Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Original Article | Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011

Diagnostic of physicochemical and bacteriological quality of fez wastewaters rejected in Sebou River: Morocco

Zeitschrift:
Environmental Earth Sciences > Ausgabe 4/2011
Autoren:
Elhoussine Derwich, Zineb Benziane, Lahcen Benaabidate

Abstract

The high demographic growth of the city of Fez, as well as the implantation of social districts in the periphery of the city, is leading to the deterioration of water quality of the Sebou River. This critical situation has considerable effects on the environment of Fez, where this river has become in its vicinity a sewer leading to various nuisances. The total pollution added by the city rises to 100,000 m3/day, it will reach 120,000 m3/day by 2015. Sebou River represents the main superficial network of Fez region. It is threatened currently by human activities such as urban, industrial and agricultural wastes. To evaluate water quality of this river, a study was carried out to determine the physicochemical and bacteriological parameters during the two seasons: winter (November 2006) and summer (July 2007). Results show a high level of pollution from various sources notably by Fez industrial wastewaters. Downstream discharges of the city and downstream the point of confluence of Fez stream and Sebou River, we note a low content in dissolved oxygen; high contents in suspended matter, nitrites and DBO5 and high conductivity, high concentrations in phosphates, sulphates and heavy metals (Cd, Hg, Cr, Cu and Zn). This study also presents an evaluation of the bacterial load in discharged wastewaters. The concentrations of fecal coliform and fecal streptococci bacteria exceed greatly the norms recommended by WHO.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2011

Environmental Earth Sciences 4/2011 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise