Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Vereinigten Staaten von Amerika nehmen in den internationalen Beziehungen schon seit Jahrzehnten eine herausragende Stellung ein. Das, was die USA von anderen Großmächten unterscheidet, ist die Kombination aus überragenden Fähigkeiten in vielen Bereichen: Sie verfügen über große militärische Projektionsmacht, wirtschaftliche Stärke und üben nicht zuletzt durch ihre kulturelle Anziehungskraft internationalen Einfluss aus. Die USA agieren global und umfassend. Was immer die amerikanische Regierung unternimmt oder auch unterlässt, es hat nachhaltige Wirkung auf das internationale System.In der wissenschaftlichen und praktischen Auseinandersetzung mit amerikanischer Außenpolitik sind vielfältige Faktoren zu beachten. Dieser Einführungsband stellt zunächst die Akteure vor, die Einfluss auf die Konzeption, Ausgestaltung und Umsetzung der amerikanischen Außenpolitik nehmen. Darauf folgt eine Analyse wichtiger Politikfelder, die alle ihre jeweils eigenen Bedingungen haben, welche auf die Handlungsfähigkeiten der Akteure einwirken. Im dritten Teil werden die Entwicklungen und gegenwärtigen Herausforderungen wichtiger multilateraler Beziehungen aufgezeigt.Dieses Lehrbuch bietet eine systematische politikwissenschaftliche Einführung in die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika. Es soll ein Grundverständnis der amerikanischen Außenpolitik vermitteln und einen Überblick über die Akteure, Politikfelder und Beziehungen geben, die in der amerikanischen Außenpolitik von Bedeutung sind.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung: Die vielfältigen Einflussfaktoren in der amerikanischen Außenpolitik

Thomas Jäger

Akteure

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der amerikanische Präsident

Thomas Jäger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Kongress

Thomas Jäger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ministerien und bürokratische Akteure

Simon Ruhnke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Dienste

Verena Diersch

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Militärisch-industrieller Komplex

Josef Braml

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Öffentliche Meinung

Peter Hoeres

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Medien

Thomas Jäger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Normen

Werner Weidenfeld

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Internationale Organisationen

Matthias Dembinski

Politikfelder

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Sicherheitspolitik

Patrick Keller

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Währungspolitik

Sascha Lohmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Handelspolitik

Andreas Falke

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Energiepolitik

Stephan Liedtke

Beziehungen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die intraamerikanischen Beziehungen

Detlef Nolte

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die transpazifischen Beziehungen

Michael Paul

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die transatlantischen Beziehungen

Stefan Fröhlich

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die amerikanisch-deutschen Beziehungen

Katharina Berninger, Thomas Jäger
Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise