Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2021 | OriginalPaper | Buchkapitel

DACHSER Emission-Free Delivery: Nachhaltige City-Logistik in der Stuttgarter Innenstadt

verfasst von: Hella Abidi, Stefan Hohm, Christian Weber

Erschienen in: Mobilität der Zukunft

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Dieses Kapitel identifiziert und diskutiert die grundlegenden Ansätze, die die Planung und Umsetzung der Innenstadtbelieferung in Europa des Logistikdienstleisters DACHSER SE leiten.
Literatur
[6]
Zurück zum Zitat Deckert, C.: Nachhaltige Logistik. In: Deckert, C (ed.), CSR und Logistik Spannungsfelder Green Logistics und City-Logistik, pp. 3-37. Springer, Berlin Heidelberg (2016). Deckert, C.: Nachhaltige Logistik. In: Deckert, C (ed.), CSR und Logistik Spannungsfelder Green Logistics und City-Logistik, pp. 3-37. Springer, Berlin Heidelberg (2016).
[7]
Zurück zum Zitat BVL: Grünbuch Nachhaltige Logistik in urbanen Räumen. Eigendruck, Wien (2014). BVL: Grünbuch Nachhaltige Logistik in urbanen Räumen. Eigendruck, Wien (2014).
[8]
Zurück zum Zitat Taniguchi, E., Thompson, RG., Yamada, T., van Duin, R.: City logistics. Network modelling and intelligent transport systems. Emerald, Bingley (2001). CrossRef Taniguchi, E., Thompson, RG., Yamada, T., van Duin, R.: City logistics. Network modelling and intelligent transport systems. Emerald, Bingley (2001). CrossRef
[9]
Zurück zum Zitat Schulte, C.: Logistik. Wege zur Optimierung der Supply Chain. 5th Edition, Vahlen, München (2009). Schulte, C.: Logistik. Wege zur Optimierung der Supply Chain. 5th Edition, Vahlen, München (2009).
[10]
Zurück zum Zitat Wolf, J.: Neue Werte für eine neue Zeit. DACHSER magazin (1), 18-22 (2010). Wolf, J.: Neue Werte für eine neue Zeit. DACHSER magazin (1), 18-22 (2010).
Metadaten
Titel
DACHSER Emission-Free Delivery: Nachhaltige City-Logistik in der Stuttgarter Innenstadt
verfasst von
Hella Abidi
Stefan Hohm
Christian Weber
Copyright-Jahr
2021
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-61352-8_34

Premium Partner