Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | Methodologies and Application | Ausgabe 8/2014

Soft Computing 8/2014

Cultural algorithms: a Tabu search approach for the optimization of engineering design problems

Zeitschrift:
Soft Computing > Ausgabe 8/2014
Autoren:
Mostafa Z. Ali, Robert G. Reynolds
Wichtige Hinweise
Communicated by Y.-S. Ong.

Abstract

Cultural Algorithms and Tabu search algorithms are both powerful tools to solve intricate constrained engineering and large-scale multi-modal optimization problems. In this paper, we introduce a hybrid approach that combines Cultural Algorithms and Tabu search (CA–TS). Here, Tabu Search is used to transform History Knowledge in the Belief Space from a passive knowledge source to an active one. In each generation of the Cultural Algorithm, we calculate the best individual solution and then seek the best new neighbor of that solution in the social network for that population using Tabu search. In order to speed up the convergence process through knowledge dissemination, simple forms of social network topologies were used to describe the connectivity of individual solutions. This can reduce the number of needed generations while maintaining accuracy and increasing the search radius when needed. The integration of the Tabu search algorithm as a local enhancement process enables CA–TS to leap over false peaks and local optima. The proposed hybrid algorithm is applied to a set of complex non-linear constrained engineering optimization design problems. Furthermore, computational results are discussed to show that the algorithm can produce results that are comparable or superior to those of other well-known optimization algorithms from the literature, and can improve the performance and the speed of convergence with a reduced communication cost.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2014

Soft Computing 8/2014 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise