Skip to main content

Steuerrecht

Aus der Redaktion

Steuerpolitik muss Wirtschaft den Rücken stärken

Steuerrecht Im Fokus

Deutschland ist im internationalen Vergleich nach wie vor ein Hochsteuerland, zeigen aktuelle Zahlen des BDI. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Politik an zahlreichen Stellschrauben drehen, fordert der Verband.

Mehr aus Investitionen und Kapitalanlagen herausholen

Steuerrecht Gastbeitrag

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind Unternehmen besonders darauf bedacht, das Optimum aus ihren Investitionen und Kapitalanlagen zu holen. Das Steuerrecht gibt ihnen zahlreiche Möglichkeiten, um die Renditen auszubauen. 

Automatisiert durch den ausländischen Umsatzsteuer-Dschungel

Umsatzsteuer Gastbeitrag

Die Globalisierung hat zu einem Anstieg grenzüberschreitender Transaktionen geführt. Doch die Umsatzsteuervorschriften der unterschiedlichen Ländern knüpfen ein komplexes Geflecht von Compliance-Anforderungen, die die manuelle Verwaltung schnell überfordern.

Kosten für Steuer-Compliance im E-Commerce mindern

Umsatzsteuer Gastbeitrag

Digitale Plattformen als Vermittler zwischen Anbietern und Verbrauchern sind ein zentraler Baustein im globalen Handel. Neben vielen Chancen bergen sie allerdings umsatzsteuerliche Herausforderungen - ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. 

Zuwendungsempfänger-Register steht in den Startlöchern

Steuerrecht Fragen + Antworten

Das neue Zuwendungsempfängerregister gemäß § 60b Abgabenordnung (AO) hat zum Ziel, die Transparenz steuerbegünstigter Organisationen zu verbessern und die Spendenverwaltung zu digitalisieren. Die wichtigsten Fragen und Antworten. 

Globale Offshore-Vermögen bleiben unverändert hoch

Das Kapital auf Offshore-Bankkonten oder in entsprechenden Wertpapierdepots machte 2021 laut einer aktuellen DIW-Studie 14 Billionen US-Dollar aus - trotz globalem Datenaustausch. Dabei spielen asiatische Länder eine immer größere Rolle. 

Sozialversicherungswerte 2024 stehen fest

Die Lohnbuchhaltung muss zahlreiche Rechengrößen zur Sozialversicherung beachten. Diese werden jährlich angepasst. Für 2024 hat die entsprechende Verordnung den Bundesrat passiert.

Europäische Ermittler auf der Spur von Steuerbetrügern

Steuerrecht Nachricht

Zahlreiche deutsche Steuerfahnder sind an europaweiten Ermittlungen gegen Steuerbetrüger beteiligt. Die Bande betreibt ein sogenanntes Mehrwertsteuer-Karussell in mehreren Ländern und verursachte bereits einen Millionenschaden.

Zeitschriftenartikel

Open Access 08.01.2024 | Abhandlung

Verfallende Infrastruktur bei Rekordeinnahmen: Eine Institutionssoziologie bundesdeutscher Haushaltspolitik

In den 2010er-Jahren betrieb die deutsche Regierung eine strukturkonservative Haushaltspolitik, was eine schwache staatliche Investitionstätigkeit trotz günstiger fiskalischer Bedingungen zur Folge hatte. Wie lässt sich das erklären? Die Literatur …

01.12.2023 | Accounting & Reporting

Steuerkonformes IT-Transfer-Pricing

Die länderübergreifende Verrechnung von IT-Leistungen ist ein vielschichtiges Thema: Sie muss den Anforderungen der Steuergesetzgebung genügen, soll Transparenz schaffen und Impulse zur kosteneffizienten Nutzung von IT setzen. Für diese komplexen …

01.07.2023 | Serie

"Eine Komplettlösung für die digitale Weiterbildung"

Das Start-up academa entwickelt gemeinsam mit Verwaltungen eine Lernplattform zu Fachthemen und Methodenkompetenzen. Ziel ist es, Verwaltungsmitarbeitende einfach und zielführend zu schulen.

30.06.2023 | Schwerpunktbeitrag

Steuerrechtliche Herausforderungen datengetriebener Geschäftsmodelle am Beispiel des Connected-Car-Geschäftsmodells

Die Digitalisierung führt in der Automobilindustrie zur Entstehung neuer datengetriebener Geschäftsmodelle wie dem Connected Car und stationsunabhängigen Carsharing. Bei diesen Geschäftsmodellen ist die laufende Erhebung, Integration und Analyse …

Buchkapitel

2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aufbau von Motorenprüfständen

Aus dem Aufbau und der Funktionsweise des Motors nach Kap. 2 folgt der Aufbau des Motorenprüfstandes. Die Edukte, also Kraftstoff und Luft, müssen dem Motor unter definierten Bedingungen zugeführt und deren Menge gemessen werden, die Prozesse der …

Open Access 2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Drittes Kapitel: Die Zurechnung von Vermögensgegenständen

Die wirtschaftliche Vermögenszurechnung sowie das wirtschaftliche Eigentum werden als Ausdruck der wirtschaftlichen Betrachtungsweise verstanden. Insofern ist insbesondere auf das wirtschaftliche Gehalt eines jeweiligen Geschäftsvorfalls …

Open Access 2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zweites Kapitel: Der Vermögensbegriff im deutschen Bilanzrecht

Die Interpretation des bilanzrechtlichen Vermögensbegriffs ist geprägt durch die als Erscheinungsform der teleologischen Auslegung verstandene wirtschaftliche Betrachtungsweise.

Open Access 2024 | OriginalPaper | Buchkapitel

Erstes Kapitel: Methodische Grundlagen zur Auslegung des handels- und steuerbilanzrechtlichen Vermögensbegriffs

Der handelsrechtliche Jahresabschluss ist gemäß § 243 Abs. 1 HGB nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung aufzustellen. Diese sind als offenes System „sich wechselseitig ergänzender und beschränkender Grundsätze“ zu charakterisieren …

In eigener Sache