Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2016 | Ausgabe 2/2016

The Journal of Real Estate Finance and Economics 2/2016

Debt Raising and Refinancing by Japanese REITs: Information Content in a Credit Crunch

Zeitschrift:
The Journal of Real Estate Finance and Economics > Ausgabe 2/2016
Autoren:
Cheng Keat Tang, Masaki Mori, Seow Eng Ong, Joseph T. L. Ooi
Wichtige Hinweise
We are grateful for the constructive comments from Zhilan Feng, Robert Edelstein, Zhonghua Wu, Xudong An, Kwong Wing Chau, Hong Yu Liu, and all the participants of the Asia-Pacific Real Estate Research Symposium 2012 held at Tsinghua University. We also wish to thank National University of Singapore for financial support.

Abstract

This paper examines the information content of debt raising and refinancing activities of Real Estate Investment Trusts (REITs) in normal and tight credit markets. Based on a sample of 340 debt announcements made by REITs in Japan (J-REITs) between 2002 and 2011, we observe that they are associated with a positive stock price reaction, averaging 1.05 % over a 4-day window. Stratifying the sample into debt raising and debt refinancing, we find strong evidence that the positive economic gains associated with debt announcements flowed from the pool of debt refinancing announcements. They registered a significant mean return of 1.20 % over the 4-day window, as opposed to 0.07 % for the pool of debt raising activities. Further investigation shows that the positive market reaction to debt refinancing is more pronounced during the credit crunch of 2007 to 2009. Although debt refinancing does not lead to any change in the firm’s capital structure, it still contains valuable information about the firm’s prospect, especially in tight credit markets.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

The Journal of Real Estate Finance and Economics 2/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise