Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2012 | Praxis | Artikel | Ausgabe 3/2012

Controlling & Management Review 3/2012

Die Controllingweiterbildungder Zukunft

Zeitschrift:
Controlling & Management Review > Ausgabe 3/2012
Autoren:
Prof. Dr. Sören Dressler, Thomas Rachfall
In einer gemeinsamen Studie der HTW Berlin und der Dressler & Partner Academy unter der Leitung von Prof. Dr. Dressler wurde der Weiterbildungskurs der Zukunft analysiert. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Bildungsanbietern (Trainingsakademien der DAX 30 Unternehmen, IHK, universitäre Weiterbildungsangebote, Seminaranbieter) und Berufsfachverbänden (national und international) sind in strukturierten Experteninterviews die Seminarinhalte, Lernformen und -methoden sowie zukünftige Anforderungen erhoben worden. Der Bereich der universitären und berufsbildenden Grundlagenausbildung zum Controlling wurde explizit ausgeschlossen. Die Vorgehensweise der Studie lässt sich am Besten in folgende drei Fragestellungen fassen:
1.
Controllingseminare existieren seit Anfang der ’70er-Jahre – Was ist wirklich neu?
 
2.
20 Jahre e-Learning – Ewiger Trend oder echte Alternative?
 
3.
Controllingweiterbildung in der Krise – Sind bestimmte Themen wirklich tot?
 
Das Controlling hat in den letzten Jahrzehnten erheblich an Stellenwert im Vergleich der betrieblichen Funktionen zugelegt. Der Controller als Navigator und betriebswirtschaftlicher Berater des Top Managements hat ein neues und zentrales Aufgabenfeld in der unternehmerischen Entscheidungsfindung besetzt und ist heutzutage aus vielen Unternehmen gar nicht mehr weg zu denken. Dennoch stellt sich die Frage, ob der Controller heute noch in der Lage ist, die hohe Komplexität der Entscheidungsunterstützung in dynamischen Märkten mit sich immer stärker verkürzenden Produktlebenszyklen zu meistern. Wie werden Controller heute auf ihre anspruchsvollen Aufgaben vorbereitet, wie wird sichergestellt, dass Controller sich weiterbilden können, um in vernetzten und innovativen Märkten ihrer Beraterrolle gerecht werden zu können. Die Rolle des e-Learnings ist hier im Besonderen zu bewerten, stellt doch das e-Learning eine effiziente und schnelle Lösung zur Wissensverbreitung zur Verfügung. Vor allem Controller sollten deshalb dieser Lernmethode durchaus offen gegenüber stehen. Abschließend gilt es noch zu hinterfragen, ob der Controller mit seinem Effizienz-Fokus und dem Bestreben um stete Gewinnoptimierung noch dem Zeitgeist der modernen Unternehmensführung entspricht. Im Zuge der Finanzkrise 2008/2009 wurde vermehrt Kritik am Shareholder Value Management deutlich, für dessen Optimierung ja insbesondere die Controller Community Sorge trägt. Verliert der Controller folglich mit seinem häufig recht kurzfristigen Gewinnstreben an Bedeutung, weil er eben nur mittelbar als Partner zur langfristigen Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung geeignet ist? Auch dieser Frage soll im Folgenden nachgegangen werden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Controlling & Management Review

Controlling & Management Review vermittelt den State of the Art in Controlling und Unternehmenssteuerung.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2012

Controlling & Management Review 3/2012 Zur Ausgabe

TERMINE

Termine

VORSCHAU

Vorschau

Premium Partner

    Bildnachweise