Skip to main content
main-content

Dichtungen

Aus der Redaktion

22.11.2018 | Dichtungen | Nachricht | Onlineartikel

Freudenberg zeigt faltbare Akkudichtung für Elektroautos

Freudenberg Sealing Technologies hat eine faltbare Batteriedichtung für Elektrofahrzeuge entwickelt. Sie soll eine Fehlmontage ausschließen und vollautomatisch von einem Roboter montiert werden können.

12.11.2018 | Verbindungstechnik | Nachricht | Onlineartikel

Dichtungen für nachhaltige Energieerzeugung

Der Ausbau von Windkraftanlagen schreitet weltweit mit hoher Geschwindigkeit voran. Energieversorger erschließen sich mit der Windenergie neue Aktionsfelder – Kosteneffizienz  und Zuverlässigkeit sind stärker gefragt als je zuvor. Hierfür sind leistungsfähige Komponenten und Betriebsstoffe notwendig.

24.10.2018 | Sensorik | Nachricht | Onlineartikel

Roboter-Auge mit Rundumblick

Roboter können sich in alle Richtungen bewegen – aber nicht in alle Richtungen sehen. Der neue Lasersensor des Fraunhofer IAPT soll hier Abhilfe schaffen und einen Rundumblick ermöglichen.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.12.2018 | Aus Forschung und Entwicklung | Ausgabe 12/2018

Ultraschallunterstützter Schmelzklebstoffauftrag

Die Qualität und Effizienz jedes Schmelzklebstoffauftragprozesses steht und fällt mit der Regelung der Viskosität. Somit wird die Temperatur zur entscheidenden Stellgröße. Jedoch ist ihre Steuerung träge und erfordert einen hohen Energiebedarf.

01.12.2018 | Entwicklung | Ausgabe 6/2018

Lithium-Ionen-Akkus Rekonstruktion eines 3-D-Modells mit der Neutronen-Computertomografie

Die tomografische Rekonstruktion eines Lithium-Ionen-Akkus aus radiografischen 2-D-Projektionen ermöglicht die genaue Analyse von batterieinternen Parametern. Der Beitrag von MathWorks, Deutsches Patentamt und FRM II zeigt auf, wie das Verfahren …

01.12.2018 | Titelthema | Ausgabe 12/2018

"Die tief hängenden Früchte sind alle abgeerntet"

Eine Reduzierung der Reibung ist eines der vielversprechendsten Mittel, um die Effizienz von Motoren zu erhöhen. Doch wie hoch ist das Potenzial nach Jahrzehnten der Optimierung noch? Um deutliche Fortschritte zu machen, bedarf es der Akzeptanz …

01.12.2018 | Entwicklung | Ausgabe 12/2018

Das aktive Fahrwerk des neuen GLE von Mercedes-Benz

Im neuen GLE bringt Mercedes-Benz mit E-Active Body Control ein von Grund auf neuentwickeltes Fahrwerksystem. Es bietet in hohes Maß an Fahrkomfort, Fahrdynamik und Offroad-Fähigkeiten.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Forming with working media Formen mit Wirkmedien Formatura mediante l’azione di mezzo attivo

Vessel for storing pressurized fluid.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kunststoffe

Kunststoffe sind in einer Vielzahl von Anwendungen nicht mehr zu ersetzen. Das Kapitel betrachtet die unterschiedlichen Arten der Kunststoffe und ihre Bildungsmechanismen. Nach einer Charakterisierung wichtiger Kunststoffe folgt eine Betrachtung …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kunststoffe schweißen

Kunststoffe, auch Polymerwerkstoffe genannt, engl. „plastics“, bestehen hauptsächlich aus synthetischen und organischen Polymeren. Organische Polymere sind umgewandelte Naturstoffe. Synthetische Polymere sind künstlich hergestellt durch: …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Anforderungsgerechte Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Die anforderungsgerechte Gestaltung ist eine branchenneutrale Gliederung allgemein gültiger Konstruktionsregeln..

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 07.01.2019 | 80 Jahre MTZ | In eigener Sache | Onlineartikel

    Die MTZ feiert Jubiläum

    80 Jahre MTZ: Unsere Motortechnische Zeitschrift feiert Jubiläum. Die MTZ war bei ihrer Gründung 1939 das erste deutschsprachige Magazin, das sich vollkommen dem Verbrennungsmotor widmete. Heute befasst sie sich mit allen Arten von Antrieben.

    Autor:
    Christiane Köllner

Bücher

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise