Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.05.2018 | Original Paper | Ausgabe 7/2018 Open Access

Cellulose 7/2018

Degradation of the cellulosic key chromophores 2,5- and 2,6-dihydroxyacetophenone by hydrogen peroxide under alkaline conditions. Chromophores in cellulosics, XVII

Zeitschrift:
Cellulose > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Nele S. Zwirchmayr, Ute Henniges, Markus Bacher, Takashi Hosoya, Heidemarie Reiter, Martin Spitzbart, Thomas Dietz, Klaus Eibinger, Wolfgang Kreiner, Arnulf Kai Mahler, Heribert Winter, Thomas Röder, Antje Potthast, Thomas Elder, Thomas Rosenau
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s10570-018-1817-0) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

The dihydroxyacetophenones 2,5-dihydroxyacetophenone (2,5-DHAP) and 2,6-dihydroxy-acetophenone (2,6-DHAP) belong to the key chromophores in cellulosic materials. The pulp and paper industry targets these key chromophores in their bleaching sequences to obtain brighter products. 2,5-DHAP and 2,6-DHAP were degraded with hydrogen peroxide in alkaline media, similar to conditions of peroxide bleaching (P stage) in industrial pulp bleaching. Degradation product analyses were performed by GC–MS and NMR. The degradation reaction starts by loss of acetic acid originating from the acetyl moiety of the dihydroxyacetophenones (Baeyer–Villiger rearrangement). Further reaction steps involve introduction of another hydroxyl group at C-1 (previously acetyl bearing), and further oxidation of the resulting trihydroxybenzene to quinone intermediates which are ultimately degraded to a mixture of low-molecular weight carboxylic acids.

Graphical Abstract

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 582 kb)
10570_2018_1817_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Cellulose 7/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise