Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Staat als Hacker

verfasst von : Martin Schallbruch

Erschienen in: Handbuch Digitalisierung in Staat und Verwaltung

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Staatliches Hacking ist im Instrumentarium der deutschen Sicherheitsbehörden angekommen – mit gesetzlichen Befugnissen für Polizeien und einige Nachrichtendienste, mit der Entwicklung entsprechender Technologien („Bundestrojaner“) und ersten Einsatzerfahrungen. Gleichzeitig ist staatliches Hacking mit erheblichen Risiken für die Betroffenen und die Gesellschaft insgesamt verbunden. Staatliches Hacking wird zunehmen und sich verstetigen. Es wird dauerhaft ein zentrales Spannungsfeld zwischen der Förderung von IT-Sicherheit auf der einen und der Durchbrechung von IT-Sicherheit auf der anderen Seite darstellen.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Gusy, Christoph. 2009. Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme. Datenschutz und Datensicherheit 33(1): 33–41.CrossRef Gusy, Christoph. 2009. Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme. Datenschutz und Datensicherheit 33(1): 33–41.CrossRef
Zurück zum Zitat Marxsen, Christian. 2017. Verfassungsrechtliche Regeln für Cyberoperationen der Bundeswehr. Aktuelle Herausforderungen für Einsatzbegriff und Parlamentsvorbehalt. JuristenZeitung 72(11): 543–552.CrossRef Marxsen, Christian. 2017. Verfassungsrechtliche Regeln für Cyberoperationen der Bundeswehr. Aktuelle Herausforderungen für Einsatzbegriff und Parlamentsvorbehalt. JuristenZeitung 72(11): 543–552.CrossRef
Zurück zum Zitat Schallbruch, Martin. 2018. Schwacher Staat im Netz. Wie die Digitalisierung den Staat in Frage stellt, 79–96. Wiesbaden: Springer.CrossRef Schallbruch, Martin. 2018. Schwacher Staat im Netz. Wie die Digitalisierung den Staat in Frage stellt, 79–96. Wiesbaden: Springer.CrossRef
Zurück zum Zitat Schulz, Wolfgang, und van Hoboken. 2016. Human rights and encryption. Paris: United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization. Schulz, Wolfgang, und van Hoboken. 2016. Human rights and encryption. Paris: United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization.
Zurück zum Zitat Singelnstein, Tobias, und Benjamin Derin. 2017. Das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens. Neue Juristische Wochenschrift 70(37): 2646–2652. Singelnstein, Tobias, und Benjamin Derin. 2017. Das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens. Neue Juristische Wochenschrift 70(37): 2646–2652.
Metadaten
Titel
Der Staat als Hacker
verfasst von
Martin Schallbruch
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23668-7_49

Premium Partner