Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

21.04.2017 | Energie | Infografik | Onlineartikel

Werden Industrieunternehmen Stromlieferanten?

Können sich Unternehmen vorstellen selbst Strom zu erzeugen und diesen auf dem Strommarkt zu verkaufen? Diese Frage beantwortet eine repräsentative Umfrage des Digitalverbandes Bitkom.

Autor:
Julia Ehl

20.04.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Digitale Transformation in der Energiewirtschaft

Im Energiesektor spielt die Digitale Transformation eine besondere Rolle. Die Springer-Autoren Daniel Schallmo, Volker Herbort und Oliver D. Doleski beleuchten zwei Fallbeispiele und benennen Enabler.

Autoren:
Prof. Dr. Daniel Schallmo, Prof. Dr. Volker Herbort, Oliver D. Doleski

19.04.2017 | Recycling | Kommentar | Onlineartikel

Kreislaufwirtschaft eine Utopie?

Alle Aktivitäten für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass es Probleme beim Vollzug gibt. Ein Kommentar von Edgar Freund, Redakteur der WASSER UND ABFALL.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

18.04.2017 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Adsorption und Absorption kühlen mit Wärme

Wo Wärme im Übermaß anfällt und Kälte gebraucht wird, können Adsorption und Absorption helfen. Sie lassen sich beliebig oft wiederholen und stehen für eine effiziente Form der Kältebereitstellung.

Autor:
Frank Urbansky

17.04.2017 | Boden | Interview | Onlineartikel

"Jedes Jahr gehen 10 Millionen Hektar Bodenfläche verloren"

Im Jahr 2017 steht der Gartenboden im Rampenlicht. Frau Professor Beate Michalzik erklärt im Gespräch mit Springer Professional, was den Wert dieser natürlichen Ressource tatsächlich ausmacht.

Autor:
Günter Knackfuß

14.04.2017 | Abwasser | Im Fokus | Onlineartikel

Textilien färben ohne die Umwelt zu belasten

Textilfasern und –gewebe lassen sich bleichen und färben ohne durch das Abwasser die Umwelt zu belasten. Die Kombination von Umkehrosmose und Ionenaustausch eigenen sich als Aufbereitungsverfahren.

Autor:
Julia Ehl

13.04.2017 | Umweltbelastung | Infografik | Onlineartikel

Wie lassen sich Lebensmittelabfälle vermeiden?

Verluste von Lebensmitteln haben nicht nur moralisch-ethische Aspekte. Sie sind eine erhebliche Umweltbelastung. Maßnahmen zur Vermeidung zeigt eine Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes auf.

Autor:
Julia Ehl

13.04.2017 | Brennstoffzelle | Interview | Onlineartikel

"Wasserstoff wird es nicht wegen des Automobils geben"

Wasserstoff ist erforderlich, um die Energiesicherheit in der Zukunft zu gewährleisten, sagt Gerald Killmann von Toyota. Welche Hürden bei der Wasserstoffmobilität noch zu nehmen sind, erläutert er im Interview.

Autor:
Martin Westerhoff

12.04.2017 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Wasserwirtschaft im Rheinischen Braunkohlengebiet

Allmählich rückt das Ende des aktiven rheinischen Braunkohlenbergbaus näher. Konsequente wasserwirtschaftliche Maßnahmen wurden längst begonnen. Dr. Bernd Bucher, Erftverband, kommentiert.

Autor:
Dr. Bernd Bucher

11.04.2017 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Regenerative Wärme intelligent regeln

Regenerative Wärmenergie muss effizient eingesetzt werden. Dafür bedarf es intelligenter Steuerungen. Sie erkennen sowohl den Wärmebedarf als auch den Zustand von Brennstoff und Heiztechnik.

Autor:
Frank Urbansky

11.04.2017 | Automobilelektronik + Software | Im Fokus | Onlineartikel

Warum Leistungselektronik eine Goldgrube ist

Das Recycling von Leistungselektronik aus E-Autos lohnt sich. Mit spezialisierten Elektronik-Recyclinganlagen könnten vor allem Edelmetalle zu über 90 Prozent zurückgewonnen werden.

Autor:
Christiane Köllner

10.04.2017 | Umweltbelastung | Interview | Onlineartikel

"Der Großteil der Emissionen entfällt auf den Straßenverkehr"

Die für Deutschland bestimmten Klimaziele lassen sich nur mit einer konsequenten Umsetzung der Energiewende im Verkehrssektor erreichen. Seine Sicht dazu erläutert Fabian Bergk vom ifeu-Institut.

Autor:
Günter Knackfuß

07.04.2017 | Umweltrecht | Infografik | Onlineartikel

Das Bundesnaturschutzgesetz feiert Geburtstag

Das Bundesnaturschutzgesetz ist 40 Jahre alt geworden. Zahlreiche Novellierungen haben zu einem umfangreichen Rechtssystem für Natur- und Umweltschutz mit internationalem Vorbildcharakter geführt.

Autor:
Julia Ehl

07.04.2017 | Brennstoffzelle | Im Fokus | Onlineartikel

Mit Wasserstoff zu weniger Emissionen

Die Brennstoffzelle beschäftigt die Autobranche seit Jahrzehnten. Serienwagen gibt es bisher jedoch nur wenige. Dabei könnten diese dabei helfen, deutlich CO2-Emissionen einzusparen, prognostiziert eine aktuelle Studie.

Autor:
Christiane Köllner

06.04.2017 | Wasseraufbereitung | Im Fokus | Onlineartikel

Mehr Wasser durch Wiederverwertung

Kreislaufführung und Nutzung bergbaulicher Abwässer würden Vielerorts Wasserknappheit vorbeugen. Im Forschungsprojekt WaterMiner werden Konzepte bis hin zu Pilotanlagen für Nordvietnam entwickelt.

Autor:
Julia Ehl

05.04.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Energetische Quartierslösungen effizienter als Einzelanlagen

Quartieren kommt in den Städten der Zukunft eine besondere Bedeutung zu. Ihre Energieversorgung sollte weitgehend unabhängig, erneuerbar und effizient sein. Dafür eignen sich Insel- und Netzlösungen.

Autor:
Frank Urbansky

04.04.2017 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Virtuelle Kraftwerke für Smart Markets

In der digitalen Energiewelt gibt es profitable Betätigungsfelder für Unternehmen in der Energiedienstleitungsbranche. Springer Vieweg-Autor Thomas Dürr erklärt die Vorteile von virtuellen Kraftwerken.

Autor:
Thomas Dürr

03.04.2017 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Der Tiefseebergbau wird die Umwelt nachhaltig schädigen"

Selbst kleinste Störungen sind nach Jahrzehnten am Meeresboden noch nachweisbar. Dr. Matthias Haeckel, Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung, berichtet über Auswirkungen des Tiefseebergbaus.

Autor:
Günter Knackfuß

31.03.2017 | Maschinenelemente | Im Fokus | Onlineartikel

Windkraftanlagen fordern Maschinenbau heraus

Vernetzte Systeme und vorausschauende Instandhaltung – Themen der Industrie 4.0 treiben auch die Hersteller von Windkraftanlagen um. Zu den Entwicklungsschwerpunkten zählen intelligente Wälzlagerlösungen.

Autor:
Dieter Beste

31.03.2017 | Energieeffizienz | Im Fokus | Onlineartikel

Die Leistungsfähigkeit des "Effizienzhaus Plus"-Konzepts

Im Modellvorhaben Netzwerk Effizienzhaus Plus wurden von insgesamt 36 Modellprojekte bislang 20 Abschlussberichte veröffentlicht. Die bisherigen Ergebnisse lassen bereits einen eindeutigen Trend erkennen.

Autor:
Christoph Berger
Bildnachweise