Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Zusammenarbeitsgespräch als Weiterentwicklung des Mitarbeitergespräches und sein Beitrag zur Unternehmenskultur

verfasst von: Leopold Buchinger

Erschienen in: Unternehmenskultur in der Praxis

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Welche Besonderheiten unterscheiden Anbieter mit einem Schwerpunkt in der Erbringung von Beziehungsdienstleistungen von produzierenden Betrieben? Welche Sichtweise liefert das Qualitätsentwicklungsverfahren „Wege zur Qualität“ dazu? Inwiefern ist das Zusammenarbeitsgespräch (ZAG) eine Weiterentwicklung des Mitarbeitergespräches? Wie wird es in zwei konkreten Organisationen in der Praxis durchgeführt? Welchen Beiträge liefert es zu Unternehmenskultur, Organisationsentwicklung und der Thematik psychologischer Vertrag? Wesentliche Ergebnisse aus dem ZAG sind die Förderung der Vertrauensbildung zwischen Individuum und Organisation sowie der Wahrnehmung der gegenseitigen Erwartungshaltungen und, darauf aufbauend, Impulse für die Weiterentwicklung der Organisation. Damit sind gute Voraussetzungen für positive Beiträge zur Problematik „psychologischer Vertrag“ gegeben. Auch die Übertragbarkeit auf Organisationen, die bereits Mitarbeitergespräche durchführen, scheint unter bestimmten Rahmenbedingungen gut möglich. Des Weiteren ist das ZAG gut geeignet, Dynamiken zu unterstützten, die evolutionäre Organisationen im Sinne von Frederic Laloux auszeichnen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 15 Tage kostenlos.

Literatur
Zurück zum Zitat Bruhn M (2016) Qualitätsmanagement für Dienstleistungen, Handbuch für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement. Grundlagen – Konzepte – Methoden, 10. Aufl. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg Bruhn M (2016) Qualitätsmanagement für Dienstleistungen, Handbuch für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement. Grundlagen – Konzepte – Methoden, 10. Aufl. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
Zurück zum Zitat Mentzel W, Grotzfeld S, Haub C (2008) Mitarbeitergespräche, 7. Aufl. Haufe, Freiburg – Berlin – München Mentzel W, Grotzfeld S, Haub C (2008) Mitarbeitergespräche, 7. Aufl. Haufe, Freiburg – Berlin – München
Zurück zum Zitat Raeder S, Grote G (2012) Der psychologische Vertrag. Hogrefe, Göttingen Raeder S, Grote G (2012) Der psychologische Vertrag. Hogrefe, Göttingen
Zurück zum Zitat Schmidt A (2009) Flexibilisierung – Herausforderungen und Chancen für Organisationen und deren Mitglieder. In: Kaspar H, Mayrhofer W (Hrsg) Personalmanagement – Führung – Organisation, 4. Aufl. Linde, Wien, S 575–592 Schmidt A (2009) Flexibilisierung – Herausforderungen und Chancen für Organisationen und deren Mitglieder. In: Kaspar H, Mayrhofer W (Hrsg) Personalmanagement – Führung – Organisation, 4. Aufl. Linde, Wien, S 575–592
Zurück zum Zitat WzQ (2006) Feld 11 „Individualität und Gemeinschaft“/Version April 2006, Arbeitspapier der Stiftung „Wege zur Qualität“ für Vertragspartner WzQ (2006) Feld 11 „Individualität und Gemeinschaft“/Version April 2006, Arbeitspapier der Stiftung „Wege zur Qualität“ für Vertragspartner
Zurück zum Zitat Links zu Organisationen, welche im Beitrag erwähnten werden Links zu Organisationen, welche im Beitrag erwähnten werden
Metadaten
Titel
Das Zusammenarbeitsgespräch als Weiterentwicklung des Mitarbeitergespräches und sein Beitrag zur Unternehmenskultur
verfasst von
Leopold Buchinger
Copyright-Jahr
2018
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-18565-7_22

Premium Partner