Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.01.2018 | Research Article | Ausgabe 2/2018

Cognitive Neurodynamics 2/2018

Defects formation and spiral waves in a network of neurons in presence of electromagnetic induction

Zeitschrift:
Cognitive Neurodynamics > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Zahra Rostami, Sajad Jafari

Abstract

Complex anatomical and physiological structure of an excitable tissue (e.g., cardiac tissue) in the body can represent different electrical activities through normal or abnormal behavior. Abnormalities of the excitable tissue coming from different biological reasons can lead to formation of some defects. Such defects can cause some successive waves that may end up to some additional reorganizing beating behaviors like spiral waves or target waves. In this study, formation of defects and the resulting emitted waves in an excitable tissue are investigated. We have considered a square array network of neurons with nearest-neighbor connections to describe the excitable tissue. Fundamentally, electrophysiological properties of ion currents in the body are responsible for exhibition of electrical spatiotemporal patterns. More precisely, fluctuation of accumulated ions inside and outside of cell causes variable electrical and magnetic field. Considering undeniable mutual effects of electrical field and magnetic field, we have proposed the new Hindmarsh–Rose (HR) neuronal model for the local dynamics of each individual neuron in the network. In this new neuronal model, the influence of magnetic flow on membrane potential is defined. This improved model holds more bifurcation parameters. Moreover, the dynamical behavior of the tissue is investigated in different states of quiescent, spiking, bursting and even chaotic state. The resulting spatiotemporal patterns are represented and the time series of some sampled neurons are displayed, as well.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Cognitive Neurodynamics 2/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise