Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 9/2019

01.09.2019 | Bericht

Die Diagonalturbine in der Kleinwasserkraft

verfasst von: Bernhard Zimmerling

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 9/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Anstatt das Triebwasser auf mehrere Turbinensätze zu verteilen, setzt der Turbinenbauer Geppert in der Kleinwasserkraft (bis 5 MW Leistung), wo es technisch möglich ist, aus Kostengründen auf die Ein-Maschinenlösung. Hierfür bedarf es einer Turbine, die einen besseren Teillastwirkungsgrad aufweist als etwa eine Francis-Turbine. Deshalb begann das österreichische Unternehmen bereits Ende der 1990er-Jahre damit, die Diagonalturbine für Kleinwasserkraftwerke zu konzipieren, um mehr energetischen Nutzen zu erlangen. …
Metadaten
Titel
Die Diagonalturbine in der Kleinwasserkraft
verfasst von
Bernhard Zimmerling
Publikationsdatum
01.09.2019
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 9/2019
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-019-0252-y

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2019

WASSERWIRTSCHAFT 9/2019 Zur Ausgabe

Springer Professional

Springer Professional