Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 2/2015

Social Indicators Research 2/2015

Development and Validation of the Brief Adolescents’ Subjective Well-Being in School Scale (BASWBSS)

Zeitschrift:
Social Indicators Research > Ausgabe 2/2015
Autoren:
Lili Tian, Dushen Wang, E. Scott Huebner

Abstract

Adolescents report differing subjective experiences across various life domains necessitating the development of domain-specific measures of subjective well-being. This study aimed to develop a brief, specialized, comprehensive measure of adolescents’ subjective well-being (SWB) in school and assess its psychometric properties in Chinese adolescents. Toward this aim, we first developed eight items for the Brief Adolescents’ Subjective Well-Being in School Scale (BASWBSS) based on the theoretical frame of SWB in school proposed by Tian in the measurement model for her Adolescents’ Subjective Well-Being in School Scale (ASWBSS; Tian in Psychol Dev Edu 24(3):100–106, 2008). Second, we conducted exploratory factor analysis and confirmatory factor analysis to investigate the structure of the BASWBSS. Third, we tested its measurement invariance across gender using multigroup analyses. Last, we examined its internal consistency reliability, convergent and discriminant validity, test–retest reliability, and predictive validity. The results revealed that the BASWBSS has promising psychometric properties. Overall, the findings offered preliminary support for the BASWBSS as a useful alternative to the longer ASWBSS, especially for studies with adolescents when brevity is an important consideration.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2015

Social Indicators Research 2/2015Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise