Skip to main content

Anlageberatung

Aus der Redaktion

Finfluencer punkten mit Infotainment

Die Finfluencer-Szene wächst seit der Corona-Pandemie kräftig, belegen aktuelle Zahlen. Viele junge Menschen folgen auf Instagram den einschlägigen Accounts. Sie suchen vor allem anschauliche, unterhaltsame und praxisnahe Informationen.

Sparen liegt bei Verbrauchern weiter im Trend

27.02.2024 Anlageberatung Nachricht

Nach mehr Konsum steht den Bundesbürgern derzeit nicht der Sinn, auch wenn in zahlreichen Branchen teils um kräftige Lohnerhöhungen gefeilscht wird. Zu weit weg erscheint die konjunkturelle Erholung, so eine aktuelle Umfrage.

Anleger sollten Schwellenländeraktien nicht abschreiben

Im Vergleich zu den Industrielstaaten entwickelten sich Aktien von Schwellenländern in den vergangenen Jahren enttäuschend. Das gilt vor allem für Investments in einen Index wie den MSCI Emerging Markets. Anleger sollten die Papiere dennoch im Blick behalten.

Unwissenheit und Trägheit steuern Anlageentscheidungen

Konservative Sparformen wie das Tages- oder Festgeld steigen aufgrund höherer Zinsen in der Gunst der Verbraucher, zeigt eine aktuelle Umfrage. Dennoch schlummert bei fast jedem Sechsten Geld unverzinst auf dem Girokonto.   

Vorzeitiger Ruhestand liegt im Trend

Zahlreiche Menschen in Deutschland beziehen nicht die volle Altersrente. Aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen nehmen sie Abschläge in Kauf, um vorzeitig den Ruhestand anzutreten.

Menschen fürchten die Altersarmut

Mehr als jede zweite Person in Deutschland glaubt, nach Renteneintritt nicht mehr genügend Mittel zu haben, um den Lebensstandard zu halten. Dabei fürchten sich deutlich mehr Frauen vor Altersarmut als Männer, so eine aktuelle Umfrage.

SEC-Zulassung macht den Bitcoin hoffähig

Bitcoin Im Fokus

Die US-Börsenaufsicht SEC hat die Bitcoin-Fonds genehmigt. Dies ermöglicht Anlegern in den USA nun, einfacher von der Entwicklung der Kryptowährung zu profitieren. Dieser Schritt ist Beobachtern zufolge auch wegweisend für hiesige Finanzdienstleister.

Neue EZB-Daten bringen Licht in private Vermögensverhältnisse

Eine neue EZB-Statistik soll für mehr Transparenz bei privaten Vermögen im Euroraum sorgen. Diese zeigt vierteljährlich, wie sich Einkommen, Schulden, Immobilien- oder Aktienbesitz aktuell verteilen und deckt Wechselwirkungen mit der Geldpolitik auf.

Zeitschriftenartikel

01.02.2024 | Strategie

Auslandsbanken kämpfen weiter um Marktanteile

Deutschland ist aufgrund des stabilen Mittelstands und der hohen Anzahl vermögender Privatpersonen einer der attraktivsten Märkte für Private und Corporate Banking in Europa. Was das für den Wettbewerb bedeutet.

01.01.2024 | Titel

„Die Portfoliostruktur wetterfest machen“

Timo Schwietering, Bereichsleiter Private Banking des Bankhauses Metzler, spricht über die Investmentstrategie seines Hauses und die Herausforderungen an den Aktienmärkten im Jahr 2024. Timo Schwietering ist Bereichsleiter im Kerngeschäftsfeld …

01.12.2023 | IT

„Am Ende treffen Menschen die Entscheidungen“

Gery Zollinger, Head of Data Science & Analytics bei Avaloq, spricht über die Chancen von Künstlicher Intelligenz in der Vermögensverwaltung, die Folgen des AI Acts und den Nutzen von Natural Language Processing. Gery Zollinger ist Head of Data …

01.11.2023 | Titel

Wie Mensch und Maschine zu Kollegen werden

Auf Künstlicher Intelligenz basierende Assistenten können enorm viel und stehen auf keiner Gehaltsliste. Die ersten Institute integrieren sie in ihre Bestandssysteme. Wer die Technologie früh kennt und beherrscht, hat Wettbewerbsvorteile.

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Emotional Power im Kundendialog

In diesem Kapitel wird das Know-how für Emotional Power beschrieben. Es werden vier Gesprächsphasen dargestellt und herausgearbeitet, welche Funktion die einzelnen Phasen haben, welche Fehler gemacht werden können und worauf es jeweils ankommt. Im …

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schriftlich kommunizieren: Gekonnt texten

Wer schreibt, macht Eindruck. Aber welchen? Ein Brief kann kundenorientiert sein, eine Einladung einladend, eine Pressemitteilung informativ, eine Veranstaltungsankündigung interessant – oder nicht.

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Finanzwirtschaft im Umbruch – Auswirkungen auf die Berufsausbildung am Beispiel des Ausbildungsberufes Bankkaufmann/Bankkauffrau

Die Veränderungen in der Finanzbranche haben Auswirkungen auf die Anforderungen und die Gestaltung einer zeitgemäßen Ausbildung von kreditwirtschaftlichem Nachwuchs. Dabei nehmen die Themen Demografischer Wandel, Fachkräftemangel und Digitalisierung einen wichtigen Raum ein. Die seit 2020 geltende Ausbildungsordnung für den Beruf Bankkaufmann/Bankkauffrau trägt diesen Anforderungen in verschiedenen Aspekten Rechnung, die Anbieter von Bildungsleistungen müssen dies ebenso umsetzen und flexibel auf Neuerungen reagieren.

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Die traditionelle Finanzdienstleistungsbranche befindet sich aktuell in einem starken Umbruch. Denn der technologische Fortschritt und die damit einhergehenden Möglichkeiten verändern die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihrer Kundschaft agieren …

In eigener Sache

Veranstaltungen

19.03.2024 | Anlageberatung | München | Veranstaltung

MMM-Messe 2024

Am 19. März 2024 trifft sich die Branche auf der MMM-Messe der Fonds Finanz. Versicherungs- und Finanzexperten sowie zahlreiche Aussteller erwarten Sie im MOC München.