Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2013 | Antriebsstrang/Powertrain | Ausgabe 3/2013

ATZheavy duty 3/2013

Dacheinbau von Bahnmotoren

Zeitschrift:
ATZheavy duty > Ausgabe 3/2013
Autoren:
Dipl.-Ing. (FH) Günter Gmelch, Dipl.-Ing. Kai Otto, Dipl.-Ing. (FH) Roland Schmitt
In klassischen Triebwagen werden Antriebe zumeist unterflur angeordnet. Diese Anordnung bietet im Vergleich mit separaten Antriebsmodulen unter anderem den Vorteil, keinen zusätzlichen Raum für Passagiere zu verlieren. Ein großer Nachteil für diese liegt jedoch in dem konstruktionsbedingten Zugang über Stufen in die Abteile, da kein durchgängiger Niederfluranteil realisierbar ist. Um diesen durchgängigen Niederfluranteil in dem Schienenfahrzeug Regiolis von Alstom zu realisieren, wurde ein ursprünglich für den Lkw-Einsatz konzipierter Motor von MAN für den Triebwagen-Dacheinbau angepasst. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

ATZheavy duty

Die innovative Fachzeitschrift bietet die gesamte Faszination der Nutzfahrzeugtechnik auf- und abseits der Straße, auf gewohnt hohem Niveau. 

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich eine kostenlose Ausgabe zusenden.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2013

ATZheavy duty 3/2013 Zur Ausgabe

Gastkommentar/Guest Commentary

Trends mobiler Landmaschinen

Premium Partner

    Bildnachweise