Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Datenerhebung und erste Analyse

verfasst von : Stefan Bracke

Erschienen in: Technische Zuverlässigkeit

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das vorliegende Kapitel beinhaltet einfache Grundzüge der Datenerhebung sowie Datenverdichtung. Zunächst wird die Ziehung von Stichproben (Abschn. 6.1) sowie verschiedene Verfahren der Datenklassierung (Abschn. 6.2) diskutiert. Im Anschluss werden grundlegende Schätzmethoden für unbekannte Parameter einer Verteilung (Mittelwert, Varianz, Anteilswert) in Abschn. 6.3 dargelegt. Die Anwendung von verschiedenen Schätzern zu den Parametern Mittelwert und Streuung auf Basis vorliegender Stichproben erfolgt in Abschn. 6.4 und schließt mit dem Vergleich von verschiedenen Mittelwert- und Streuungsschätzern sowie der Schiefe einer Messwertreihe. Zur Veranschaulichung der Fachinhalte wird die Fallstudie Motor-Pleuel (vgl. Datenbasis in Abschn. 4.​1) herangezogen mit Fokus auf dem funktionskritischen Merkmal Durchmesser Pleuelauge. Bei den hier vorgestellten Schätzern handelt es sich um Verfahren, welche in grundlegenden Analysen der Technischen Zuverlässigkeit verwendet werden. Daher sind sie Gegenstand des vorliegenden, grundlagenorientierten Kapitels. Weitere Schätzer und Schätzverfahren, auch teilweise mit Bezug auf spezielle Verteilungsmodelle, sind Inhalt des Kap. 8.
Literatur
Zurück zum Zitat Deutsches Institut Für Normung E.V.: DIN 55302-2:1967-01. Statistische Auswertungsverfahren; Häufigkeitsverteilung, Mittelwert und Streuung, Rechenverfahren in Sonderfällen. Beuth (1967) Deutsches Institut Für Normung E.V.: DIN 55302-2:1967-01. Statistische Auswertungsverfahren; Häufigkeitsverteilung, Mittelwert und Streuung, Rechenverfahren in Sonderfällen. Beuth (1967)
Zurück zum Zitat Deutsches Institut Für Normung E.V.: DIN 55302-1:1970-11. Statistical Methods; Frequency Distribution, Mean Value and Dispersion, Fundamental Terms and General Methods. Beuth (1970) Deutsches Institut Für Normung E.V.: DIN 55302-1:1970-11. Statistical Methods; Frequency Distribution, Mean Value and Dispersion, Fundamental Terms and General Methods. Beuth (1970)
Zurück zum Zitat Dietrich, E., Schulze, A.: Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation, 5. Aufl. Carl Hanser, München (2005) Dietrich, E., Schulze, A.: Statistische Verfahren zur Maschinen- und Prozessqualifikation, 5. Aufl. Carl Hanser, München (2005)
Zurück zum Zitat Hartung, J., Epelt, B., Klösener, K.-H.: Statistik: Lehr- und Handbuch der angewandten Statistik, 15. Aufl, Oldenburg (2009) Hartung, J., Epelt, B., Klösener, K.-H.: Statistik: Lehr- und Handbuch der angewandten Statistik, 15. Aufl, Oldenburg (2009)
Zurück zum Zitat Hedderich, J., Sachs, L.: Angewandte Statistik: Methodensammlung mit R, 17. Aufl. Springer/Springer Spektrum, Berlin/Heidelberg (2020) Hedderich, J., Sachs, L.: Angewandte Statistik: Methodensammlung mit R, 17. Aufl. Springer/Springer Spektrum, Berlin/Heidelberg (2020)
Zurück zum Zitat von Hippel, P.T.: Mean, median, and skew: correcting a textbook rule. J. Stat. Educ. 13(2) (2005) von Hippel, P.T.: Mean, median, and skew: correcting a textbook rule. J. Stat. Educ. 13(2) (2005)
Metadaten
Titel
Datenerhebung und erste Analyse
verfasst von
Stefan Bracke
Copyright-Jahr
2022
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-65015-8_6

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen.