Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Das deutsche Banken- und Finanzsystem im Spannungsfeld von internationalen Finanzmärkten, regionaler Orientierung sowie Klima- und Nachhaltigkeitszielen

verfasst von : Britta Klagge

Erschienen in: Wirtschaftsgeographie Deutschlands

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Neue technische Möglichkeiten und regulative Veränderungen haben das Banken- und Finanzsystem sowie die traditionell auf nationale Märkte und Produkte ausgerichteten Angebots- und Nachfragestrukturen grundlegend verändert. Inzwischen ist die Internationalisierung der Finanzströme, -akteure und -produkte auch in Deutschland weit fortgeschritten. Dennoch weist das deutsche Finanzsystem spezifische Eigenschaften und Besonderheiten auf, welche die Strukturen der Unternehmensfinanzierung prägen und damit für die Regionalentwicklung wichtig sind. Hierzu gehören die dominierende Rolle der Banken bei einer allerdings wachsenden Kapitalmarktorientierung (► Abschn. 13.1), die Organisation der Banken in drei Säulen mit der großen Bedeutung von Sparkassen und Kreditgenossenschaften für die Finanzierung kleiner und mittelgroßer Unternehmen (KMU) (► Abschn. 13.2) und die daraus resultierende dezentrale Organisation des deutschen Banken- und Finanzsystems (► Abschn. 13.3). Aus geographischer Sicht besonders spannend sind außerdem neue Entwicklungen wie nachhaltige und ethische (Des-)Investitionen, die im Kontext der Diskussionen zum Klimawandel sowie weiterer ökologischer Krisen und sozialer Probleme stehen (► Abschn. 13.4). Insgesamt unterliegt das Banken- und Finanzsystem damit seit vielen Jahren einem dynamischen Veränderungsprozess, der das Ergebnis institutionellen Wandels auf verschiedenen Ebenen ist und abschließend zusammenfassend analysiert wird (► Abschn. 13.5).

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt 90 Tage mit der neuen Mini-Lizenz testen!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe



 


Jetzt 90 Tage mit der neuen Mini-Lizenz testen!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt 90 Tage mit der neuen Mini-Lizenz testen!

Literatur
Zurück zum Zitat Caldecott B (2017) Introduction to special issue: stranded assets and the environment. J Sustai Financ Investm 7(1):1–13 CrossRef Caldecott B (2017) Introduction to special issue: stranded assets and the environment. J Sustai Financ Investm 7(1):1–13 CrossRef
Zurück zum Zitat Dörry S (2021) Finanzzentrum Frankfurt und Brexit: Neue Herausforderungen für die Rhein-Main-Region. Geogr Rundsch 73(9)., im Druck Dörry S (2021) Finanzzentrum Frankfurt und Brexit: Neue Herausforderungen für die Rhein-Main-Region. Geogr Rundsch 73(9)., im Druck
Zurück zum Zitat Finke TR (2019) Fintechs als Finanzplatzakteure in Berlin und Frankfurt am Main. Zwischen Kooperation und Wettbewerb mit Banken. Dr. Kovac, Hamburg Finke TR (2019) Fintechs als Finanzplatzakteure in Berlin und Frankfurt am Main. Zwischen Kooperation und Wettbewerb mit Banken. Dr. Kovac, Hamburg
Zurück zum Zitat Flögel F (2018) Distance and modern banks’ lending to SMEs: Ethnographic insights from a comparison of regional and large banks in Germany. J Econ Geogr 18(1):35–57 CrossRef Flögel F (2018) Distance and modern banks’ lending to SMEs: Ethnographic insights from a comparison of regional and large banks in Germany. J Econ Geogr 18(1):35–57 CrossRef
Zurück zum Zitat Gärtner S, Flögel F (2015) Dezentrale Banken – Vorteil für die Unternehmensfinanzierung in Deutschland? Geogr Rundsch 67(2):32–37 Gärtner S, Flögel F (2015) Dezentrale Banken – Vorteil für die Unternehmensfinanzierung in Deutschland? Geogr Rundsch 67(2):32–37
Zurück zum Zitat Grote M (2003) Die Evolution des Finanzplatzes Frankfurt. Geogr Z 91(3–4):200–217 Grote M (2003) Die Evolution des Finanzplatzes Frankfurt. Geogr Z 91(3–4):200–217
Zurück zum Zitat Handke M (2011) Die Hausbankbeziehung. Institutionalisierte Finanzierungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen in räumlicher Perspektive (=Wirtschaftsgeographie). LIT, Münster Handke M (2011) Die Hausbankbeziehung. Institutionalisierte Finanzierungslösungen für kleine und mittlere Unternehmen in räumlicher Perspektive (=Wirtschaftsgeographie). LIT, Münster
Zurück zum Zitat Heeg S (2013) Wohnungen als Finanzanlage. Auswirkungen von Responsibilisierung und Finanzialisierung im Bereich des Wohnens. sub\urban Z kritische stadtforschung 1(1):75–99 CrossRef Heeg S (2013) Wohnungen als Finanzanlage. Auswirkungen von Responsibilisierung und Finanzialisierung im Bereich des Wohnens. sub\urban Z kritische stadtforschung 1(1):75–99 CrossRef
Zurück zum Zitat Kemfert C, Schmalz S (2019) Politische Einflussmöglichkeiten auf die Entwicklung nachhaltiger Geldanlagen: Herausforderungen der Implementierung. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 88(3):67–79 CrossRef Kemfert C, Schmalz S (2019) Politische Einflussmöglichkeiten auf die Entwicklung nachhaltiger Geldanlagen: Herausforderungen der Implementierung. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 88(3):67–79 CrossRef
Zurück zum Zitat Klagge B (1995) Strukturwandel im Bankwesen und regionalwirtschaftliche Implikationen: Konzeptionelle Ansätze und empirische Befunde. Erdkunde 49(4):285–304 CrossRef Klagge B (1995) Strukturwandel im Bankwesen und regionalwirtschaftliche Implikationen: Konzeptionelle Ansätze und empirische Befunde. Erdkunde 49(4):285–304 CrossRef
Zurück zum Zitat Klagge B (2003) Regionale Kapitalmärkte, dezentrale Finanzplätze und die Eigenkapitalversorgung kleinerer Unternehmen – eine institutionell orientierte Analyse am Beispiel Deutschlands und Großbritanniens. Geogr Z 91(3–4):175–199 Klagge B (2003) Regionale Kapitalmärkte, dezentrale Finanzplätze und die Eigenkapitalversorgung kleinerer Unternehmen – eine institutionell orientierte Analyse am Beispiel Deutschlands und Großbritanniens. Geogr Z 91(3–4):175–199
Zurück zum Zitat Klagge B (2009) Finanzmärkte, Unternehmensfinanzierung und die aktuelle Finanzkrise. Z Wirtsch 53(1–2):1–13 Klagge B (2009) Finanzmärkte, Unternehmensfinanzierung und die aktuelle Finanzkrise. Z Wirtsch 53(1–2):1–13
Zurück zum Zitat Klagge B (2010) Das deutsche Banken- und Finanzsystem im Spannungsfeld von internationalen Finanzmärkten und regionaler Orientierung. In: Kulke E (Hrsg) Wirtschaftsgeographie Deutschlands. Spektrum Akademischer, Heidelberg, S 287–302 CrossRef Klagge B (2010) Das deutsche Banken- und Finanzsystem im Spannungsfeld von internationalen Finanzmärkten und regionaler Orientierung. In: Kulke E (Hrsg) Wirtschaftsgeographie Deutschlands. Spektrum Akademischer, Heidelberg, S 287–302 CrossRef
Zurück zum Zitat Klagge B (2021) The renewable energy revolution: risk, investor and financing structures – with case studies from Germany and Kenya. In: Knox-Hayes J, Wójcik D (Hrsg) The Routledge handbook of financial geography. Routledge, New York, S 620–645 Klagge B (2021) The renewable energy revolution: risk, investor and financing structures – with case studies from Germany and Kenya. In: Knox-Hayes J, Wójcik D (Hrsg) The Routledge handbook of financial geography. Routledge, New York, S 620–645
Zurück zum Zitat Klagge B, Dörry S (2015) Geographien der Finanzwirtschaft. Geogr Rundsch 67(2):4–9 Klagge B, Dörry S (2015) Geographien der Finanzwirtschaft. Geogr Rundsch 67(2):4–9
Zurück zum Zitat Klagge B, Peter C (2009) Wissensmanagement in Netzwerken unterschiedlicher Reichweite. Das Beispiel des Private Equity-Sektors in Deutschland. Z Wirtsch 53(1–2):69–88 CrossRef Klagge B, Peter C (2009) Wissensmanagement in Netzwerken unterschiedlicher Reichweite. Das Beispiel des Private Equity-Sektors in Deutschland. Z Wirtsch 53(1–2):69–88 CrossRef
Zurück zum Zitat Kuebart A (2019) Geographies of relational coordination in venture capital firms. Eur Plan Stud 27(11):2206–2226 CrossRef Kuebart A (2019) Geographies of relational coordination in venture capital firms. Eur Plan Stud 27(11):2206–2226 CrossRef
Zurück zum Zitat Lazonick W, O’Sullivan M (2000) Maximizing shareholder value: a new ideology for corporate governance. Econ Soc 29(1):13–35 CrossRef Lazonick W, O’Sullivan M (2000) Maximizing shareholder value: a new ideology for corporate governance. Econ Soc 29(1):13–35 CrossRef
Zurück zum Zitat Lütz S (2002) Der Staat und die Globalisierung von Finanzmärkten. Regulative Politik in Deutschland, Großbritannien und den USA. Campus, Frankfurt/New York Lütz S (2002) Der Staat und die Globalisierung von Finanzmärkten. Regulative Politik in Deutschland, Großbritannien und den USA. Campus, Frankfurt/New York
Zurück zum Zitat Peter C (2019) Wissensmanagement in Private Equity-Netzwerken und die Rolle regionaler Finanzzentren in Europa. Eine Untersuchung an den Beispielen von München, Lyon und Manchester. Wirtschaftsgeographie 57. LIT, Münster Peter C (2019) Wissensmanagement in Private Equity-Netzwerken und die Rolle regionaler Finanzzentren in Europa. Eine Untersuchung an den Beispielen von München, Lyon und Manchester. Wirtschaftsgeographie 57. LIT, Münster
Zurück zum Zitat Reinhart CM, Rogoff KS (2014) This time is different: a panoramic view of eight centuries of financial crises. Ann Econ Financ 15(2):215–268 Reinhart CM, Rogoff KS (2014) This time is different: a panoramic view of eight centuries of financial crises. Ann Econ Financ 15(2):215–268
Zurück zum Zitat Schamp EW (2018) Frankfurt. A tale of resilience in the cities. In: Cassis Y, Wójcik D (Hrsg) International financial centres after the global financial crisis and brexit. Oxford University Press, Oxford, S 83–105 Schamp EW (2018) Frankfurt. A tale of resilience in the cities. In: Cassis Y, Wójcik D (Hrsg) International financial centres after the global financial crisis and brexit. Oxford University Press, Oxford, S 83–105
Zurück zum Zitat Schmidt RH, Tyrell M (2004) What constitutes a financial system in general and the German financial system in particular? In: Krahnen JP, Schmidt RH (Hrsg) The German financial system. Oxford University Press, Oxford, S 17–67 Schmidt RH, Tyrell M (2004) What constitutes a financial system in general and the German financial system in particular? In: Krahnen JP, Schmidt RH (Hrsg) The German financial system. Oxford University Press, Oxford, S 17–67
Zurück zum Zitat Vitols S (2004) Negotiated shareholder value: the German variant of an Anglo-American practice. Compet Chang 8(4):357–374 CrossRef Vitols S (2004) Negotiated shareholder value: the German variant of an Anglo-American practice. Compet Chang 8(4):357–374 CrossRef
Zurück zum Zitat Wójcik D, Ioannou S (2020) COVID-19 and Finance: Market Developments So Far and Potential Impacts on the Financial Sector and Centres. Tijdschr Econ Soc Geogr 111(3):387–400 CrossRef Wójcik D, Ioannou S (2020) COVID-19 and Finance: Market Developments So Far and Potential Impacts on the Financial Sector and Centres. Tijdschr Econ Soc Geogr 111(3):387–400 CrossRef
Zurück zum Zitat Zademach H-M (2014) Finanzgeographie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt Zademach H-M (2014) Finanzgeographie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt
Zurück zum Zitat Zademach H-M (2015) Gutes Tun und Geld verdienen? Ethische Investments und nachhaltige Geldanlagen. Geogr Rundsch 67(2):46–52 Zademach H-M (2015) Gutes Tun und Geld verdienen? Ethische Investments und nachhaltige Geldanlagen. Geogr Rundsch 67(2):46–52
Metadaten
Titel
Das deutsche Banken- und Finanzsystem im Spannungsfeld von internationalen Finanzmärkten, regionaler Orientierung sowie Klima- und Nachhaltigkeitszielen
verfasst von
Britta Klagge
Copyright-Jahr
2023
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65070-7_13

Premium Partner