Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Die Bedeutung des Kreislaufwirtschaftsmodells

Die Beschleunigung des Übergangs zu einem Kreislaufwirtschaftsmodell ist keine Option, sondern eine zwingende Entscheidung

verfasst von : Simona Bonafé

Erschienen in: Kreislaufwirtschaft in der EU

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Ein industrieller Übergang zu einem gut funktionierenden Wirtschaftssystem, in dem Materialien nachhaltig gewonnen, wiederverwendet und recycelt werden, ist unerlässlich, um die Menge der Primärrohstoffe, die in den Kreislauf gelangen und ihn letztendlich wieder verlassen, zu begrenzen. Auf europäischer Ebene würde bereits eine 30 %ige Verbesserung der Ressourcenproduktivität bis 2030 zu einem Anstieg des BIP um fast 1 % führen, mehr als 2 Mio. zusätzliche Arbeitsplätze schaffen und uns auf den Weg zu einem ressourceneffizienteren Europa bringen, das von den damit verbundenen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Vorteilen profitiert. Das neue Kreislaufwirtschaftspaket ist ein entscheidendes Instrument für den Umweltschutz, die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Wirtschaft und die Förderung einer nachhaltigen Reindustrialisierung.
Metadaten
Titel
Die Bedeutung des Kreislaufwirtschaftsmodells
verfasst von
Simona Bonafé
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27379-8_6

Premium Partner