Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Technical Paper | Ausgabe 5-7/2011

Microsystem Technologies 5-7/2011

Design and implementation of LQG\LTR controller for a magnetic telemanipulation system-performance evaluation and energy saving

Zeitschrift:
Microsystem Technologies > Ausgabe 5-7/2011
Autoren:
Moein Mehrtash, Mir Behrad Khamesee

Abstract

This paper deals with designing a telemanipulation system (TMS) for microrobotics applications. The TMS uses magnetic levitation technology for the three-dimensional (3-D) manipulation of a microrobot. The TMS is made up of two separate components: a magnetic drive unit and a microrobot. The magnetic drive unit is developed to generate the magnetic field for propelling the microrobot in an enclosed environment. The drive unit consists of electromagnets, a disc pole-piece for connecting the magnetic poles, and a yoke. To handle the 3-D high precision motion control of the microrobot, experimental magnetic field measurements coupled with numerical analysis were done to identify the dynamic model of levitation. This approach leads to the design of a linear quadratic gaussian (LQG) control system, based on the derived state-space model. Based on the PID controller performance, the LQG controller provides considerable improvement in transient response and cross coupling errors. The 3-D motion control capability of the LQG control method is verified experimentally, and it is demonstrated that the microrobot can be operated in the TMS workspace, vertical range of 30 mm and the horizontal range of \(32\times 32\,{\text{mm}}^2\), with RMS error on the order of \(10\,\upmu {\text{m}}\) in the vertical and \(2.2\,\upmu {\text{m}}\) in the horizontal direction. In the vertical motion, the cross coupling error of the LQG controller is nine times smaller than that of the PID controller. A pre-magnetized pole-piece is proposed to compensate for gravity effect and reduces the system’s energy consumption. This pole-piece provides 66% energy saving for the system’s workspace operations.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5-7/2011

Microsystem Technologies 5-7/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise