Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

26.07.2017 | Energie | Kommentar | Onlineartikel

Mieterstrom auf dem Weg in die Praxis

Die Energiewende hat bisher vor allem bei Investoren und Eigenheimbesitzern stattgefunden. Mieter können nun durch den Bezug von Mieterstrom aber auch von der Stromerzeugung im Gebäude profitierten.

Autoren:
Iris Behr, Dipl.-Ing. (FH) Marc Großklos

25.07.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Umweltbundesamt fordert ökologische Verkehrswende

Ist die Bundesregierung bei Umwelt und Klimaschutz im grünen Bereich? Für eine internationale Vorreiterrolle fordert das Umweltbundesamt zumindest eines: eine ökologische Verkehrswende muss her.

Autor:
Matthias Schwincke

24.07.2017 | Energiewende | Interview | Onlineartikel

"Lastverschiebungen ohne Probleme machbar"

Kläranlagen und Wasserversorger sind ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Ernst A. Müller beschreibt, wie deren Potenziale zur Lastverschiebung genutzt werden können.

Autor:
Nico Andritschke

21.07.2017 | Schadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Was soll der Bund gegen Spurenstoffe tun?

Hinweise für die Spurenstoffstrategie des Bundes gibt ein Policy-Paper, das durch ein breites Bündnis an Stakeholdern erarbeitet wurde. Zuerst muss die Festlegung der relevanten Spurenstoffe erfolgen.

Autor:
Julia Ehl

20.07.2017 | Energieeffizienz | Im Fokus | Onlineartikel

Warum Elektroautos kein Allheilmittel sind

Die Autoindustrie muss den CO2-Ausstoß bis 2030 stärker als gedacht reduzieren. Brisant: Elektroautos tragen zur Zielerreichung nur minimal bei. 

Autor:
Christiane Köllner

20.07.2017 | Umwelt | Infografik | Onlineartikel

Niedrigster Stand an Blitzeinschlägen seit 1999

Die wenigsten Blitze sind in Flensburg und Frankfurt (Oder) im Jahr 2016 eingeschlagen. Am meisten betroffen war der nordrhein-westfälische Landkreis Wesel gefolgt von Aschaffenburg und dem Landkreis Borken.

Autor:
Julia Ehl

19.07.2017 | Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Gegen invasive gebietsfremde Arten wird vorgegangen

Invasive Arten stellen weltweit eine der Bedrohungen für Biodiversität, natürliche Lebensräume und Ökosysteme dar. Die Grundlage für die Entwicklung von Maßnahmen zum Management ist nun geschaffen.

Autor:
Julia Ehl

18.07.2017 | Brennstoffzelle | Nachricht | Onlineartikel

PSI entdeckt neuen Katalysator für Wasserstoffgewinnung

Aus Sonnen- und Windenergie lässt sich Strom in Wasserstoff umwandeln und speichern, um dann etwa Brennstoffzellenfahrzeuge antreiben zu können. Ein neu entwickeltes Material soll eine effizientere Herstellung ermöglichen.

Autor:
Patrick Schäfer

18.07.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Regionale Strommärkte entstehen langsam

Neue Gesetze und die Digitalisierung der Energiewirtschaft ermöglichen das Entstehen regionaler Strommärkte. Die bislang zentralisierte Stromwirtschaft wandelt sich, wenn auch langsam.

Autor:
Frank Urbansky

17.07.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Ohne Grün lässt sich dem Klimawandel nicht entgegen wirken"

Starkregen und Feinstaubbelastungen sind Folgen des Klimawandels sowie urbanen Lebens. Dr. Gunter Mann plädiert für Gebäudegrün als wichtigem Baustein für bessere Lebensbedingungen in Städten.

Autor:
Nico Andritschke

14.07.2017 | Betriebsstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Biotreibstoffe sind besser als ihr Ruf

Biokraftstoff ist nicht gleich Biokraftstoff. Und Umweltmarketing darf nicht einfach schönreden, sondern muss auch das Produkt und den Produktionsprozess unter die Lupe nehmen.

Autor:
Corina Socaciu

13.07.2017 | Betriebsstoffe | Infografik | Onlineartikel

Norweger wollen synthetischen Kraftstoff in Massen herstellen

Das Unternehmen Nordic Blue Crude baut in Norwegen zehn Fabriken, um den synthetischen Erdölersatz Blue Crude zu produzieren. Aus Blue Crude lässt sich zum Beispiel Diesel auf Ökostrom-Basis herstellen.

Autor:
Christiane Köllner

12.07.2017 | Ressourceneinsatz | Im Fokus | Onlineartikel

Erste Kreditkarte aus Biokunststoff spart Ressourcen

Kreditkarten lassen sich aus Kunststoffen herstellen, die aus nachwachsenden Ressourcen hergestellt werden. Die Karten der Triodos Bank werden zukünftig aus Polymilchsäure produziert.

Autor:
Julia Ehl

11.07.2017 | Luftschadstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Kohlendioxid aus der Luft industriell nutzen

Kohlendioxid ist Fluch und Segen zugleich. Ein industrielles Verfahren soll es ermöglichen, den Schadstoff direkt aus der Luft auszufiltern und einer ortsnahen Nutzung zuzuführen.

Autor:
Frank Urbansky

10.07.2017 | Energiewende | Interview | Onlineartikel

"An erster Stelle steht für uns die Energieeffizienz"

Die Atomkatastrophe von Fukushima und Veränderungen im internationalen Energieumfeld führten zur neuen Schweizer Energiestrategie. Daniel Büchel erläutert damit verbundene Herausforderungen.

Autor:
Nico Andritschke

07.07.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Smart-Grid-Architekten von den Besten Europas lernen

Wie weit ist Europa in punkto Smart Grids? Konkrete Antworten darauf liefert TÜV Rheinland mit der Studie Energise, der ersten Übersicht zu aktuellen Smart Grids-Projekten weltweit.

Autoren:
Dipl.-Ing. Daniel Schöllhorn, Daniel Iglhaut M.Sc.

06.07.2017 | Energie | Infografik | Onlineartikel

Energieeffizienz ist bei der deutschen Industrie ein Thema

Der Energieeffizienz-Index EEI zeigt, Industrieunternehmen nehmen Energieeffizienz ernst. Die große Bandbreite der genannten Hemmnisse belegt, die Hürden zur Umsetzung konnten noch nicht verringert werden.

Autor:
Julia Ehl

05.07.2017 | Energiespeicher | Im Fokus | Onlineartikel

Power to Gas bleibt zu ineffizient

Power to Gas soll eine der Schlüsseltechnologien der Energiewende sein. Doch das Verfahren ist und bleibt ineffizient, soll es wirklich als Stromspeicher dienen.

Autor:
Frank Urbansky

04.07.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Mieterstrom und Eigenverbrauch reduzieren Netzausbau

Der Eigenverbrauch selbst erzeugter Energie ist ein wesentlicher Baustein der Energiewende. Gesetzliche Vorgaben sollen dies befördern. Der Eigenenergieverbrauch ist jedoch immer noch diskriminiert.

Autor:
Frank Urbansky

03.07.2017 | Wasserbau | Interview | Onlineartikel

"Prozess der Risikoprognose weiter beschleunigen"

Staudämme unterliegen vielfältigen Einflüssen. Professor Christian Wietfeld erklärt, wie durch innovative Sensor- und Kommunikationstechnik sowie Prognosemodelle Katastrophen vermieden werden können.

Autor:
Nico Andritschke
Bildnachweise