einer Erfüllung von CSR-Zielen. Durch die Umsetzung der neuen CSR-Richtlinie der Europäischen Union wird dies auch Teil der verpflichtenden Berichterstattung von kapitalmarktorientierten Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern.
Mit der Einführung der CSR-Pflichtberichterstattung wird die Erstellung von Unternehmensberichten deutlich komplexer, denn im Controlling müssen Berichtslinien entwickelt werden, mit denen die zielgruppengerechte Erfassung, Steuerung und Kommunikation der CSRPerformance überhaupt erst möglich wird. Dies betrifft nicht nur Unternehmen, die in der Finanzberichterstattung unmittelbar CSR-Informationen geben müssen, sondern gerade auch alle anderen Unternehmen, die über Beteiligungsverhältnisse, Lieferbeziehungen oder Kooperationen verbunden sind und die deshalb Informationen über CSR-relevante Sachverhalte auch aus ihren Geschäftsfeldern weitergeben müssen. Vor diesem Hintergrund müssen sich deshalb gerade die KMU der Region NRW ebenfalls mit den aus der CSR-Berichterstattung resultierenden Anforderungen ausführlich auseinandersetzen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Baetge J, Glaum M, Grothe A, Oberdörster T (2010) Lohnt sich „gute Berichterstattung“ am Kapitalmarkt? – Die Qualität der Konzernanhänge und -lageberichte deutscher Unternehmen und Gewinnschätzungen von Analysten. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 80(3):65–104 Baetge J, Glaum M, Grothe A, Oberdörster T (2010) Lohnt sich „gute Berichterstattung“ am Kapitalmarkt? – Die Qualität der Konzernanhänge und -lageberichte deutscher Unternehmen und Gewinnschätzungen von Analysten. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 80(3):65–104
Zurück zum Zitat Barry CB, Brown SJ (1985) Differential Information and Security Market Equilibrium. J Financial Quant Analysis 20(4):407–422CrossRef Barry CB, Brown SJ (1985) Differential Information and Security Market Equilibrium. J Financial Quant Analysis 20(4):407–422CrossRef
Zurück zum Zitat Bassen A, Jastram S, Meyer K (2005) Corporate Social Responsibility. Eine Begriffserläuterung. Zeitschrift für Wirtschafts- Unternehmensethik 6(2):231–236 Bassen A, Jastram S, Meyer K (2005) Corporate Social Responsibility. Eine Begriffserläuterung. Zeitschrift für Wirtschafts- Unternehmensethik 6(2):231–236
Zurück zum Zitat Bowen H (1953) Social responsibilities of the businessman. Harper, New York Bowen H (1953) Social responsibilities of the businessman. Harper, New York
Zurück zum Zitat Clarkson P, Guedes J, Thompson R (1996) On the diversification, observability, and measurement of estimation risk. J Financial Quant Analysis 31(1):69–84CrossRef Clarkson P, Guedes J, Thompson R (1996) On the diversification, observability, and measurement of estimation risk. J Financial Quant Analysis 31(1):69–84CrossRef
Zurück zum Zitat Dhaliwal DS, Li OZ, Tsang A, Yang GY (2011) Voluntary Nonfinancial Disclosure and the Cost of Equity Capital: The Initiation of Corporate Social Responsibility Reporting. Account Rev 86(1):59–100CrossRef Dhaliwal DS, Li OZ, Tsang A, Yang GY (2011) Voluntary Nonfinancial Disclosure and the Cost of Equity Capital: The Initiation of Corporate Social Responsibility Reporting. Account Rev 86(1):59–100CrossRef
Zurück zum Zitat Dodd E (1932) For Whom are Corporate Managers Trustees. Harv Law Rev 45(7):1145–1163CrossRef Dodd E (1932) For Whom are Corporate Managers Trustees. Harv Law Rev 45(7):1145–1163CrossRef
Zurück zum Zitat Easley D, O’Hara M (2004) Information and the Cost of Capital. J Finance 59(4):1553–1583CrossRef Easley D, O’Hara M (2004) Information and the Cost of Capital. J Finance 59(4):1553–1583CrossRef
Zurück zum Zitat Franzen N, Weißenberger BE (2015) Capital Market Effects of Mandatory IFRS 8 Adoption: An Empirical Analysis of German Firm. Working Paper Franzen N, Weißenberger BE (2015) Capital Market Effects of Mandatory IFRS 8 Adoption: An Empirical Analysis of German Firm. Working Paper
Zurück zum Zitat Friedman M (1970) The social responsibility of business is to increase its profit. In: The New York Times Magazine, 13.09.1970, S 17 Friedman M (1970) The social responsibility of business is to increase its profit. In: The New York Times Magazine, 13.09.1970, S 17
Zurück zum Zitat Grossman SJ (1981) The Informational Role of Warranties and Private Disclosure about Product Quality. J Law Econ 24(3):461–483CrossRef Grossman SJ (1981) The Informational Role of Warranties and Private Disclosure about Product Quality. J Law Econ 24(3):461–483CrossRef
Zurück zum Zitat Hahn R, Kühnen M (2013) Determinants of sustainability reporting: a review of results, trends, theory, and opportunities in an expanding field of research. J Clean Prod 59:5–21CrossRef Hahn R, Kühnen M (2013) Determinants of sustainability reporting: a review of results, trends, theory, and opportunities in an expanding field of research. J Clean Prod 59:5–21CrossRef
Zurück zum Zitat IGC, Weißenberger BE (2006) Controller und IFRS. Konsequenzen für die Controlleraufgaben durch die Finanzberichterstattung nach IFRS. Haufe, Freiburg i.Br. IGC, Weißenberger BE (2006) Controller und IFRS. Konsequenzen für die Controlleraufgaben durch die Finanzberichterstattung nach IFRS. Haufe, Freiburg i.Br.
Zurück zum Zitat Jensen MC (2001) Value Maximization, stakeholder theory, and the Corporate Objective Function. J Appl Corp Finance 14(3):8–21CrossRef Jensen MC (2001) Value Maximization, stakeholder theory, and the Corporate Objective Function. J Appl Corp Finance 14(3):8–21CrossRef
Zurück zum Zitat Kaplan RS, Norton DP (1992) The Balanced Scorecard – Measures that Drive Performance. Harv Bus Rev 70(1):71–79 Kaplan RS, Norton DP (1992) The Balanced Scorecard – Measures that Drive Performance. Harv Bus Rev 70(1):71–79
Zurück zum Zitat Lambert R, Leuz C, Verrecchia RE (2007) Accounting Information, Disclosure, and the Cost of Capital. J Account Res 45(2):385–420CrossRef Lambert R, Leuz C, Verrecchia RE (2007) Accounting Information, Disclosure, and the Cost of Capital. J Account Res 45(2):385–420CrossRef
Zurück zum Zitat Maniora J (2015) Is Integrated Reporting Really the Superior Mechanism for the Integration of Ethics into the Core Business Model? An Empirical Analysis. J Bus Ethics:1–32. doi:10.1007/s10551-015-2874-z Maniora J (2015) Is Integrated Reporting Really the Superior Mechanism for the Integration of Ethics into the Core Business Model? An Empirical Analysis. J Bus Ethics:1–32. doi:10.​1007/​s10551-015-2874-z
Zurück zum Zitat Martin P (1997) The management approach. CA Mag 1997(November):29–30 Martin P (1997) The management approach. CA Mag 1997(November):29–30
Zurück zum Zitat Milgrom PR (1981) Good News and Bad News: Representation Theorems and Applications. Bell J Econ 12(2):380–391CrossRef Milgrom PR (1981) Good News and Bad News: Representation Theorems and Applications. Bell J Econ 12(2):380–391CrossRef
Zurück zum Zitat Moneva JM, Archel P, Correa C (2006) GRI and the camouflaging of corporate unsustainability. Account Forum 30(2):121–137CrossRef Moneva JM, Archel P, Correa C (2006) GRI and the camouflaging of corporate unsustainability. Account Forum 30(2):121–137CrossRef
Zurück zum Zitat Orlitzky M, Schmidt FL, Rynes SL (2003) Corporate Social and Financial Performance: A Meta-Analysis. Organ Stud 24(3):403–441CrossRef Orlitzky M, Schmidt FL, Rynes SL (2003) Corporate Social and Financial Performance: A Meta-Analysis. Organ Stud 24(3):403–441CrossRef
Zurück zum Zitat Reimsbach D, Hahn R (2015) The Effects of Negative Incidents in Sustainability Reporting on Investors’ Judgments-an Experimental Study of Third-party Versus Self-disclosure in the Realm of Sustainable Development. Bus Strategy Environ 24(4):217–235CrossRef Reimsbach D, Hahn R (2015) The Effects of Negative Incidents in Sustainability Reporting on Investors’ Judgments-an Experimental Study of Third-party Versus Self-disclosure in the Realm of Sustainable Development. Bus Strategy Environ 24(4):217–235CrossRef
Zurück zum Zitat Sieber T, Weißenberger BE, Oberdörster T, Baetge J (2014) Let’s Talk Strategy: The Impact of Voluntary Strategy Disclosure on the Cost of Equity Capital. Bus Res 7(2):263–312CrossRef Sieber T, Weißenberger BE, Oberdörster T, Baetge J (2014) Let’s Talk Strategy: The Impact of Voluntary Strategy Disclosure on the Cost of Equity Capital. Bus Res 7(2):263–312CrossRef
Zurück zum Zitat Simons R (1994) How New Top Managers Use Control Systems as Levers of Strategic Renewal. Strateg Manag J 15(3):169–189CrossRef Simons R (1994) How New Top Managers Use Control Systems as Levers of Strategic Renewal. Strateg Manag J 15(3):169–189CrossRef
Zurück zum Zitat Spence AM (1974) Market Signaling. Informational Transfer in Hiring and Screening Processes. Harvard University Press, Cambridge/Ma Spence AM (1974) Market Signaling. Informational Transfer in Hiring and Screening Processes. Harvard University Press, Cambridge/Ma
Zurück zum Zitat Stein T (2011) Eine ökonomische Analyse der Entwicklung der Lageberichtsqualität. Ein Beitrag zur Diskussion um Regulierung und Deregulierung. Gabler, WiesbadenCrossRef Stein T (2011) Eine ökonomische Analyse der Entwicklung der Lageberichtsqualität. Ein Beitrag zur Diskussion um Regulierung und Deregulierung. Gabler, WiesbadenCrossRef
Metadaten
Titel
CSR in der Kapitalmarktkommunikation: Für und Wider einer verpflichtenden Berichterstattung
verfasst von
Prof. Dr. Barbara E. Weißenberger
Madeleine Feder, M.Sc.
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-54190-6_5

Premium Partner