Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch aus der Anti-Stress-Trainer-Reihe befasst sich eingehend mit den Stressfaktoren für Führungskräfte im Vertrieb. Es macht auf typische Alltagssituationen aufmerksam, die Stress auslösen können, lädt zum Reflektieren der eigenen Erfahrungen ein und stellt Lösungsansätze vor. Diese beschränken sich nicht nur auf Verhaltensänderungen, sondern beschreiben auch die dafür notwendigen Denkmuster und Einstellungen zum Thema. Konkrete Tipps zur Umsetzung bauen darauf auf. Dadurch profitiert der Leser nicht nur von der reinen Aufnahme von Wissen, sondern auch von einer „Schritt-für-Schritt-Anleitung“ für die Umsetzungsphase.

Zusätzlich enthält das Buch ein Interview mit einem Heilpraktiker, der sich unter anderem auf die Behandlung von Stress-Symptomatiken spezialisiert hat und wertvolle Tipps gibt.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Kleine Stresskunde

Zusammenfassung
Leben auf der Überholspur: Sie leben unter der Diktatur des Adrenalins. Sie suchen immer den neuen Kick, und das nicht nur im beruflichen Umfeld. Selbst in der Freizeit, die Ihnen eigentlich Ruhephasen vom Alltagsstress bringen sollte, kommen Sie nicht zur Ruhe. Mehr als 41 Prozent aller Beschäftigten geben bereits heute an, sich in der Freizeit nicht mehr erholen zu können. Tendenz steigend. Wen wundert es?
Peter Buchenau

2. Führung und Vertrieb im Wandel

Zusammenfassung
Das Bild des Vertriebsleiters, wie wir ihn heute kennen sieht ungefähr so aus:
Markus Euler

3. Die häufigsten Stressoren im Vertrieb und in der Führung von Vertriebsmitarbeitern

Zusammenfassung
Es ist ein ganz „normaler“ Tag. Ein Termin jagt den anderen und – total überraschend – passieren heute eine Menge Dinge, die so nicht eingeplant waren. Wie immer eigentlich. Mitarbeiter Maier ist mit seinem Angebot, bei dem Sie noch den Rabatt freigeben müssen, hintendran, Mitarbeiterin Krause wollte Ihnen schon gestern kurz schreiben, wie sie sich das weitere Vorgehen beim abwanderungsbereiten Kunden Trippel vorstellt. In Ihrem Postfach findet sich keine Spur dieser Mail. Vor ein paar Minuten hat Ihnen der Kollege aus dem Produktmanagement noch zugerufen, dass die Vertriebsmitarbeiter erst mal noch mit den alten Preislisten arbeiten müssen, die neuen sind noch nicht freigegeben. Obwohl die neuen Preise schon an die Kunden kommuniziert sind. Der PC „spinnt“ auch mal wieder, den reklamierenden Kunden, den Ihnen gerade Ihr Mitarbeiter am Telefon aufgedrückt hat, müssen Sie vertrösten, weil Sie keinen Zugriff auf das CRM-System haben. Ihre Assistentin steckt gerade vorsichtig den Kopf durch die Tür und Ihnen entfährt ein lautes „Sie sehen doch, dass ich gerade nicht kann!“ Daraufhin ist sie auch schon wieder verschwunden. Und genauso verschwindet nun Ihre Prioritätenliste für heute im hohen Bogen im Mülleimer. Sie kriegen das sowieso nicht mehr gebacken.
Markus Euler

4. 10 Schritte zu weniger Stress und mehr Erfolg

Zusammenfassung
Erfolgreiche Führungsarbeit setzt ein klares Verständnis der eigenen „Welt“ und der „Welt“ der Mitarbeiter voraus. Und eine gute Wahrnehmung über das, was um Sie herum geschieht. Das Selbstverständnis einer Führungskraft sorgt dafür, ob sie erfolgreich ist oder nicht.
Markus Euler

5. Interview mit dem Osteopathen und Heilpraktiker Andreas Lux: Was Sie für Ihren Körper und Geist und damit gegen den Stress tun können

Zusammenfassung
Stress im gesundheitspsychologischen Sinne ist eine körperliche und psychische Reaktion eines Menschen auf eine als nicht bewältigbar wahrgenommene Situation. Das bedeutet, dass Stress immer individuell empfunden wird, es gibt also nicht „den Stress“. Indem wir bestimmte Situationen und Umstände durch unsere Wahrnehmung als nicht bewältigbar einstufen, entsteht eine Stressreaktion.
Markus Euler

6. Schlusswort

Zusammenfassung
Führungskräfte sind Menschen. Sie tragen Verantwortung für andere Menschen, für den Unternehmenserfolg und vor allem für sich selbst. Und deswegen kommt die wichtigste Botschaft zum Schluss: Sorgen Sie für sich selbst und passen Sie auf sich auf. Und wenn Sie etwas aus diesem Buch umsetzen, dann seien Sie ruhig egoistisch und tun es erst einmal für Ihr eigenes Wohl. Bei aller Leidenschaft: Es ist nur ein Beruf, und Sie sind ersetzbar. Niemand will das gerne hören, aber es ist so.
Markus Euler
Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise