Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Die Digitalisierung in der interprofessionellen Gesundheitsausbildung

verfasst von : Uta Dahmen, Dana Loudovici-Krug

Erschienen in: Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen V

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die erfolgreiche Arbeit im Gesundheitswesen setzt das interprofessionelle Miteinander voraus. Jedoch lernt bisher jede Disziplin allein. Ein interprofessionelles Seminar, basierend auf dem Lehrkonzept des Konstruktivismus (erfahrungsorientiertes Lernen) sowie der videobasierten Reflexion mittels Tablet-PC, sensibilisiert bereits auf Ausbildungsebene für dieses Thema.
In einem Seminar treffen Medizinstudenten, Auszubildende der Physiotherapie sowie Gesundheits- und Krankenpflege aufeinander, um mit-, über- und voneinander zu lernen. In einer fiktiven, komplexen Patientensituation schlüpfen die Lernenden in die professionseigene sowie eine professionsfremde Rolle. Nach Aufnahme mittels Tablet kann das Ergebnis direkt betrachtet und anschließend strukturiert ausgewertet werden.
Die Digitalisierung in Form der videobasierten Reflexion ermöglicht einen zusätzlichen Einblick in das professionelle patientenorientierte Handeln, in die Interaktion der Beteiligten sowie in deren Kommunikation.

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Atzeni G, Schmitz C, Berchtold P, Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (2017) Die Praxis gelingender interprofessioneller Zusammenarbeit. Studie im Auftrag der SAMW. Swiss Acad Rep 12(2) Atzeni G, Schmitz C, Berchtold P, Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (2017) Die Praxis gelingender interprofessioneller Zusammenarbeit. Studie im Auftrag der SAMW. Swiss Acad Rep 12(2)
Zurück zum Zitat Getha-Eby TJ, Beery T, Xu Y, O'Brien BA (2014) Meaningful learning: theoretical support for concept-based teaching. J Nurs Educ 53(9):494–500CrossRef Getha-Eby TJ, Beery T, Xu Y, O'Brien BA (2014) Meaningful learning: theoretical support for concept-based teaching. J Nurs Educ 53(9):494–500CrossRef
Zurück zum Zitat Hasselhorn M, Gold A (2006) Pädagogische Psychologie-Erfolgreiches Lernen und Lehren. Kohlhammer, Stuttgart Hasselhorn M, Gold A (2006) Pädagogische Psychologie-Erfolgreiches Lernen und Lehren. Kohlhammer, Stuttgart
Zurück zum Zitat Kopecky-Wenzel M, Maier EM, Muntau AC, Reinhardt D, Frank R (2009) Überbringen schlechter Nachrichten – videogestützte Trainingseinheit für Medizinstudenten. Z Kinder Jugendpsychiatr Psychother 37(2):139–144CrossRef Kopecky-Wenzel M, Maier EM, Muntau AC, Reinhardt D, Frank R (2009) Überbringen schlechter Nachrichten – videogestützte Trainingseinheit für Medizinstudenten. Z Kinder Jugendpsychiatr Psychother 37(2):139–144CrossRef
Zurück zum Zitat Ladel S, Knopf J, Weinberger A (2018) Digitalisierung und Bildung. Springer, WiesbadenCrossRef Ladel S, Knopf J, Weinberger A (2018) Digitalisierung und Bildung. Springer, WiesbadenCrossRef
Zurück zum Zitat Vogt K (2007) Theorien des Lernens. Folgerungen für das Lehren. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (Hrsg), München Vogt K (2007) Theorien des Lernens. Folgerungen für das Lehren. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (Hrsg), München
Zurück zum Zitat Walkenhorst U (2016) Die Relevanz Interprofessioneller Lern- und Arbeitsprozesse im Kontext der Akademisierung der Gesundheitsberufe. Int J Health Prof 3(1):21–28CrossRef Walkenhorst U (2016) Die Relevanz Interprofessioneller Lern- und Arbeitsprozesse im Kontext der Akademisierung der Gesundheitsberufe. Int J Health Prof 3(1):21–28CrossRef
Zurück zum Zitat Williams B (2001) Developing critical reflection for professional practice through problem-based learning. J Adv Nurs 34(1):27–34CrossRef Williams B (2001) Developing critical reflection for professional practice through problem-based learning. J Adv Nurs 34(1):27–34CrossRef
Metadaten
Titel
Die Digitalisierung in der interprofessionellen Gesundheitsausbildung
verfasst von
Uta Dahmen
Dana Loudovici-Krug
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23987-9_4

Premium Partner