Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

20.11.2017 | Pricing | Im Fokus | Onlineartikel

"Black Friday" sorgt für heiklen Kaufrausch

Am "Black Friday", dem 24. November 2017, läuten wieder saftige Rabatte das Weihnachtsshopping ein. Stationäre Läden und Online-Shops können sich dann vor Schnäppchenjägern kaum retten. Doch das Event hat seine Tücken, auch für die Händler. 

Autor:
Johanna Leitherer

17.11.2017 | Werbewirkungsforschung | Im Fokus | Onlineartikel

Online und Mobile wirken anders

Inwieweit Anzeigen und Inhalte im Web fruchten, hängt auch davon ab, ob diese online auf dem Desktop oder mobil auf dem Smartphone ausgespielt werden. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass vor allem die Kontaktdosis den Unterschied macht. 

Autor:
Johanna Leitherer

14.11.2017 | Reputationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Wann Marken der Boykott droht

Der gute Name ist leicht verloren, aber schwer wiedergewonnen, besagt ein deutsches Sprichwort. Meist reicht ein Skandal, um Marken in eine tiefe Image-Krise zu stürzen. Damit es nicht zum Boykott kommt, braucht es gezielte Kommunikation.

Autor:
Johanna Leitherer

13.11.2017 | Kundensegmentierung | Im Fokus | Onlineartikel

Begehrte "Best Ager" sind wählerisch

Kunden zwischen 50 und 69 Jahren sind aus Markensicht im besten Alter. Denn die "Best-Ager" kaufen gerne auch mal höherpreisige Ware, wenn diese ihren hohen Ansprüchen genügt. Diese Kriterien müssen Marken erfüllen, um zu begeistern.

Autor:
Johanna Leitherer

10.11.2017 | Vertriebslogistik | Im Fokus | Onlineartikel

Paketzusteller kämpfen mit Bestell-Flut

Mehr Online-Bestellungen, mehr Pakete, mehr Auslieferungen: Der boomende E-Commerce stellt sowohl Lieferdienste als auch die städtische Logistik vor große Herausforderungen. Erste Lösungen scheitern unter anderem an den Ansprüchen der Kunden.

09.11.2017 | Vertriebskanäle | Im Fokus | Onlineartikel

Online-Handel birgt sowohl Chancen als auch Risiken

E-Commerce wird als der zukunftsträchtigste Verkaufskanal gefeiert, weshalb derzeit etliche Marken mit ihren Angeboten ins Netz strömen. Neben Vorteilen bringt die Branche jedoch auch Nachteile für Händler und Kunden mit sich. Ein Überblick.

Autoren:
Johanna Leitherer, Susanne Niemann

08.11.2017 | After-Sales Management | Kolumne | Onlineartikel

After Sales? Sales After!

"Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", lautet bekanntlich die alte Fußball-Weisheit. After Sales klingt jedoch so, als höre das Verkaufen irgendwann auf. Wir sollten mehr über das Verkaufen nach dem Verkauf nachdenken, meint Ove Jensen.

Autor:
Prof. Dr. Ove Jensen

07.11.2017 | Print | Im Fokus | Onlineartikel

Zeitungsanzeigen sind nicht tot

Tageszeitungen kommen zwar schwer gegen die aktuelle Berichterstattung von TV und Web an. In Sachen Werbung hat das traditionelle Medium aber klar die Nase vorn: Fast jeder zweite Deutsche hält Zeitungsanzeigen für glaubwürdig und zuverlässig.

Autor:
Johanna Leitherer

06.11.2017 | Kommunikation | Im Fokus | Onlineartikel

Always-on und always reizüberflutet

Bei der Jugend bimmelt das Smartphone gefühlt den ganzen Tag. Völlig reizüberflutet von dem täglichen Schwall an Textnachrichten stumpft die Aufmerksamkeitsspanne der Kids merklich ab. Werbebotschaften müssen daher erfinderisch sein.  

03.11.2017 | Markenführung | Im Fokus | Onlineartikel

Diese Marken lieben die Deutschen

Von Kindesbeinen an begleiten uns Marken auf Schritt und Tritt, wecken Erinnerungen und formen unsere Identität. Vor allem auf traditionsreiche Brands wollen Konsumenten derzeit nicht verzichten, wie ein aktuelles Ranking zeigt. 

02.11.2017 | POS-Forschung | Im Fokus | Onlineartikel

Warum Öko gut fürs Image ist

Neben Papiertüten, Bio-Siegeln und regionalen Produkten steigt auch das Bewusstsein für Lebensmittelverschwendung. Was oftmals als Trendwelle abgetan wird, ist eine alternativlose Image-Strategie des Lebensmitteleinzelhandels.

01.11.2017 | Handel | Kolumne | Onlineartikel

Ambient Sales oder warum man Trends nicht stoppen kann

Für ein Kauferlebnis kommt es nicht nur auf den Preis an, sondern manchmal auch auf die Situation und die Umstände, unter denen der Kauf zustande kommt. Die Chance für den Handel liegt darin, neue Trends mit "Ambient Sales" zu setzen, meint Springer-Autor Rainer Elste in seiner Kolumne.

Autor:
Prof. Dr. Rainer Elste

30.10.2017 | Word-of-Mouth-Marketing | Im Fokus | Onlineartikel

Social Commerce setzt neue Maßstäbe

Im Gegensatz zur Beratung im Geschäft verfolgen Freunde und Verwandte keine eigenen Interessen, wenn sie Produkte empfehlen. Dieses unabhängige Urteil prägt Konsumenten mehr denn je, weshalb der Trend in Richtung "Social Commerce" geht.

27.10.2017 | Künstliche Intelligenz | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Machine Learning das Kundenerlebnis verändert

Immer mehr Unternehmen setzen Machine Learning ein, um die Customer Experience zu optimieren, etwa in der Finanzbranche oder im Handel. Das ist nicht verwunderlich, denn es mangelt schlicht an Alternativen. Ein Gastbeitrag. 

Autor:
Tjeerd Brenninkmeijer

27.10.2017 | Mobile Marketing | Interview | Onlineartikel

"Mobile ist ein Paradigmenwechsel"

Unternehmen, die Mobile und Desktop in einen Topf werfen, begehen laut Daniel Rieber einen groben Fehler. Im Interview macht der Springer-Autor deutlich, warum sich niemand der Innovationskraft des Smartphones entziehen kann. 

26.10.2017 | Konsumforschung | Im Fokus | Onlineartikel

Konsumenten auf der Serien-Welle

Die Treue echter Serien-Fans ist erstaunlich. Kaum ist eine neue Staffel erschienen, wird diese meist in einem Rutsch konsumiert. Daneben betreiben Communities einen wahren Kult um Handlung und Figuren. Was Marketer davon lernen können.

Autor:
Johanna Leitherer

25.10.2017 | Bankvertrieb | Im Fokus | Onlineartikel

Was Kunden von ihrer Bank erwarten

Kunden möchten ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis und guten Service von ihrer Bank. Wer in der Gunst der Bankkunden oben steht, zeigt eine Kundenbefragung.

Autor:
Eva-Susanne Krah

24.10.2017 | Künstliche Intelligenz | Im Fokus | Onlineartikel

Eine KI wie in Blade Runner

Geht es nach den Konsumenten, soll Künstliche Intelligenz (KI) zwar menschlich, aber niemals Mensch sein. Um diese Grenze zu wahren, darf es keine Täuschungen oder Manipulationen geben. Der Science-Fiction-Film "Blade Runner" macht es vor.

Autor:
Johanna Leitherer

23.10.2017 | Innovationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

CEOs vertrauen auf Innovation

Gegen geopolitische Risiken schützen sie sich mit Expertenwissen. Heimatmärkte sind ihnen wichtiger als globale Wachtumsmärkte und Innovation hat Top-Priorität: Deutsche CEOs blicken zuversichtlich aus dem Fenster.

Autor:
Michaela Paefgen-Laß

23.10.2017 | Marktforschung | Im Fokus | Onlineartikel

Gesichtserkennung im Supermarkt empört

Tante Emma kannte jeden ihrer Ladenbesucher. Große Supermärkte müssen hingegen mit digitaler Gesichtserkennung tricksen, um ihre Kunden kennenzulernen. Doch das kommt trotz Rabatt nicht gut an.

Autor:
Johanna Leitherer
Bildnachweise