Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.10.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 7/2017

e & i Elektrotechnik und Informationstechnik 7/2017

Die digitale Transformation findet statt!

Zeitschrift:
e & i Elektrotechnik und Informationstechnik > Ausgabe 7/2017
Autoren:
Reinhard Pfliegl, Claus Seibt

Zusammenfassung

Der enorme Anstieg der Computerleistung für die Verarbeitung digitaler Daten in den letzten zehn Jahren und die zu erwartende weitere Steigerung der digitalen Informationsverarbeitung im nächsten Jahrzehnt hat nicht nur positive Aspekte für den Einzelnen, die Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Neben den gewünschten Vorteilen eines unbeschränkten Zugangs zu Information/Daten in nahezu allen Bereichen wächst auch die Gefahr der (nichterkennbaren) Manipulation von Daten zur gezielten Irreführung/Manipulation von Industrieunternehmen, Gesellschaft, Wirtschaft und jedem Einzelnen.
Karl Polyani hat den Begriff „Transformation“ 1930 im Zusammenhang mit seinen Forschungen zum gesellschaftlichen Wandel in Großbritannien im 16. und 17. Jahrhundert eingeführt. Die digitale Transformation folgt aus den inzwischen nahezu unbegrenzten Kapazitäten für digitale Datenverarbeitung und der weltweiten Nutzung dieser Daten. Die Digitalisierung und der Einsatz künstlicher Intelligenz haben aber nicht alleine Auswirkungen auf den technologischen Fortschritt und die wirtschaftliche Entwicklung, sondern auch auf die soziale und kulturelle Entwicklung. Dass auch politische Reformschritte erforderlich sind, damit die digitale Transformation als Fortschritt gelingen kann und letztlich nicht zu sozialen und kulturellen Rückschritten führt, ist die Herausforderung der Stunde.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2017

e & i Elektrotechnik und Informationstechnik 7/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise