Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 6/2016

01.06.2016

Die Dammkrone als Indikator für die Talsperrensicherheit in Extremsituationen

verfasst von: Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Aufleger, Eng. Diana López

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 6/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Mit Hilfe von Flutwellenberechnungen werden die Auswirkungen des hypothetischen Versagens von Staudämmen ermittelt. Diese Untersuchungen sind unter anderem die Grundlage für Evakuierungspläne und andere vorbereitende Maßnahmen des Katastrophenschutzes. Grundsätzlich gehen diese Szenarien davon aus, dass das Versagen der Stauanlage zuverlässig in einem sehr frühen Entwicklungsstadium erkannt wird. Die vorhandenen Methoden der Bauwerksüberwachung sind hierfür jedoch nur bedingt geeignet. Ein kabelbasiertes Überwachungssystem könnte Abhilfe bieten. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat DWA (Hrsg.): Bauwerksüberwachung an Talsperren. In: DWA-Merkblätter (2011), Nr. 514. DWA (Hrsg.): Bauwerksüberwachung an Talsperren. In: DWA-Merkblätter (2011), Nr. 514.
[3]
Zurück zum Zitat British Dam Society; Environmental Agency (Hrsg.): Modes of dam failure and monitoring and measuring techniques. Bristol, 2011. British Dam Society; Environmental Agency (Hrsg.): Modes of dam failure and monitoring and measuring techniques. Bristol, 2011.
[4]
Zurück zum Zitat Aufleger, M: Verteilte Faseroptische Temperaturmessung im Wasserbau. In: Berichte des Lehrstuhls und der Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU München (2000), Nr. 89. Aufleger, M: Verteilte Faseroptische Temperaturmessung im Wasserbau. In: Berichte des Lehrstuhls und der Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU München (2000), Nr. 89.
[5]
Zurück zum Zitat Aufleger, M.; Conrad, M.; Perzlmaier, S.; Porras, P.: Improving a fibre optics tool for monitoring leakage. In: HRW Hydro Review Worldwide 13 (2005), Nr. 4, S. 18–23. Aufleger, M.; Conrad, M.; Perzlmaier, S.; Porras, P.: Improving a fibre optics tool for monitoring leakage. In: HRW Hydro Review Worldwide 13 (2005), Nr. 4, S. 18–23.
[6]
Zurück zum Zitat Dornstädter, J.; Aufleger, M.: Distributed temperature sensing in dams — the prospect for reservoirs in the 21st century. In: Proceedings of the 10th Conference of British Dam Society, 1998. Dornstädter, J.; Aufleger, M.: Distributed temperature sensing in dams — the prospect for reservoirs in the 21st century. In: Proceedings of the 10th Conference of British Dam Society, 1998.
[7]
Zurück zum Zitat Goltz, M.: A Contribution to Monitoring of Embankment Dams by Means of Distributed Fibre Optic Measurements. Universität Innsbruck, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften, Institut für Infrastruktur, 2012. Goltz, M.: A Contribution to Monitoring of Embankment Dams by Means of Distributed Fibre Optic Measurements. Universität Innsbruck, Fakultät für Bauingenieurwissenschaften, Institut für Infrastruktur, 2012.
[8]
Zurück zum Zitat Höpffner, R.: Distributed Fiber Optic Strain Sensing in Hydraulic Concrete and Earth Structures. In: Berichte des Lehrstuhls und der Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU München (2008), Nr. 121. Höpffner, R.: Distributed Fiber Optic Strain Sensing in Hydraulic Concrete and Earth Structures. In: Berichte des Lehrstuhls und der Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU München (2008), Nr. 121.
[9]
Zurück zum Zitat Iten, M.: Novel Applications of Distributed Fiber-Optic Sensing in Geotechnical Engineering. Institute of Geotechnical Engineering, ETH Zürich, 2011. Iten, M.: Novel Applications of Distributed Fiber-Optic Sensing in Geotechnical Engineering. Institute of Geotechnical Engineering, ETH Zürich, 2011.
[10]
Zurück zum Zitat Iten, M.; Ravet, F.; Niklés, M.Iten, M.; Ravet, F.; Niklés, M. et al.: Soil Embedded Fiber Optic Strain Sensors for Detection of Differential Soil Displacements. In: 4 th International Conference on Structural Health Monitoring on Intelligent Infrastructure, Zurich, 2009. Iten, M.; Ravet, F.; Niklés, M.Iten, M.; Ravet, F.; Niklés, M. et al.: Soil Embedded Fiber Optic Strain Sensors for Detection of Differential Soil Displacements. In: 4 th International Conference on Structural Health Monitoring on Intelligent Infrastructure, Zurich, 2009.
[11]
Zurück zum Zitat Johansson, S.; Watley, D: Dam Safety-Experiences from Distributed Strain Measurements in Five Embankment Dams. Stockholm, 2007. Johansson, S.; Watley, D: Dam Safety-Experiences from Distributed Strain Measurements in Five Embankment Dams. Stockholm, 2007.
[12]
Zurück zum Zitat Perzlmaier, S.: Verteilte Filtergeschwindigkeitsmessung in Staudämmen. In: Berichte des Lehrstuhls und der Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU München (2007), Nr. 109. Perzlmaier, S.: Verteilte Filtergeschwindigkeitsmessung in Staudämmen. In: Berichte des Lehrstuhls und der Versuchsanstalt für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TU München (2007), Nr. 109.
Metadaten
Titel
Die Dammkrone als Indikator für die Talsperrensicherheit in Extremsituationen
verfasst von
Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Markus Aufleger
Eng. Diana López
Publikationsdatum
01.06.2016
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 6/2016
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-016-0084-y

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

WASSERWIRTSCHAFT 6/2016 Zur Ausgabe