Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

24.12.2017 | Ausgabe 3/2018

Metallurgical and Materials Transactions A 3/2018

Deformation Behavior and Evolution of Microstructure and Texture During Hot Compression of AISI 304LN Stainless Steel

Zeitschrift:
Metallurgical and Materials Transactions A > Ausgabe 3/2018
Autoren:
Matruprasad Rout, Somjeet Biswas, Ravi Ranjan, Surjya Kanta Pal, Shiv Brat Singh
Wichtige Hinweise
Manuscript submitted March 5, 2017.

Abstract

Deformation behavior of hot-rolled AISI 304 LN austenitic stainless steel was studied by hot axisymmetric compression tests at 1173 K, 1273 K, and 1373 K (900 °C, 1000 °C, and 1100 °C) at strain rates of 0.01, 0.1, and 1 s−1. The flow curves were examined to understand the deformation characteristics. The influence of Zener–Holloman parameter was analyzed using appropriate constitutive models. The activation energy for deformation was found to be 473 kJ/mol. Quantitative microstructural analysis was carried out using Electron backscattered diffraction. Compression at 1173 K (900 °C) at all true strain rates gave rise to partially dynamic recrystallized microstructure with strong α-fiber texture. The deformation texture is characterized by the formation of Brass component, and partial dynamic recrystallization (DRX) led to the development of Goss, S, and ube components. Necklace structure of small equiaxed recrystallized grains could be observed surrounding the large, elongated deformed grains. Compressions at 1273 K and 1373 K (1000 °C and 1100 °C) resulted in fully recrystallized microstructure consisting of mostly Σ3 and Σ9 coincidence site lattice high-angle boundaries. Compression at 1273 K (1000 °C) leads to the formation of low-intensity diffused α-fiber. DRX was confirmed by the presence of Goss, S, Cube, and rotated Cube components. Compression performed at 1373 K (1100 °C) resulted in nearly random texture with traces of α-fiber and prominent Cube/rotated Cube components. The microstructures of the 1173 K (900 °C)-compressed samples were partitioned using grain size and misorientation criteria to quantify DRX.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

Metallurgical and Materials Transactions A 3/2018Zur Ausgabe

Topical Collection: Next Generation Superalloys and Beyond

Gamma Prime Precipitate Evolution During Aging of a Model Nickel-Based Superalloy

Topical Collection: Next Generation Superalloys and Beyond

Foreword

Premium Partner

in-adhesivesMKVSNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Technisches Interface Design - Beispiele aus der Praxis

Eine gute Theorie besticht nur darin, dass am Ende einer Entwicklung sinnvolle und nutzergerechte Produkte herauskommen. Das Forschungs- und Lehrgebiet Technisches Design legt einen starken Wert auf die direkte Anwendung der am Institut generierten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die grundlegenden und trendunabhängigen Erkenntnisse sind Grundlage und werden in der Produktentwicklung angewendet. Nutzen Sie die Erkenntnisse aus den hier ausführlich dargestellten Praxisbespielen jetzt auch für Ihr Unternehmen.
Jetzt gratis downloaden!

Marktübersichten

Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

Bildnachweise