Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 5/2013

01.05.2013 | Fachaufsätze

Das Rudolf-Fettweis-Werk in Forbach — Ein Pumpspeicherwerk auf dem Weg in die Zukunft

verfasst von: Dipl.-Ing. Oliver Haupt, Christiane Beer, Dipl.-Ing. Robert Achatz

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 5/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Der Standort Forbach kann auf fast ein Jahrhundert der Wasserkraftnutzung und Pumpspeicherung zurückblicken. Die EnBW beabsichtigt, die Anlage für einen weiteren zukunftssicheren Betrieb zu erneuern. Eine grundlegende Modernisierung des Kraftwerksstandorts Forbach bietet vielversprechende Potenziale: Sie unterstützt den Ausbau erneuerbarer Energien und stärkt die Region. Im Zuge der Entwicklung eines neuen Gesamtkonzeptes für den Standort wurde eine Vielzahl von Optionen sorgfältig untersucht. Dreh- und Angelpunkt der Überlegungen ist die verstärkte Nutzung des Potenzials der Schwarzenbachtalsperre, die über ein nutzbares Speichervolumen von 14 Mio. m 3 verfügt. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat EnBW Kraftwerke AG (Hrsg.): Pumpspeicherkraftwerk Forbach, Raumordnungsverfahren. Stuttgart, 2012. EnBW Kraftwerke AG (Hrsg.): Pumpspeicherkraftwerk Forbach, Raumordnungsverfahren. Stuttgart, 2012.
[2]
Zurück zum Zitat Regierungspräsidium Karlsruhe (Hrsg.): Raumordnungsverfahren mit integriertem Zielabweichungsverfahren für die geplante Erweiterung des Rudolf-Fettweis-Werkes in Forbach (Pumpspeicherkraftwerk). Raumordnerische Beurteilung, Karlsruhe, 2012. Regierungspräsidium Karlsruhe (Hrsg.): Raumordnungsverfahren mit integriertem Zielabweichungsverfahren für die geplante Erweiterung des Rudolf-Fettweis-Werkes in Forbach (Pumpspeicherkraftwerk). Raumordnerische Beurteilung, Karlsruhe, 2012.
Metadaten
Titel
Das Rudolf-Fettweis-Werk in Forbach — Ein Pumpspeicherwerk auf dem Weg in die Zukunft
verfasst von
Dipl.-Ing. Oliver Haupt
Christiane Beer
Dipl.-Ing. Robert Achatz
Publikationsdatum
01.05.2013
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 5/2013
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1365/s35147-013-0538-4

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2013

WASSERWIRTSCHAFT 5/2013 Zur Ausgabe