Skip to main content
Erschienen in:
Buchtitelbild

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Weg in die Zukunft

Warum Deutschland eine Zukunftsvision braucht

verfasst von : Daniela Beyer, Meike Schiek, Marion A. Weissenberger-Eibl

Erschienen in: Zukunftsvision Deutschland

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Der vorliegende Band bietet eine Perspektive auf das Morgen und soll einer der Bausteine sein, die die Diskussion um eine Zukunftsvision für Deutschland anstoßen. Dafür werden fünf gesellschaftliche Bereiche aus unterschiedlichen Blickrichtungen beleuchtet. Ein zentraler Schritt hin zu einem zukunftsfähigen Deutschland ist eine resiliente Gesellschaft. Die anstehenden Herausforderungen und gesellschaftlichen Veränderungen erfordern auch neue Konzepte wie Leadership sowie weitere Sichtweisen auf das Thema Unternehmensentwicklung. Ebenso wichtig ist, dass sich Deutschland über Nachhaltigkeit in allen ihren Dimensionen Gedanken macht, auch – und nicht nur – um Deutschlands zukünftigen Wohlstand zu sichern. Praktikerinnen und Praktiker aus etablierten Unternehmen und Start-ups, aus kleinen und mittleren Unternehmen wie auch Großkonzernen bringen genauso ihre Erfahrungen in diesen Band ein wie Wissenschaftler aus Universität und Forschung. Das Einleitungskapitel spannt eine Klammer über die Beiträge und zielt darauf ab, Impulse zu setzen und Denkrichtungen aufzuzeigen. Dies eröffnet eine möglichst umfassende Perspektive.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Eichhammer, W., Bradke, H., & Weissenberger-Eibl, M. A. (2018). Energiewende: Chancen bei der Transformation der Industrie aus einer deutschen Perspektive. In T. Vogel & P. Horvath (Hrsg.), Das Pariser Abkommen und die Industrie: Wie kann Österreich die Chancen der Energiewende nützen? (S. 110–118). Wien: new academic. Eichhammer, W., Bradke, H., & Weissenberger-Eibl, M. A. (2018). Energiewende: Chancen bei der Transformation der Industrie aus einer deutschen Perspektive. In T. Vogel & P. Horvath (Hrsg.), Das Pariser Abkommen und die Industrie: Wie kann Österreich die Chancen der Energiewende nützen? (S. 110–118). Wien: new academic.
Zurück zum Zitat Kontradieff, N. (1926). Die langen Wellen der Konjunktur. Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, 56, 573–609. Kontradieff, N. (1926). Die langen Wellen der Konjunktur. Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, 56, 573–609.
Zurück zum Zitat Kotter, J. (1990). A force for change: How leadership differs from management. New York: Free Press. Kotter, J. (1990). A force for change: How leadership differs from management. New York: Free Press.
Zurück zum Zitat Weissenberger-Eibl, M. (2018). Schöne digitale Arbeitswelt – Wie sieht Arbeit im Jahr 2030 aus? In In K. Anderson & B. Volkens (Hrsg.), Digital human (S. 213–224). ‎Frankfurt: Campus. Weissenberger-Eibl, M. (2018). Schöne digitale Arbeitswelt – Wie sieht Arbeit im Jahr 2030 aus? In In K. Anderson & B. Volkens (Hrsg.), Digital human (S. 213–224). ‎Frankfurt: Campus.
Zurück zum Zitat Weissenberger-Eibl, M. (2004). Unternehmensentwicklung und Nachhaltigkeit (2. Aufl.). Rosenheim: Cactus Group Verlag. Weissenberger-Eibl, M. (2004). Unternehmensentwicklung und Nachhaltigkeit (2. Aufl.). Rosenheim: Cactus Group Verlag.
Zurück zum Zitat Weissenberger-Eibl, M. (2017). Innovationsforschung – ein systemischer Ansatz. Merkmale, Methoden und Herausforderungen. In Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (Hrsg.). Denkströme, 17, 33–56. Weissenberger-Eibl, M. (2017). Innovationsforschung – ein systemischer Ansatz. Merkmale, Methoden und Herausforderungen. In Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig (Hrsg.). Denkströme, 17, 33–56.
Zurück zum Zitat Zweck, A., Holtmannspötter, D., Braun, M., Hirt, M., Kimpeler, S., & Warnke, P. (2015). Gesellschaftliche Veränderungen 2030 – Ergebnisband 1 zur Suche von BMBF-Forsight Zyklus II. Düsseldorf: Innovationsbegleitung und Innovationsberatung der VDI Technologiezentrum GmbH (Hrsg.). Zweck, A., Holtmannspötter, D., Braun, M., Hirt, M., Kimpeler, S., & Warnke, P. (2015). Gesellschaftliche Veränderungen 2030 – Ergebnisband 1 zur Suche von BMBF-Forsight Zyklus II. Düsseldorf: Innovationsbegleitung und Innovationsberatung der VDI Technologiezentrum GmbH (Hrsg.).
Metadaten
Titel
Der Weg in die Zukunft
verfasst von
Daniela Beyer
Meike Schiek
Marion A. Weissenberger-Eibl
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58794-2_1