Skip to main content

2022 | Buch

Customer Centricity in der Neuproduktentwicklung

Radikale Kundenorientierung als Schlüssel für potenzialstarke Innovationen

verfasst von: Ute Rademacher

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Buchreihe : essentials

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Der Innovationsdruck auf Unternehmen steigt. Die Marktbedingungen werden volatiler. Die Zahl der Mitbewerber:innen steigt. Neue Geschäftsmodelle wirbeln alte Strukturen durcheinander. Und Kund:innen sind immer besser informiert und digital vernetzt. Nur Angebote, die verständliche und glaubwürdige Lösungen für die eigenen „Pain Points“ liefern, können sich durchsetzen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
Kapitel 1. Customer Centricity – mehr als Kundenorientierung
Zusammenfassung
Zu den Erfolgsfaktoren von Unternehmen zählt ihre Fähigkeit, sich immer wieder neu aufzustellen und Innovationen voranzutreiben. In Deutschland gelingt dies den mittelständischen Familienunternehmen interessanterweise besser als großen Konzernen. Dies zeigt eine Studie des Instituts für Mittelstandsforschung, welche die Innovationstätigkeit von fast 1900 kleineren und mittleren Familienunternehmen untersuchte.
Ute Rademacher
Kapitel 2. Produktentwicklung in agilen Zeiten
Zusammenfassung
Sehr unterschiedliche Wege führen in Unternehmen zu Innovationen. In großen oder komplexen Unternehmen regeln häufig formalisierte Prozesse, wie Ideen für neue oder verbesserte Produkte entwickelt und bis zur Marktreife optimiert werden. In KMUs erfolgt Innovation meist auf weniger formalisierten Pfaden. Agile Methoden können dabei helfen, die Vorteile beider Ansätze zu kombinieren.
Ute Rademacher
Kapitel 3. Kunden verstehen – Konsumentenpsychologie für Innovator:innen
Zusammenfassung
Die Innovationskraft von Unternehmen hängt von ihrer Beharrlichkeit beim Problemlösen ab. Zentral für die Entwicklung erfolgreicher Innovationen ist es zudem, die Probleme der Kund:innen zu kennen, zu verstehen und zu lösen. Konsumentenpsychologisches Wissen hilft dabei, ihre Perspektive einzunehmen, ihre Reaktionen auf neue Angebote zu verstehen und entsprechende Anpassungen zu entwickeln.
Ute Rademacher
Kapitel 4. Produkte entwickeln Schritt für Schritt
Ute Rademacher
Backmatter
Metadaten
Titel
Customer Centricity in der Neuproduktentwicklung
verfasst von
Ute Rademacher
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Electronic ISBN
978-3-662-66466-7
Print ISBN
978-3-662-66465-0
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-66466-7

Premium Partner