Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.06.2016 | Aufsatz | Ausgabe 3/2016

Publizistik 3/2016

Der Einfluss des Tenors von TV-Nachrichten auf die wahrgenommene öffentliche Meinung

Eine experimentelle Studie zur „Persuasive Press Inference“

Zeitschrift:
Publizistik > Ausgabe 3/2016
Autor:
Dr. Thomas Zerback

Zusammenfassung

Bei der „Persuasive Press Inference“ handelt es sich um einen theoretischen Ansatz, der erklärt, wie sich der Tenor von Medienbeiträgen auf die Wahrnehmung des Meinungsklimas auswirkt. Der Ansatz wird in der vorliegenden Studie erstmals im Kontext von TV-Nachrichten getestet. Im Rahmen eines Online-Experiments sahen N = 933 Probanden drei Versionen eines ZDF-„heute“-Beitrags zum Thema Energiewende, die sich jeweils im Tenor unterschieden. Die Ergebnisse bestätigen die zentralen Annahmen der Persuasive Press Inference: Die Teilnehmer schließen vom wahrgenommenen Beitragstenor auf den Tenor der Berichterstattung insgesamt (Extrapolation) und orientieren sich daran wiederum in ihrer Einschätzung der öffentlichen Meinung zur Energiewende (Inferenzschluss). Die Befunde bleiben auch dann bestehen, wenn die Voreinstellungen der Teilnehmer und die davon ausgehenden Effekte (Hostile-Media-Effekt, Projektion der eigenen Meinung) kontrolliert werden. Neben dem indirekten Einfluss des Beitragstenors zeigt sich zudem ein direkter Effekt auf das wahrgenommene Meinungsklima, der in der Forschung bislang nicht berücksichtigt wurde.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Publizistik

Die Zeitschrift enthält in der Regel vier größere Aufsätze (Forschungsberichte), dazu Personalien (Laudationes bei Geburtstagen von Fachvertretern, Berufungen, Habilitationen sowie Nachrufe) und Buchbesprechungen. Gelegentlich ist dem Heft auch eine Kolumne/Gastessay vorangestellt.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Publizistik 3/2016 Zur Ausgabe

Editorial

Editorial