Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

24.11.2017 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Bertrandt und SGL Group entwickeln Konzept Carbon Carrier

Bertrandt und die SGL Group haben gemeinsam den sogenannten Carbon Carrier entwickelt. Der Technologieträger ist ein Konzept für Innenraumstrukturen auf Basis von Verbundwerkstoffen. 

Autor:
Christiane Köllner

24.11.2017 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Umweltrat plädiert für Elektroauto-Quote

Der Umweltrat fordert mehr Klimaschutz im Verkehrssektor. Die Berater sprechen sich für eine Elektroauto-Quote, ein Ende der Diesel-Subvention, Verkehrsvermeidung und mehr Güter auf die Schiene aus.

Autor:
Christiane Köllner

23.11.2017 | Agile Methoden | Im Fokus | Onlineartikel

Rugby-Methoden in der Automobilentwicklung

Scrum wird derzeit in den Chefetagen der Automobilhersteller und Zulieferer hoch gehandelt. Immerhin gilt diese agile Projektmanagementmethode als äußerst erfolgreich. Es sei denn, es wird von oben her befohlen.

Autor:
Andreas Burkert

23.11.2017 | Fahrzeugtechnik | Nachricht | Onlineartikel

Aston Martin Vantage mit 375 kW vorgestellt

Aston Martin legt den Vantage neu auf. Unter der Haube arbeitet ein 4-l-V8-Twin-Turbo-Motor von Mercedes-AMG. Für Traktion sorgt erstmals bei Aston Martin ein E-Differenzial an der Hinterachse.

Autor:
Christiane Köllner

23.11.2017 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Peter Gutzmer zum neuen FVV-Vorsitzenden gewählt

Peter Gutzmer ist zum Vorsitzenden der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen gewählt worden. Gleichzeitig bestimmte der FVV-Vorstand Kai Knickmann zum stellvertretenden Vorsitzenden.

Autor:
Christiane Köllner

23.11.2017 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Kurt Blumenröder leitet VW-Aggregateentwicklung

Kurt Blumenröder leitet vom 1. Januar 2018 an die Aggregateentwicklung der Marke Volkswagen. Er folgt auf Friedrich Eichler, der Anfang September die Fahrwerkentwicklung übernommen hatte.

Autor:
Christiane Köllner

22.11.2017 | Datensicherheit | Nachricht | Onlineartikel

Uber vertuscht riesigen Datendiebstahl

Uber ist im Jahr 2016 Opfer eines großen Datendiebstahls geworden. Bislang hatte das Unternehmen den Hack verheimlicht. Auch, dass Uber den Kriminellen ein Lösegeld in Höhe von 100.000 Dollar zahlte.

Autor:
Sven Eisenkrämer

22.11.2017 | Fahrwerk | Nachricht | Onlineartikel

Bremsscheibe iDisc von Bosch-Tochter verringert Bremsstaub

Die Bremsscheibe iDisc der Bosch-Tochter Buderus Guss soll bis zu 90 Prozent weniger Bremsstaub erzeugen. Darüber hinaus soll sie noch weitere Vorteile bringen.

Autor:
Christiane Köllner

22.11.2017 | Tribologie | Nachricht | Onlineartikel

Reibung minimieren und Effizienz steigern

Welche Möglichkeiten und Herausforderungen gibt es für noch effizientere Motoren? Das diskutieren Experten aus Forschung und Praxis auf der 6. Tagung zur Reibungsminimierung im Antriebsstrang.

Autor:
Mathias Heerwagen

22.11.2017 | Energiemanagement im Elektrofahrzeug | Im Fokus | Onlineartikel

Zyklenfeste Lithium-Ionen-Akkus für das Nutzfahrzeug

Weil Lithium-Ionen-Akkus aus der Pkw-Sparte günstiger sind, werden sie von vielen Nfz-Herstellern genutzt. Ein Fehler. Denn dort werden bis zu 20.000 äquivalente Vollzyklen gefordert.

Autor:
Andreas Burkert

21.11.2017 | Automobilproduktion | Nachricht | Onlineartikel

Skoda fertigt ab 2020 rein elektrische Autos in Mladá Boleslav

Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda wird seine rein elektrisch angetriebenen Modelle ab 2020 am Standort Mladá Boleslav produzieren. Bereits ab 2019 fertigt Skoda Elektrokomponenten für Plug-in-Hybride. 

Autor:
Christiane Köllner

21.11.2017 | Automobilproduktion | Nachricht | Onlineartikel

Polestar baut erstes Produktionszentrum

Polestar baut im chinesischen Chengdu sein erstes Produktionswerk, das Mitte 2018 fertiggestellt werden soll. Als erstes Fahrzeug vor Ort wird das GT-Coupé Polestar 1 gebaut.

Autor:
Christiane Köllner

21.11.2017 | Mobilitätskonzepte | Im Fokus | Onlineartikel

Die Mobilitätswende ist mehr als nur Technik

Allzu oft wird der Begriff der Verkehrswende gleichgesetzt mit rein technischen Maßnahmen wie dem Umstieg auf Elektromobilität. Dabei braucht es einen grundlegenden Wandel im Umgang mit Mobilität.

21.11.2017 | Automobilproduktion | Nachricht | Onlineartikel

Folgeverbundhybridschmieden ermöglicht günstigen Leichtbau

Wissenschaftler am Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) entwickeln ein neues Fertigungsverfahren für den automobilen Leichtbau. Das Folgeverbundhybridschmieden soll Zeit und Kosten sparen.

Autor:
Patrick Schäfer

20.11.2017 | Leichte Lkw + Transporter | Nachricht | Onlineartikel

Mercedes-Benz bringt elektrischen Transporter E-Vito

Mercedes-Benz setzt auch bei den Nutzfahrzeugen auf Elektroantrieb. Als erstes Modell soll ab Sommer 2018 der E-Vito an den Start gehen. 

Autor:
Patrick Schäfer

20.11.2017 | Elektrofahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Volkswagen will Nummer eins bei der Elektromobilität werden

Der VW-Konzern will bis 2022 mehr als 34 Milliarden Euro vor allem in die Elektromobilität investieren. Das hat die Planungsrunde des Aufsichtsrats der Volkswagen Aktiengesellschaft beschlossen.

20.11.2017 | Ergonomie + HMI | Nachricht | Onlineartikel

Klimabediengerät mit Touchfunktion entwickelt

Preh hat mithilfe von Pleximid eine Touchoberfläche entwickelt, die sich durch haptische Fühlhilfen leichter bedienen lässt. Eingesetzt wird sie aktuell im Vier-Zonen-Klimabediengerät des BMW 5er und 7er. 

Autor:
Christiane Köllner

17.11.2017 | Unternehmen + Institutionen | Nachricht | Onlineartikel

Federal-Mogul übernimmt Controlled Power Technologies

Federal-Mogul-Powertrain kauft den Clean-Tech-Entwickler Controlled Power Technologies (CPT). Damit stärkt sich der US-amerikanische Zulieferer im Bereich elektrische Antriebe.

Autor:
Patrick Schäfer

17.11.2017 | Nutzfahrzeuge | Nachricht | Onlineartikel

Akasol eröffnet Batteriesystemfabrik für E-Nutzfahrzeuge

Akasol hat in Langen die nach eigenen Angaben europaweit größte Batteriefabrik für elektrische Nutzfahrzeuge eröffnet. Die Anlage hat eine Kapazität von 600 MWh pro Jahr.

17.11.2017 | Werkstoffe | Nachricht | Onlineartikel

Fraunhofer gründet Arbeitsgruppe Elastomertechnologie

Die Nachfrage bei Spezial- und Hochleistungselastomeren in der Automobilindustrie wächst. Das Fraunhofer-Institut LBF hat deshalb die Arbeitsgruppe Elastomertechnologie gegründet. 

Autor:
Patrick Schäfer
Bildnachweise