Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Finanzindustrie ist Spiegel der Gesellschaft und ihr Businessmodell befindet sich nicht erst seit der Finanzkrise am Scheideweg. Wenn die Negativspirale aus Klimawandel, rasantem Bevölkerungswachstum, ungehemmter Urbanisierung und zunehmend sozialen Spannungen abgewendet werden soll, sind ganzheitliche Management-Ansätze zwingend. Immer mehr Vorstände und Experten der deutschen Finanzindustrie zeigen - nachhaltiges Investment und nachhaltiges Bankgeschäft ist machbar. Vordenker aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft stellen die integrierte Betrachtung finanzieller, gesellschaftlicher und Umweltleistung in den Mittelpunkt der Geschäftsstrategie und zeigen, dass Integration von Nachhaltigkeit in die Wertschöpfungskette funktioniert. Das klassische Dreieck aus Profit, Risiko und Liquidität wird um eine vierte Komponente ergänzt, die gesellschaftliche Wirkkraft der Geldverwendung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Herausgeberbeitrag

Karen Wendt

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wendepunkt und Neubeginn: Heilsame Schmerzen

Herman Mulder

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die neue Entwicklungszusammenarbeit: Die Bedeutung des privaten Sektors

Nanno Kleiterp

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umwelt- und Sozial Standards der EBWE und ihre Marktauswirkungen

Dariusz Prasek

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Umwelt und Soziale Risiken – Herausforderungen des Risiko Managements

Raimund Vogelsberger, Miriam Hachelaf

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Equator Principles – Risikomanagement bei Finanzierungen Die EP- ihr Anspruch, ihre Verbreitung, ihre Wirkung

Achim Brönner, Sabine Lehmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wieviel Impact können Investment-Fonds mit Nachhaltigen Anlagestrategien erzeugen? Rückschlüsse für die Entwicklung eines Qualitätssiegels für Nachhaltige Publikumsfonds

Sabine Pex, Michael Finette

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Im Prinzip gut – die Principles for Responsible Investment

Rolf D. Häßler, Till Hendrik Jung

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Einfluss öko-sozialer Risiken auf die Bewertung von Assets im Investmentbanking – Forschungsstand und Anknüpfungspunkte für die Praxis

Henry Schäfer

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Respekt für Menschenrechte im Investmentbanking: Ein Paradigmenwechsel und seine Folgen.

Unterwegs zu einem neuen Branchenstandard?
Christine Kaufmann

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Sex Matters: Geschlechtsspezifische Unterschiede in der Fondindustrie?

Alexandra Niessen-Ruenzi

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Stakeholderdialoge in der Finanzwirtschaft

Susanne Bergius, Heike Leitschuh

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Corporate Social Responsibility (CSR) und Investment Banking: Der erforderliche Paradigmenwechsel am Beispiel des Asset Managements

Amina Enste-Meineker

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Finanzierung von CO2-Emissionen – ein Geschäftsrisiko?

Nicole Roettmer

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Social Banking: Investments mit positivem sozialem Impact

Olaf Weber

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachhaltigkeit als Qualitätsfaktor (der Produktentwicklung) im Asset Management

Nils Ossenbrink

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Was die GLS Bank anders macht

Thomas Jorberg

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

SUDEST – Ein innovativer Ansatz zur Unterstützung nachhaltiger Investment-Entscheidungen

Barnim G. Jeschke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

CSR und Banking

Umweltmanagement in Finanzinstituten: Ebenso notwendig wie nützlich
Sabine Braun

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Natural Leadership im Banking

Holger-Andreas Elsner

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gemeinwohl und Sozialbilanz als Basis des Wirtschaftens im Bankgeschäft Umsetzung im Treasury

Clemens Quast

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Zukunftsfähigkeit von Banken – Eine Bestandsaufnahme und Lösungsvorschläge

Brunhilde Schram, Elisabeth Dreer

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Extrafinanzielle Leistungen greifbar machen: Ein Handabdruck-Ansatz für Finanzinstitute

Sebastian Philipps, Henrik Ohlsen, Christina Raab

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Äquatorprinzipien und die ‘Business and Human Rights’ Debatte

Manuel Wörsdörfer

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Corporate Social Responsibility: Viel Schein – Wenig Sein?

Barbara Happe, Regine Richter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Nutzen von Umwelt- und Sozialrisikomanagement bei Investmentbanken

Olivier Jaeggi, Nina Kruschwitz, Raul Manjarin

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gerüstet für die Zukunft? Umwelt als Kernthema für die Banken

Katharina Serafimova, Thomas Vellacott

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Interview zu Frauen in Führungspositionen im Finanzsektor

Monika Schulz-Strelow

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachhaltigkeitsratings: Eine kurze Bestandsaufnahme

Heidrun Kopp

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Möglichkeit einer Finanzierung des Klimawandels durch Anleihen

Sean Kidney, Bridget Boulle

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Visionärer Dreiklang nachhaltiger Entwicklung

Übereinstimmung und Differenz seiner Dimensionen in der Praxis
Helge Wulsdorf

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Mission Investing in Deutschland – Interview mit dem Vorstand der Eberhard von Kuenheim Stiftung

Carl-August Graf Kospoth

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachwort

Damien Wynne
Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Dieser Fachbeitrag aus der Wirtschaftsinformatik und Management fokussiert sich auf die Infrastruktur aus der Cloud (IaaS) unter dem besonderen Aspekt des IT-Finanzmanagements. Man kann dies auch als die Betriebswirtschaft für die IT bezeichnen. Inklusive Praxisbeispiel.
Jetzt gratis downloaden!