Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. „Das externe Innere“ – Herausforderungen nach innen getragen

Führungsanspruch und Führungsstärke im Interim Management

verfasst von: Birgit Maria Weinländer

Erschienen in: Chefsache Interim Management

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Es gibt zwei Kreise: das Unternehmen und den Interim Manager, die sich in der Schnittmenge zu einem „externen Inneren“ verbinden. Da gilt es einerseits den Grad der Identifikation mit dem Unternehmen und seiner Mitarbeiter zu überprüfen und gleichzeitig den kritischen Blick von außen im Innen einzunehmen. Dabei geht es um den Aufbau von gegenseitigem Vertrauen unter dem Aspekt der Konsistenz, aber immer verbunden mit der nötigen und beizubehaltenden Flexibilität, einem gesunden intrinsischen Führungsanspruch und einer genauso klaren wie undogmatischen Führungsstrategie.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
„Das externe Innere“ – Herausforderungen nach innen getragen
verfasst von
Birgit Maria Weinländer
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18051-5_7

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner