Skip to main content

2024 | Buch

Datenbasierte Dienstleistungen nachhaltig umsetzen

Analyse, Gestaltung und Implementierung

verfasst von: Patricia Deflorin, Maike Scherrer, Anina Havelka, Adrian Campos, Toni Wäfler

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

insite
SUCHEN

Über dieses Buch

Datenbasierte Dienstleistungen wie die vorausschauende Wartung bieten große Chance für produzierende Unternehmen. Eine Vielzahl an Unternehmen haben entsprechende Industrie 4.0 Projekte angestoßen. Die nachhaltige Umsetzung bereitet jedoch größere Schwierigkeiten als erwartet. Im vorliegenden Beitrag wird ein Leitfaden vorgestellt welcher aufzeigt, was für eine nachhaltige Umsetzung für datenbasierte Dienstleistungen zu beachten ist. Dieser Leitfaden umfasst drei übergeordnete Schritte: (1) Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen, (2) Konzept für die Umsetzung datenbasierter Dienstleistung aus soziotechnischer Perspektive und (3) Umsetzung.
Basierend auf den Erfahrungen eines von der Innosuisse finanzierten Projektes zeigen die Autoren auf, wo die größten Herausforderungen innerhalb der drei übergeordneten Schritte liegen, geben eine kurze Übersicht zur relevanten Literatur und beschreiben die Methoden, welche die Entwicklung und die nachhaltige Umsetzungdatenbasierter Dienstleistungen unterstützen. Dabei stützen sich die Autoren auf die Erkenntnisse der soziotechnischen Systemtheorie und zeigen auf, welche Maßnahmen aus Sicht Mensch, Technik und Organisation notwendig sind.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen

Frontmatter
Kapitel 1. Datenbasierte Dienstleistungen: eine Einführung
Zusammenfassung
Im Kapitel „Möglichkeiten datenbasierter Dienstleistungen“ werden Grundlagen zu datenbasierten Dienstleistungen gelegt, die Anforderungen an den Entwicklungsprozess aufgezeigt und die sechs Schritte für die Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen dargestellt.
Patricia Deflorin, Maike Scherrer, Anina Havelka
Kapitel 2. Datenbasierte Dienstleistungen entwickeln, analysieren und konkretisieren
Zusammenfassung
Im Kapitel „Datenbasierte Dienstleistungen entwickeln, analysieren und konkretisieren“ werden die Anforderungen an den Entwicklungsprozess und die sechs Schritte für die Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen dargestellt.
Patricia Deflorin, Maike Scherrer
Kapitel 3. Methoden für die Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen
Zusammenfassung
Im Kapitel „Methoden für die Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen“ wird erläutert, wie der Prozess von der Ideengenerierung über die Ideenauswahl bis zur Umsetzungsplanung anhand konkreter Methoden realisiert wird. Pro Phase werden Methoden vorgestellt und Beispiele genannt, um den Prozess zu veranschaulichen.
Maike Scherrer, Patricia Deflorin

Gestaltung der organisatorischen Voraussetzungen für die datenbasierte Dienstleistung – eine soziotechnische Perspektive

Frontmatter
Kapitel 4. Agile Zusammenarbeit für die Umsetzung datenbasierter Dienstleistungen
Zusammenfassung
Im Kapitel „Agile Zusammenarbeit für die Umsetzung datenbasierter Dienstleistungen“ wird aufgezeigt, wie Unternehmen durch die Einführung der agilen Zusammenarbeit eine organisatorische Voraussetzung schaffen, die ein nachhaltiges Erbringen datenbasierter Dienstleistungen unterstützt.
Anina Havelka, Adrian Campos
Kapitel 5. Modellierung datenbasierter Dienstleistungen mit FRAM
Zusammenfassung
Im Kapitel „Modellierung datenbasierter Dienstleistungen“ wird aufgezeigt, wie mit der FRAM-Methode inhaltliche und zeitliche Abhängigkeiten zwischen Prozessschritten (Funktionen) identifiziert werden können. Dies ist die Grundlage, um geeignete organisatorische Voraussetzungen für ein nachhaltiges Erbringen datenbasierter Dienstleistungen zu schaffen.
Adrian Campos, Toni Wäfler
Kapitel 6. Wissen und Informationen
Zusammenfassung
Im Kapitel „Wissen und Informationen“ wird gezeigt, wie das Wissen und die Informationen identifiziert werden können, die für das nachhaltige Erbringen datenbasierter Dienstleistungen zusammengeführt werden sollten. Dies ist die Grundlage, um geeignete organisatorische Voraussetzungen zu schaffen.
Adrian Campos, Toni Wäfler

Organisatorische Implementierung und kontinuierliche Weiterentwicklung – ein soziotechnisches Evaluationsmodell

Frontmatter
Kapitel 7. Das soziotechnische Evaluationsmodell im Überblick
Zusammenfassung
Im Kapitel „Soziotechnisches Evaluationsmodell“ wird das soziotechnische Modell eingeführt, mit dem die Gestaltung und kontinuierliche Optimierung von Organisationsstrukturen und Prozessen ermöglicht wird.
Adrian Campos, Toni Wäfler
Kapitel 8. Die Bereiche des soziotechnischen Evaluationsmodells
Zusammenfassung
Im Kapitel „Sphären des soziotechnischen Evaluationsmodells“ wird das soziotechnische Modell konkretisiert und so weit operationalisiert, dass eine Selbstevaluation für die Gestaltung und kontinuierliche Optimierung von Organisationsstrukturen und Prozessen ermöglicht wird.
Adrian Campos, Toni Wäfler
Kapitel 9. Vorgehen bei der Optimierung mit dem soziotechnischen Evaluationsmodell
Zusammenfassung
Im Kapitel „Vorgehen bei der Optimierung mit dem soziotechnischen Evaluationsmodell“ werden konkrete Maßnahmen dargestellt, die den Einsatz des soziotechnischen Evaluationsmodells ermöglichen und dadurch die kontinuierliche Optimierung der Organisationsstrukturen und Prozesse bei der Erbringung datenbasierter Dienstleistungen sicherstellen.
Adrian Campos, Toni Wäfler
Metadaten
Titel
Datenbasierte Dienstleistungen nachhaltig umsetzen
verfasst von
Patricia Deflorin
Maike Scherrer
Anina Havelka
Adrian Campos
Toni Wäfler
Copyright-Jahr
2024
Electronic ISBN
978-3-658-43256-0
Print ISBN
978-3-658-43255-3
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-43256-0