Skip to main content
main-content

2022 | Buch

Das Hessische Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVGT) 2021

Erläuterungen für die Vergabepraxis

share
TEILEN
insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Am 9. März 2021 wurde ein Gesetz zur Novellierung des Hessischen Vergabe-und Tariftreuegesetz (HVGT) im hessischen Landtag eingebracht, das eine Vollnovelle des früheren Gesetzes vorsieht, Daher ist eine vollständig neue Kommentierung erforderlich.
Diese aktuelle Kurzkommentierung erläutert kompakt und verständlich die wesentlichen Inhalte des HVGT und seine korrekte Anwendung in der Praxis.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter
1 Hessisches Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVTG)
Zusammenfassung
Unabhängig davon, dass mit der Neufassung des § 97 Abs. 3 GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen“) nach dem Vergabemodernisierungsgesetz des Jahres 2016 die in den Landesvergabegesetzen generell im Fokus stehenden Aspekte der Qualität und der Innovation sowie der sozialen und umweltbezogenen Aspekte nunmehr auch bei Oberschwellenvergaben Berücksichtigung finden, bleibt die Auftragsausführung unterhalb der sog.
Ulrich Rommelfanger
2 Änderung der Hessischen Landeshaushaltsordnung
Zusammenfassung
Dem Abschluss von Verträgen über Lieferungen und Leistungen muss eine Öffentliche Ausschreibung oder eine Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb vorausgehen, sofern nicht die Natur des Geschäfts oder besondere Umstände eine Ausnahme rechtfertigen.
Ulrich Rommelfanger
3 Ausblick
Zusammenfassung
Wie schon in der Vorauflage festgestellt, hatte Hessen mit dem HVTG 2015 bereits weitgehend von den ihm eingeräumten Gesetzesbefugnissen Gebrauch gemacht.
Ulrich Rommelfanger
Backmatter
Metadaten
Titel
Das Hessische Vergabe- und Tariftreuegesetz (HVGT) 2021
verfasst von
Ulrich Rommelfanger
Copyright-Jahr
2022
Electronic ISBN
978-3-658-37536-2
Print ISBN
978-3-658-37535-5
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37536-2