Skip to main content
Erschienen in: Standort 3/2019

09.08.2019 | DVAG Intern – Spezial

Die berufliche Situation von Geographinnen und Geographen

Aktuelle empirische Befunde einer Befragung des Deutschen Verbands für Angewandte Geographie e. V.

verfasst von: Vanessa Rebecca Hünnemeyer, M.A.

Erschienen in: Standort | Ausgabe 3/2019

Einloggen

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Aufgrund der Interdisziplinarität der universitären Ausbildung im Fach Geographie ergeben sich zahlreiche berufliche Möglichkeiten für Absolventen raumbezogener Studiengänge. Basierend auf einer standardisierten Befragung von 436 Geographen, durchgeführt vom Deutschen Verband für Angewandte Geographie e. V. (DVAG), verfolgt dieser Beitrag das Ziel, über die berufliche Situation von Geographinnen und Geographen zu informieren und über mögliche Berufsfelder, berufliche Perspektiven und Kompetenzen aufzuklären. Davon ausgehend, werden gleichermaßen Empfehlungen für Absolventen in der Berufsfindungsphase und für berufstätige Geographinnen und Geographen auf Stellensuche formuliert. Die Befragungsergebnisse betonen den Nutzen einer frühen inhaltlichen Spezialisierung während der universitären Ausbildung und eines intakten beruflichen Netzwerks, unterstreichen aber auch die Notwendigkeit zur inhaltlichen und räumlichen Flexibilität und zur hohen Eigeninitiative bei der Stellensuche.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Beran F, Schierbaum T, Nuissl H, Haase D (2012) Berufsperspektiven nach dem Geographiestudium. Eine Befragung von Absolventinnen und Absolventen. Standort 36(2):64–70CrossRef Beran F, Schierbaum T, Nuissl H, Haase D (2012) Berufsperspektiven nach dem Geographiestudium. Eine Befragung von Absolventinnen und Absolventen. Standort 36(2):64–70CrossRef
Zurück zum Zitat Döring N, Bortz J (2016) Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. Springer, Berlin-HeidelbergCrossRef Döring N, Bortz J (2016) Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. Springer, Berlin-HeidelbergCrossRef
Zurück zum Zitat Gans P (2015) Assoziationen zur Geographie. In: Gans P, Hemmer I (Hrsg) Zum Image der Geographie in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen Studie. forum ifl, Bd. 29, S 37–47 Gans P (2015) Assoziationen zur Geographie. In: Gans P, Hemmer I (Hrsg) Zum Image der Geographie in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen Studie. forum ifl, Bd. 29, S 37–47
Zurück zum Zitat Heckmann T, Horn M (2015) Zum Image der Geographie – Wissenschaft. In: Gans P, Hemmer I (Hrsg) Zum Image der Geographie in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen Studie. forum ifl, Bd. 29, S 64–76 Heckmann T, Horn M (2015) Zum Image der Geographie – Wissenschaft. In: Gans P, Hemmer I (Hrsg) Zum Image der Geographie in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen Studie. forum ifl, Bd. 29, S 64–76
Zurück zum Zitat Nienaber B, Götz C, Gans P (2015) Zum Image der Geographie – Arbeitsmarkt und Beruf. In: Gans P, Hemmer I (Hrsg) Zum Image der Geographie in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen Studie. forum ifl, Bd. 29, S 77–86 Nienaber B, Götz C, Gans P (2015) Zum Image der Geographie – Arbeitsmarkt und Beruf. In: Gans P, Hemmer I (Hrsg) Zum Image der Geographie in Deutschland: Ergebnisse einer empirischen Studie. forum ifl, Bd. 29, S 77–86
Zurück zum Zitat Schmidt W (1993) Geheimnisvoller Geograph. Keiner weiß, was er kann und wozu er gut ist. In: Rhode-Jüchtern T (Hrsg) Den Raum lesen lernen. Perspektivwechsel als geographisches Konzept. Oldenbourg Verlag, München (1996). Originalabdruck des Zeitungsartikels Schmidt W (1993) Geheimnisvoller Geograph. Keiner weiß, was er kann und wozu er gut ist. In: Rhode-Jüchtern T (Hrsg) Den Raum lesen lernen. Perspektivwechsel als geographisches Konzept. Oldenbourg Verlag, München (1996). Originalabdruck des Zeitungsartikels
Zurück zum Zitat Strambach S, Kohl H (2010) Vom Studium in den Beruf – Berufssituation, Kompetenzen und Mobilität Marburger Geographieabsolventen/innen. Geofocus Marburg 3:1–22 Strambach S, Kohl H (2010) Vom Studium in den Beruf – Berufssituation, Kompetenzen und Mobilität Marburger Geographieabsolventen/innen. Geofocus Marburg 3:1–22
Metadaten
Titel
Die berufliche Situation von Geographinnen und Geographen
Aktuelle empirische Befunde einer Befragung des Deutschen Verbands für Angewandte Geographie e. V.
verfasst von
Vanessa Rebecca Hünnemeyer, M.A.
Publikationsdatum
09.08.2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Standort / Ausgabe 3/2019
Print ISSN: 0174-3635
Elektronische ISSN: 1432-220X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00548-019-00611-3

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

Standort 3/2019 Zur Ausgabe

STANDORT-Gespräch

Phönix aus der Asche

Campus und Karriere

Campus und Karriere

Standort-Info

Standort-Info