Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Unternehmenswerte sichern den Unternehmenserfolg.

Das Wertecockpit steuert sie transparent und nachhaltig ertragssteigernd.

Unternehmenswerte beeinflussen messbar den wirtschaftlichen Erfolg herausragender Unternehmen. Das Instrument des Wertecockpits gestaltet die Werte transparent. Es verknüpft betriebswirtschaftliche Ansätze zur Steuerung von Unternehmensprozessen mit interdisziplinären Forschungsergebnissen zu den Treiberkräften menschlichen Denkens und Handelns.

Das Buch erläutert, wie und warum die Unternehmenskultur, individuell und nach klaren Regeln operativ gelenkt, ein signifikantes Asset wirtschaftlichen Erfolgs ist. Es zeigt, dass die Steuerung der Wertekultur ein Wertschöpfungsprozess ist, der die Grundlage für alle anderen Unternehmensprozesse bildet. Mit den Instrumenten des Wertecockpits kann er in jedem Unternehmen effizient und schlank umgesetzt werden.
In der Darstellung namhafter Unternehmen und Interviews mit ihren CEOs und Gründern wird die Frage beantwortet, auf welche Weise weiche Unternehmensfaktoren einen messbaren Beitrag zur dauerhaften Leistungsfähigkeit von Unternehmen leisten. Das Wertecockpit erfasst mit seinen integralen Instrumenten des C4-Managements und der sieben Treiberfaktoren der Unternehmenskultur alle Bereiche der strategischen und operativen Unternehmensführung.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Einleitung: Unternehmenswerte – der dritte Systemfaktor unternehmerischer Exzellenz

Zusammenfassung
Lassen Sie mich dieses Buch mit drei Fragen eröffnen, die sich fast jeder Unternehmer oder Manager schon einmal gestellt hat: 1) Was sind die tieferen Gründe, dass einige Unternehmen am Markt über lange Jahre deutlich erfolgreicher sind als andere?, 2) Woran liegt es, dass gemäß der jüngsten Gallup-Studie fast ein Viertel (24 %) der Beschäftigten in Deutschland innerlich gekündigt hat, 61 % „Dienst nach Vorschrift“ machen und nur 15 % der Mitarbeiter eine hohe emotionale Bindung an ihren Arbeitgeber haben und bereit sind, sich freiwillig für dessen Ziele einzusetzen, während bei den ›Champions of Excellence‹ mitunter über 90 % sich proaktiv für ihr Unternehmen engagieren?, 3) Welcher Zusammenhang besteht zwischen beiden Befunden, und wie kann ich in meinem Unternehmen dafür Sorge tragen, dass wir zu den ›Champions of Excellence‹ zählen?
Friedrich Glauner

Chapter 2. Wertecockpits und Wertemanagement

Zusammenfassung
Unternehmenswerte legen fest, wofür ein Unternehmen steht und mit welchen Leistungen es sein Überleben absichert. Sie bestimmen trichterförmig die Filter, wie ein Unternehmen seine Welt begreift, welche Probleme es wahrnimmt, welche Lösungsstrategien es entwickelt und welche Produkte und Leistungen es daraus ableitet.
Friedrich Glauner

Chapter 3. Wertewelten in der Praxis

Zusammenfassung
Kennzeichen aller weit über Durchschnitt erfolgreichen Unternehmen ist eine ausgeprägte Unternehmenskultur. Sie wird in exzellenten Unternehmen durch ein klares Wertegerüst getragen, das in allen Bereichen – nach außen und nach innen – konsequent umgesetzt wird. Mit den Mitteln und Instrumenten des Wertecockpits wird an sechs Fallbeispielen gezeigt, wie bei den Unternehmen HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG, Hilti AG, DJG-Healthcare GmbH, Brauerei Gebrüder Maisel KG, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG sowie Pro Natur GmbH eine stimmige Unternehmenskultur gepflegt wird, die sich fortlaufend erneuert und damit krisenbeständig bleibt. Interviews mit den diese Unternehmen führenden Persönlichkeiten Professor Claus Hipp, Michael Hilti, Dr. Dieter Jung, Jeff Maisel, Erich Harsch und Rudolf F. Schreiber zeigen, dass für diese Unternehmen ihre jeweilige Unternehmenskultur derjenige zentrale Wertschöpfungsprozess ist, der allen anderen Prozessen vorausgeht. Es wird deutlich, dass werteorientierte Unternehmensführung und Corporate Social Responsibility entscheidende Elemente dieses Wertschöpfungsprozesses sind.
Friedrich Glauner

Kapitel 4. Zusammenfassung: Das Wertecockpit im Unternehmen

Zusammenfassung
Werte durchgreifen und prägen alle Bereiche des Unternehmens: (a) Als Ausdruck der gelebten Unternehmenskultur und Unternehmensethik sind sie die tragende Basis für den Umgang miteinander und mit den Partnern des Unternehmens. (b) Sie prägen die Wahrnehmung von Kunden und Mitarbeitern, beeinflussen das Unternehmensimage und wirken ein auf die Strategie, die Organisation und die mit ihr verbundenen Menschen. (c) Auf Seiten der mit dem Unternehmen verbundenen Menschen lenken sie die Motivation und Bindekraft und betten das Handeln in Sinnsysteme ein. (d) Eigentümergeführte Unternehmen verfügen zudem über eine Doppelhelix-Wertestruktur. Eigentümer- und Familienwerte bilden einen zusätzlichen Werterahmen, der dem Unternehmen Tragkraft verleiht.
Friedrich Glauner

Chapter 5. Anhang

Zusammenfassung
Werte sind die mentale DNA von Menschen und Organisationen. Sie bestimmen ihr Verhalten, Erscheinungsbild und ihren Aktionsradius.
Friedrich Glauner

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise