Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

19.04.2018 | Gebäudeautomation | Infografik | Onlineartikel

Smart Home-Systeme aus Kundenperspektive

Laut einer aktuellen Studie lässt sich der Gasverbrauch mit modernen Smart Home-Systemen erheblich reduzieren. Dafür ist es allerdings unerlässlich, sich intensiv mit dem jeweiligen System auseinanderzusetzen.

Autor:
Christoph Berger

18.04.2018 | Entsorgung | Kommentar | Onlineartikel

Kompostierung von Bioabfällen - ein Erfolgsmodell!

Im Jahr 2017 wurden über 12 Millionen Tonnen gütegesicherte Bioabfälle und organische Reststoffe verwertet: Ein Beispiel für die gelungene Kreislaufführung unserer Ressourcen, stellt Edgar Freund fest.

Autor:
Dipl.-Ing. Edgar Freund

17.04.2018 | Erneuerbare Energien | Im Fokus | Onlineartikel

Verschiedene Technologien für Power-to-Liquid-Kraftstoffe

Einer der Kraftstoffe in einem von Fossilien freien Energiemix könnte Power-to-Liquid sein. In der Praxis ist er bewährt. Die Umweltverträglichkeit hängt jedoch vom verwendeten Strommix ab. 

Autor:
Frank Urbansky

16.04.2018 | Kläranlagen | Interview | Onlineartikel

"Der Bund wird nicht umhin kommen, klare Ansagen zu machen"

Anthropogene Spurenstoffe im Wasserkreislauf fordern seit 10 Jahren Wissenschaft, Praxis und Politik. Professor Erik Gawel erläutert, wie die Finanzierung der vierten Reinigungsstufe gelingen könnte.

Autor:
Nico Andritschke

12.04.2018 | Abwasser | Im Fokus | Onlineartikel

Drainagewasser aus der Landwirtschaft einfach reinigen

Nitrat aus der Landwirtschaft gefährdet vielerorts das Grundwasser. Wissenschaftler des KIT haben ein Verfahren entwickelt, das verschmutztes Drainagewasser aus der Landwirtschaft einfach reinigt.

Autor:
Julia Ehl

11.04.2018 | Wasserbau | Kommentar | Onlineartikel

"Dam removal" – auch die Zukunft bei uns?

Die große Zahl an nicht durchgängigen Bauwerken in Gewässern stellt eine enorme Herausforderung dar. Die Entfernung der Hindernisse ist eine Option, erklärt Josef Schneider in der WasserWirtschaft.

Autor:
Assoc. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Josef Schneider

11.04.2018 | Elektrofahrzeuge | Im Fokus | Onlineartikel

Elektroautos fordern Energiebranche heraus

Fahren immer mehr Elektroautos auf den Straßen, fordert das die Energiebranche heraus. Insbesondere die Verteilnetze sind einem Elektroauto-Boom nicht gewachsen. Doch bidirektionales Laden und intelligentes Lastmanagement können Abhilfe schaffen.

Autor:
Christiane Köllner

10.04.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Messdienstleister müssen sich neu erfinden

Das Smart Meter Rollout betrifft die Stromverbräuche. Doch auch das klassische Geschäft der Messdienstleister im Wärmemarkt wird sich verändern. Erste Dienstleister digitalisieren schon die Wärmeverbräuche.

Autor:
Frank Urbansky

09.04.2018 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Vorteile durch Verkehrswende stärker kommunizieren"

Die Diskussion um Stickoxidwerte ist nur ein Puzzleteil im Nachdenken über neue Mobilitätskonzepte. Frederic Rudolph fordert eine zukunftsweisende Verkehrspolitik, die die Bevölkerung mitgestaltet.

Autor:
Nico Andritschke

05.04.2018 | Windenergie | Infografik | Onlineartikel

Weltweiter Markt für Windkraft auf Wachstumskurs

Eine Studie von Frost & Sullivan prognostiziert weltweite Investitionen in Windenergie von jährlich 100 Milliarden US-Dollar bis zum Jahr 2025. Die Windkraft durchläuft eine Phase enormen Wachstums.

Autor:
Julia Ehl

04.04.2018 | Stromnetze | Im Fokus | Onlineartikel

Blockchain zur Koordination der Stromnetze

Überall dort, wo es auf vertrauenswürdige Geschäftsbeziehungen ankommt, kann Blockchain-Technologie ein Mehr an Sicherheit bieten. Chile erprobt eine Anwendung, die ein Beispiel für andere sein kann.

04.04.2018 | Biomasse | Im Fokus | Onlineartikel

Flüssige Biobrennstoffe durch Politik beschränkt

Biomasse zu Brennstoffen zu verarbeiten war einmal ein Königsweg der Energiewende. Doch der ist lange versperrt. Zwar sollen neue Biokraftstoffe Abhilfe schaffen. Doch deren Ressourcen sind begrenzt.

Autor:
Frank Urbansky

03.04.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Frischwasserstationen effizient und hygienisch einwandfrei

In der Wohnungswirtschaft werden Frischwasserstationen immer beliebter. Sie entkoppeln die Warmwasserbereitung vom Heizsystem, arbeiten dadurch effizient und beseitigen zudem das Legionellenproblem.

Autor:
Frank Urbansky

02.04.2018 | Energie | Interview | Onlineartikel

"Linearer Minderungspfad für Emissionshandel nicht sinnvoll"

Der Emissionsrechtehandel ist ein zentrales umweltpolitisches Instrument, um Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren. Die Bilanz ist besser als sein Ruf, jedoch besteht Reformbedarf, so Michael Angrick.

Autor:
Nico Andritschke

29.03.2018 | Wasserwirtschaft | Infografik | Onlineartikel

Was gegen Wasserknappheit getan werden kann

Eine Simulationsstudie zeigt, welche Auswirkungen Urbanisierung und Klimawandel auf die Ressource Wasser haben. Gleichzeitig werden die Herausforderungen für das Wassermanagement benannt.

Autor:
Julia Ehl

28.03.2018 | Energiespeicher | Im Fokus | Onlineartikel

Bessere Energiespeicher schneller auf den Markt bringen

In Freiburg entsteht für über 30 Millionen Euro ein neues Kompetenzzentrum für Energiespeichersysteme. Experten aus zwei Fraunhofer-Instituten forschen dort gemeinsam mit Kollegen vom VDE.

Autoren:
Robert Lembke, Sven Eisenkrämer

28.03.2018 | Energieverteilung | Im Fokus | Onlineartikel

Netzausbau auch bei dezentraler Energiewende erforderlich

Nicht das Ob, sondern das Wann und Wie des Netzausbaus ist bei der dezentralen Energiewende zu klären. Dies zeigt eine Meta-Studie des Öko-Instituts. Proteste verzögern den Ausbau schon jetzt.

Autor:
Julia Ehl

27.03.2018 | Energie | Im Fokus | Onlineartikel

Flüssiggas kann Heizöl ersetzen

Flüssiggas ist im Wärmemarkt ein Nischenprodukt. Nur drei Prozent der Wohnungen werden damit beheizt. Doch es verbrennt umweltschonender als Heizöl und könnte dieses in ländlichen Gebieten ersetzen.

Autor:
Frank Urbansky

26.03.2018 | Umwelt | Interview | Onlineartikel

"Es gibt deutlich mehr PET abbauende Organismengruppen"

Mikroplastik ist in Meeren, Binnengewässern und an Land in hohen Mengen nachweisbar. Viele Bakterien sind für den PET-Abbau mitverantwortlich, entdeckten jetzt Wolfgang Streit und sein Forscherteam. 

Autor:
Nico Andritschke

23.03.2018 | Fassade | Im Fokus | Onlineartikel

KI und Roboter für das Fassadengrün

Fassadenbegrünungen haben viele positive Effekte. Allerdings ist die vertikale Begrünung auch mit viel Aufwand verbunden. Forscher entwickeln derzeit eine automatisierte Fassadenbegrünung, bei der ein Roboter die Pflege übernimmt.

Autor:
Christoph Berger
Bildnachweise