Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

03.11.2016 | Analyse | Ausgabe 4/2016

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4/2016

Desinformation durch Geheimdienste: eine untaugliche Waffe des Kalten Krieges wiederbelebt?

Zeitschrift:
Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik > Ausgabe 4/2016
Autoren:
Volker Foertsch, Dr. Susanne Meinl
Wichtige Hinweise
V. Foertsch ist ehemaliger Angehöriger des BND und Mitglied des Vorstandes des Gesprächskreises Nachrichtendienste in Deutschland e.V.; S. Meinl ist freiberufliche Historikerin. Die AutorInnen bedanken sich bei Erich Schmidt-Eenboom für Hinweise und Ergänzungen.

Zusammenfassung

Desinformation ist die Verbreitung falscher oder verfälschter Informationen, in einer Weise, die den Ursprung oder Urheber und ihre Verbreitungswege nicht erkennen lässt. Während kein Fall einer wirksamen Desinformation westlicher Zielgruppen in Zeiten des Kalten Krieges bekannt ist, hat das Denken in den Kategorien der Desinformation den Geheimdiensten der Sowjetunion manchmal den Blick auf die Realität verstellt. Eine neue und gefährliche Abart der Desinformation ist das Manipulieren von Software in der IT.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik

Die Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik (ZfAS) ist die neue Zeitschrift für theoriegeleitete und empirisch gehaltvolle Außenpolitikanalysen, sicherheitspolitische Studien und Analysen der internationalen Politik.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Zeitschrift für Außen- und Sicherheitspolitik 4/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

    Bildnachweise