Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Mit der vorliegenden Arbeit soll ein Beitrag zur anhaltenden Diskussion um die Bedeutung der Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland und ihre Stellung im Gefüge des Rechts der vertragsärztlichen Versorgung geleistet werden. Die Möglichkeit der Körperschaft, durch Gründung einer Dienstleistungsgesellschaft insbesondere auf die Entwicklung selektivvertraglicher Versorgungsmodelle Einfluss zu nehmen wird im Hinblick auf die sozial- und gesellschaftsrechtliche Organisation solcher Unternehmen beleuchtet. Verfassungsrechtlich gebotene Grenzen werden aufgezeigt, die Inhalte von § 77a SGB V werden praktisch handhabbar erläutert.​

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einführung und Gegenstand der Untersuchung

Hendrik Bernd Sehy

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 1:. Entstehungsgeschichte, Normzweck und verfassungsrechtliche Würdigung der Verwendung vertragsärztlicher Beiträge

Hendrik Bernd Sehy

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 2:. Die gesellschaftsrechtliche Organisation der Dienstleistungsgesellschaft

Hendrik Bernd Sehy

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 3:. Die Aufgaben der Dienstleistungsgesellschaft: Praxis und grundrechtliche Friktionen

Hendrik Bernd Sehy

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 4:. Finanzierung und sozialversicherungsrechtliche Aufsicht

Hendrik Bernd Sehy

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 5:. Die Beendigung und Abwicklung der Dienstleistungsgesellschaft

Hendrik Bernd Sehy

2013 | OriginalPaper | Buchkapitel

§ 6:. Kautelarjuristische Anmerkungen und Zusammenfassung

Hendrik Bernd Sehy

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise