Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 1/2015

Meccanica 1/2015

Damage dynamics, rate laws, and failure statistics via Hamilton’s principle

Zeitschrift:
Meccanica > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Joseph P. Cusumano, Arjun Roy, Qiang Li

Abstract

We present a new model for studying the coupled-field nonlinear dynamics of systems with evolving distributed damage, focusing on the case of high-cycle fatigue. A 1D continuum model is developed using Hamilton’s principle together with Griffith energy arguments. It captures the interaction between a damage field variable, representing the density of microcracks, and macroscopic vibrational displacements. We use the perturbation method of averaging to show that the nonautonomous coupled-field model yields an autonomous Paris-Erdogan rate law as a limiting case. Finite element simulations reveal a brittle limit for which the life cycle dynamics is dominated by leading-order power-law behavior. Space-time failure statistics are explored using large ensembles of simulations starting from random initial conditions. We display typical probability distributions for failure locations and times, as well as “\(F{-}N\)” curves relating load to the number of cycles to failure. A universal time scale is identified for which the failure time statistics are independent of the applied load and the damage rate constant. We show that the evolution of the macro-displacement frequency response function, as well as the statistical variability of failure times, can vary substantially with changes in system parameters, both of which have significant implications for the design of failure diagnostic and prognostic systems.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Meccanica 1/2015Zur Ausgabe

EditorialNotes

Editorial

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise