Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

29.05.2020 | Werkstoffrecycling | Im Fokus | Onlineartikel

Innovatives Recycling von seltenen Metallen

Künstliche Erzminerale? In einem neuen Schwerpunkprogramm der DFG arbeiten Wissenschaftler an einer ungewöhnlichen Lösung zur Aufbereitung und Wiederverwendung von Abfall- und Recyclingprodukten der Metallurgie.

29.05.2020 | Umweltbelastung | Im Fokus | Onlineartikel

Trockene Gewässer verursachen mehr Kohlendioxid

Ausgetrocknete Seen und Flüsse sorgen für erhöhte Kohlenstoffdioxidemissionen. Bisher wurde dies kaum beachtet. Ein Projekt des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung will dies nun erforschen.

29.05.2020 | Nachhaltigkeit | In eigener Sache | Onlineartikel

Springer Fachmedien bringt neue Zeitschrift "Nachhaltige Industrie" heraus

Springer Fachmedien geht mit der neuen Fachzeitschrift "Nachhaltige Industrie" an den Start. Im Fokus steht die Transformation in eine moderne Industrieproduktion. Die erste Ausgabe zu Circular Economy ist jetzt auf springerprofessional.de verfügbar – mit für kurze Zeit gratis lesbarem Beitrag! 

27.05.2020 | Lagebericht | Im Fokus | Onlineartikel

Nichtfinanzielle Kennzahlen im Reporting etablieren

Für Unternehmen und Banken, denen es gelingt, nichtfinanzielle Kennzahlen verständlich und nachvollziehbar in ihrem Bericht darzustellen, kann das Nachhaltigkeitsreporting zum Erfolgsfaktor werden.

25.05.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

CO2 aus Luft in festen Kohlenstoff wandeln

Am Karlsruher Institut für Technologe entsteht im Forschungsprojekt NECOC eine Versuchsanlage zur Umwandlung von CO2 aus der Umgebungsluft in festen Kohlenstoff.

22.05.2020 | Rohstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Elektronik lässt sich automatisiert recyclen

Inspiriert vom Urban Mining-Ansatz, wurde im Rahmen eines EU-Projekts ein Recyclingkonzept für Elektronik entwickelt. Eine inverse Produktion sowie die wirtschaftliche Zurückgewinnung rarer Metalle waren und sind die erklärten Ziele.

19.05.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Corona-Viren im Abwasser aufspüren

Mithilfe des Tests von Abwässern ließe sich ein Frühwarnsystem für einen Anstieg der Corona-Infektionen aufbauen. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung erproben dies derzeit.

15.05.2020 | Recycling | Im Fokus | Onlineartikel

Phosphor aus Klärschlamm zurückgewinnen

Phosphor ist ein unabdingbarer Rohstoff, der von der Europäischen Union als kritischer Rohstoff klassifiziert wurde. Daher muss er aus Abfällen zurückgewonnen werden. Allerdings gilt es noch, das dafür geeignetste Verfahren zu finden.

13.05.2020 | Metalle | Im Fokus | Onlineartikel

Aluminiumbranche will die Recyclingraten erhöhen

Aluminium ist für die Kreislaufwirtschaft prädestiniert, kann das Leichtmetall doch immer wieder recycelt werden. Doch es gibt noch Optimierungspotenziale, heißt es vonseiten des Industrieverbands European Aluminium. Dieses soll bis 2030 gehoben werden.

12.05.2020 | Biomasse | Im Fokus | Onlineartikel

Neuer Kesseltyp kann viele Arten von Biomasse verbrennen

Biomasse spielt eine Schlüsselrolle bei der Wärmewende. Bisher bestimmen normierte Brennstoffe und Heizkessel den Markt. Doch es gibt Ansätze, viele Arten von Brennstoffen in einem Kessel zu nutzen.

08.05.2020 | Energiewende | Interview | Onlineartikel

„Für die Energiewende müssen wir auf die Vielfalt setzen.“

Prof. Dr. Olivier Guillon ist Direktor des Instituts für Energie- und Klimaforschung (IEK-1) am Forschungszentrum Jülich. Im Interview mit der Keramischen Zeitschrift zeigt er, was den Forschungsstandort Jülich besonders macht und klärt Irrtümer um die Brennstoffzelltechnologie auf.

08.05.2020 | Windenergie | Im Fokus | Onlineartikel

Kleinwindanlage nutzt Solarstrom für kontinuierliche Produktion

Kleinwindanlagen führen ein Nischendasein. Ein amerikanisches Startup kombinierte die Technologie mit Photovoltaik und ermöglicht so eine kontinuierliche Stromproduktion für abgelegene Verbraucher.

06.05.2020 | Umweltschutz | Im Fokus | Onlineartikel

Green Deal als Basis für Post-Corona-Konjunkturprogramme

Wissenschaftler des Wuppertal Instituts setzen in einem Diskussionspapier ihren Fokus auf die Nach-Corona-Zeit. Sie untersuchten, wie Post-Corona-Konjunkturprogramme aussehen sollten und ob sich der EU Green Deal als Kompass für sie eignet.

06.05.2020 | Automobilproduktion | Interview | Onlineartikel

"Abwrackprämie 2.0 wird nachhaltige Modelle besonders fördern"

Die Corona-Krise gefährdet die Einhaltung der CO2-Ziele der Autohersteller. Werden diese nicht erfüllt, erwarten die OEMs empfindliche Strafen. Doch lassen sich Strafandrohungen in der aktuellen Situation aufrechterhalten? Antworten gibt Altran-Experte Peter Fintl im Interview.

05.05.2020 | Unternehmensstrategie | Im Fokus | Onlineartikel

Wie es Technologien vom Labor in die Industrie schaffen

Deutschland zählt zu den innovativsten Volkswirtschaften. Dennoch werden auch vielversprechende Forschungsergebnisse nicht wirtschaftlich verwertet. Sollten Wissenschaft und Wirtschaft stärker kooperieren?

04.05.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Neue Düngemittelverordnung erhöht kaum Grundwasserschutz

Die neue Düngemittelverordnung, die in diesem Jahr verabschiedet werden soll, wird nach Meinung von Wissenschaft und Verbänden den Grundwasserschutz nicht wesentlich verbessern.

30.04.2020 | Energienutzung | Im Fokus | Onlineartikel

Mikrogasturbinen können Alternative für kleine BHKW sein

Die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), ist eine Schlüsseltechnologie der Energiewende. Der Einsatz von Mikrogasturbinen gegenüber Blockheizkraftwerken (BHKW) ist in kleineren Immobilien mitunter sinnvoll.

29.04.2020 | Stadtplanung | Im Fokus | Onlineartikel

RICS konfiguriert die zukünftige Stadt

RICS Deutschland hat sich Gedanken um die Zukunft der Städte gemacht. Um den Herausforderungen zu begegnen, braucht es vor allem drei Dinge. Sowie innovative Technologien. Dann könnten viele urbane Probleme gelöst werden.

29.04.2020 | Energie + Umwelt | Im Fokus | Onlineartikel

Wie die Corona-Krise die Luft in Ballungsräumen verändert

Berichte über sauberere Luft während der Corona-Krise klingen logisch. Während die CO2-Emissionen tatsächlich zurückgehen, ist das bei Feinstaub und Stickoxiden jedoch nicht der Fall.

28.04.2020 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Bakterienfreie Werkstoffe

Das Fraunhofer UMSICHT hat neue Wege entwickelt, das Wachstum von Bakterien auf Oberflächen zu reduzieren: Hierzu werden entweder antimikrobielle Wirkstoffe in oberflächennahe Schichten von Polymeren imprägniert oder die Entstehung eines Biofilms durch die Unterbindung der Kommunikation zwischen den Bakterien verhindert.

Bildnachweise