Skip to main content
main-content

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

11.11.2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Qualitätssicherung von Oberflächenbehandlungen

Eine angepasste Oberflächenbehandlung ist Voraussetzung für zufriedenstellende Ergebnisse, zum Beispiel beim Kleben, Bedrucken, Lackieren, Laminieren oder Färben von Kunststoffbauteilen. Bisher ist jedoch keine universell einsetzbare Qualitätskontrolle für die Oberflächenbehandlung von Kunststoffen verfügbar, welche die behandelte Oberfläche nicht kontaminiert.

11.11.2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Carsten Knobel wird neuer Vorstandsvorsitzender von Henkel

Henkel hat bekanntgegeben, dass der bisherige Vorstandsvorsitzende Hans Van Bylen nach rund 35 Jahren im Unternehmen aus persönlichen Gründen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung steht. Er wird daher den Vorstandsvorsitz zum 1.1.2020 an seinen Nachfolger Carsten Knobel übergeben. 

11.11.2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Michelin setzt auf Biotechnologien für umweltschonendere Werkstoffe

Mit dem Projekt “BioImpulse“ zielt Michelin auf die Herstellung eines neuen Klebharzes, das auf besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) verzichtet. Mit der Entwicklung eines relevanten biobasierten Moleküls sollen neue Wege für den Einsatz von Biotechnologien im Bereich der Werkstoffe eröffnet werden. 

08.11.2019 | Industrie 4.0 | Infografik | Onlineartikel

Digitale B2B-Plattformen in der Industrie

Eine aktuelle Studie zeigt, dass digitale B2B-Plattformen in der deutschen Industrie angekommen sind: Schon jetzt nutzt ein Drittel aller Betriebe des verarbeitenden Gewerbes digitale Marktplätze.

07.11.2019 | Robotik | Im Fokus | Onlineartikel

Industrieroboter arbeiten zweihändig

Damit Roboter mit überschaubarem Programmieraufwand zusammenarbeiten können, entwickelte Maximilian Wagner in seiner Promotionsarbeit ein Verfahren zur flexiblen Aufteilung von Bearbeitungsbahnen auf mehrere Roboterkinematiken.

07.11.2019 | Oberflächentechnik | Nachricht | Onlineartikel

Vielversprechendes Material: Aluminiumscandiumnitrid

Am Fraunhofer IAF ist es weltweit zum ersten Mal gelungen, Aluminiumscandiumnitrid (AlScN) per metallorganischer chemischer Gasphasenabscheidung herzustellen. Bauelemente auf der Basis von AlScN werden als die nächste Generation der Leistungselektronik angesehen.

06.11.2019 | Verkehrstechnik | Interview | Onlineartikel

"Leichtbau reduziert die Produktkosten"

Die Geschäftsführer des Aachener Zentrums für integrativen Leichtbau (AZL), Michael Emonts und Kai Fischer, erläutern im Interview, wie sich durch Leichtbau Produktionskosten senken lassen.

05.11.2019 | Logistik | Themenschwerpunkt | Onlineartikel

Logistik zwischen Effizienz und Digitalisierung

Die Logistik ist nach Automobilindustrie und Handel der größte Wirtschaftsbereich in Deutschland. Aktuell treiben Klimawandel, Digitalisierung und Mobilitätskonzepte die Branche um. Die wichtigsten Trends und Entwicklungen.

05.11.2019 | Fertigungsanlagen und -maschinen | Nachricht | Onlineartikel

Neue galvanische Beschichtung für robustere Wälzlagerringe

Mit neuartigen galvanischen Schichten lassen sich Wälzlager so robust machen, dass Gehäuse und Schmiermittel überflüssig werden. Die Energieeffizienz von Windkraftanlagen könnte dadurch um bis zu 30 Prozent gesteigert werden.

04.11.2019 | Konstruktion + Entwicklung | Nachricht | Onlineartikel

CFK-Rahmen unterstützt Magnetfeldmessung auf dem Jupiter

Invent hat große und zugleich filigrane CFK-Rahmen für die Sonde der europäischen Jupitermission gefertigt. Sie helfen, das Magnetfeld des Planeten und seiner drei größten Monde zu untersuchen.

04.11.2019 | Handel | Im Fokus | Onlineartikel

Workerbot Alex übernimmt den Verkauf

Die Fachmarktkette Conrad Electronics baut Schwellenängste ab und setzt Roboter-Kollege Alex im Verkauf ein. Wieder ein Stück mehr KI-Realität im Vertrieb.

03.11.2019 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Scheugenpflug wird Teil von Atlas Copco

Scheugenpflug ist künftig Teil des Atlas-Copco-Konzerns. Eine entsprechende Vereinbarung wurde am 24. Oktober 2019 unterzeichnet. Der Spezialist für Kleb-, Dosier- und  Vergusstechnik wird als eigenständiges Unternehmen in die Division “Industrial Assembly Solutions“ (IAS) von Atlas Copco eingegliedert.

01.11.2019 | Künstliche Intelligenz | Im Fokus | Onlineartikel

Wie KI-Visionäre denken

Die KI-Disruption ist in vollem Gange. Das zeigt eine weltweite Befragung von Projektmanagern. Nun gilt es, das Miteinander von Mensch und Maschine zu professionalisieren. Sonst galoppiert der Wettbewerb davon. Was fehlt, sind KI-Visionäre.

31.10.2019 | Brückenbau | Im Fokus | Onlineartikel

3D-gedruckte Stahlbrücke in Darmstadt

Wissenschaftler der TU Darmstadt errichteten auf der Lichtwiese in Darmstadt eine Brücke im additiven Verfahren – nicht in einer Fertigungshalle hergestellt, sondern direkt vor Ort und über fließendem Wasser.

31.10.2019 | Unternehmen + Institutionen | Infografik | Onlineartikel

Brexit-Unsicherheit trifft vor allem deutsche Autoindustrie

Mit dem jüngsten Brexit-Aufschub verzögert sich der EU-Abschied Großbritanniens erneut – bestehen bleibt die Unsicherheit für die Unternehmen. Das schadet besonders der deutschen Automobil- und Pharmaindustrie.

30.10.2019 | Bauchemie | Im Fokus | Onlineartikel

Selbstheilende Faserverbundwerkstoffe

Am Deutschen Institut für Textil- und Faserforschung (DITF) arbeitet man daran, das Risswachstum in Faserverbundwerkstoffen möglichst ganz zu verhindern. Mit selbstheilenden, glasfaserverstärkten Faserverbundwerkstoffen wurden überzeugende Ergebnisse erzielt.

30.10.2019 | Produktion + Produktionstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Mit 5G zur smarten Produktion

Moderne Sensorik kann Daten von Maschinen und Anlagen bereits sehr umfassend erheben, allerdings erfolgt die Speicherung und Analyse meist noch dezentral und zeitversetzt. Das Fraunhofer IPT vernetzt nun die industrielle Fertigung kabellos mit 5G, um das Potenzial für die industrielle Fertigung zu erproben.

29.10.2019 | Additive Fertigung | Nachricht | Onlineartikel

Lithoz präsentiert Incus

Incus, das neue additive Fertigungsunternehmen für metallische Werkstoffe, hat sich aus dem keramischen AM-Spezialisten Lithoz entwickelt und wird im November dieses Jahres auf der Formnext 2019 vorgestellt.

29.10.2019 | Funktionswerkstoffe | Im Fokus | Onlineartikel

Siliziumkarbid auf neuen Wegen

Seit 2010 fördert das Bundesforschungsministerium die Entwicklung von Mikrochips aus Siliziumkarbid. Jetzt ist es endlich soweit. Der Hersteller Bosch hat angekündigt, die neuen Halbleiter produzieren zu wollen.

24.10.2019 | Internet der Dinge | Im Fokus | Onlineartikel

Maschinenidentitäten formen neues Geschäft

Das Vertrauen zu autonom arbeitenden Maschinen entwickelt sich zu einem der wichtigsten Güter in der Industrie 4.0. Sicherheitslösungen in diesem Bereich sind gefragt. Dadurch entstehen branchenübergreifend neue Geschäftsmodelle.

Bildnachweise