Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der GWA Effie Award – Erfolgsfaktoren effizienter analoger und digitaler Marketingkommunikation

verfasst von: Stephanie Cordesmeyer, Fabian Degen, Meike Terstiege

Erschienen in: Digitales Marketing – Erfolgsmodelle aus der Praxis

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Erfolgsfaktoren effizienter analoger und digitaler Marketingkommunikation sind ein Thema, das für Theorie und Praxis, für Agenturen, Beratungen und Unternehmen relevant und zugleich nur unvollständig analysiert ist und das bislang nicht annähernd transparent dargestellt werden kann. Gerade aufgrund des drastischen Wandels im Rahmen der digitalen Transformation, welche die Marketingbranche aktuell und zukünftig vor Herausforderungen stellt und zugleich zahlreiche Chancen bietet, ist eine deutliche Identifikation von Stellhebeln effizienter 360°-Kommunikation notwendig. Anhand einer Untersuchung von Daten des Gesamtverbandes deutscher werbetreibender Agenturen (GWA) zum deutschen Werbeeffizienzpreis „Effie“ erfolgte daher – in Kooperation mit der Werbeagentur BBDO und dem GWA – die Analyse der für ihre Effizienz und Werbewirkung ausgezeichneten analogen und digitalen Kampagnen. Die Identifikation der Erfolgsfaktoren effizienter und integrierter Marketingkommunikation wird im Folgenden detailliert dargestellt.
Literatur
Zurück zum Zitat Esch, F.-R. (2005). Moderne Markenführung. Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzung (4. Aufl.). Wiesbaden: Gabler. Esch, F.-R. (2005). Moderne Markenführung. Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzung (4. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.
Zurück zum Zitat Gutjahr, G. (2015). Markenpsychologie. Wie Marken wirken – Was Marken stark macht (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler. Gutjahr, G. (2015). Markenpsychologie. Wie Marken wirken – Was Marken stark macht (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.
Zurück zum Zitat IPA, & Field, P. (2010). The Link between creativity and effectiveness. London: IPA. IPA, & Field, P. (2010). The Link between creativity and effectiveness. London: IPA.
Zurück zum Zitat Scheier, D., & Held, C. (2018). Wie Werbung wirkt: Erkenntnisse aus dem Neuromarketing (3. Aufl.). Freiburg: Haufe Lexware. CrossRef Scheier, D., & Held, C. (2018). Wie Werbung wirkt: Erkenntnisse aus dem Neuromarketing (3. Aufl.). Freiburg: Haufe Lexware. CrossRef
Zurück zum Zitat Smith, R. E., & Yang, X. (2004). Toward a general theory of creativity in advertising. Examining the role of divergence. Marketing Theory, 4(1–2), 31–58. CrossRef Smith, R. E., & Yang, X. (2004). Toward a general theory of creativity in advertising. Examining the role of divergence. Marketing Theory, 4(1–2), 31–58. CrossRef
Zurück zum Zitat Smith, R. E., MacKenzie, S. B., Yang, X., Buchholz, L. M., & Darley, W. K. (2007). Modeling the determinants and effects of creativity in advertising. Marketing Science, 26(6), 819–833. CrossRef Smith, R. E., MacKenzie, S. B., Yang, X., Buchholz, L. M., & Darley, W. K. (2007). Modeling the determinants and effects of creativity in advertising. Marketing Science, 26(6), 819–833. CrossRef
Metadaten
Titel
Der GWA Effie Award – Erfolgsfaktoren effizienter analoger und digitaler Marketingkommunikation
verfasst von
Stephanie Cordesmeyer
Fabian Degen
Meike Terstiege
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26195-5_3